Epica & Eluveitie - Tickets

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
OBERHAUSEN
Turbinenhalle
Di, 27.10.15
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 32,80
ticketdirect verfügbar Tickets
NEU-ISENBURG
Hugenottenhalle
Mi, 28.10.15
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 32,80
ticketdirect verfügbar Tickets
BERLIN
HUXLEY'S NEUE WELT
So, 01.11.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 32,95
Tickets
NÜRNBERG
Löwensaal
Di, 03.11.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 32,95
ticketdirect verfügbar Tickets
1 - 4 von 4
  •  
    Epica
      4.6 Sterne, aus 26 Fan-Reports
  • KÖLN - Essigfabrik

    31.01.15

    Event mit Schwächen von spock99, 19.03.15
    Vorab: ich bin ein großer Epica-Fan. Deswegen habe ich lange überlegt, ob ich diese Bewertung schreiben soll oder lieber nicht. Aber auch wenn Epica im Symphonic-Metal derzeit nach meiner Meinung eine der besten Bands ist, darf man das, was nicht so toll läuft, nicht einfach unter den Tisch fallen lassen. Die Location Essigfabrik in Köln ist eine nicht mehr genutzte Gewerbeanlage mit dem typischen Industriecharme, als Konzerthalle für solche Events sinnvoll genutzt. Ich hatte diesmal eine VIP-Karte gekauft, mit Fan-Paket und Meet & Greet mit der Band. Damit wurden wir eine knappe Stunde vor den anderen Konzertbesuchern eingelassen. Man führte uns in einen fensterlosen Kellerraum, die sog. „Elektroküche“. Hier standen nun wir ca. 50 „VIP-Gäste“, erhielten eine Epica-Tüte mit diversem Fan-Kleinkram und warteten ein paar Minuten, bis nach und nach die Bandmitglieder eintrudelten und sich nebeneinander an mehrere Tische setzten. Dann durften wir in einer DDR-mäßigen Schlange an den Musikern vorbei defilieren und uns ein Poster sowie evtl. mitgebrachte andere Booklets, Fotos u.ä. signieren lassen. Bis auf ein müdes „How are you?“ bekamen die Jungs und Simone die Zähne nicht auseinander. Anschließend wurde jeder Gast noch mit der Band fotografiert, wobei sich die Band ebenfalls keine Mühe gab, ein wirklich schönes Foto mit ihnen hinzubekommen. Das habe ich schon viel besser gesehen. Insgesamt muss ich feststellen, dass die Band das Meet & Greet vollkommen lust- und lieblos absolvierte, offensichtlich eine lästige Pflichtübung – also leider eine Enttäuschung. Dafür lohnt sich der deutlich höhere Eintrittspreis beim besten Willen nicht. Das Konzert begann furios mit den beiden Vorbands Diablo Blvd.und Dragonforce, die sich die Seele aus dem Leib spielten. Dann kam Epica. Die Band trat in der gewohnt routinierten und souveränen Weise auf – eigentlich also ein weiteres starkes Epica-Konzert, oder? Leider nicht wirklich. Es ist klar, dass Chorsequenzen bei Liveauftritten von der Konserve zugesteuert werden, das ist überhaupt nicht verwerflich. Aber ungefähr ab Mitte des Acts deutete vieles darauf hin, dass ein Großteil der Musik von da an nicht mehr live auf der Bühne gespielt wurde. Und selbst Simones Gesang kam nach meinem Eindruck zu einem großen Teil vom Band. Wenn ich in ein Konzert gehe, möchte ich echte Livemusik erleben, nicht in perfekter Studioqualität und gerne mit Patzern, und nichts zwar perfektes, aber vorgefertigtes. Daher war dieses Konzert eine herbe Enttäuschung für mich, zumal ich weiß, dass die Band eine superstarke Livetruppe ist, es also wirklich kann. Für die Bewertung dieses Acts gilt eigentlich Daumen runter, aber weil die beiden Vorbands richtig gut (und vor allem live) performten, gebe ich noch drei Sterne. Eine Chance werde ich Epica noch geben und hoffe, dass dies ein einmaliger Ausrutscher war und künftig wieder richtig live gespielt wird.
  • KÖLN - Essigfabrik

    31.01.15

    Das geilste Live Event überhaupt!!!!!! von Frank D., 03.02.15
    Ich fasse mich kurz. Ein nettes Meet & Greet mit der sympathischen Band Epica. Freundliche Worte mit der Band wechseln, Autogramme und ein tolles Foto. Danach vorne direkt an der Bühne seine Idole erleben, einfach fantastisch. Wenn diese dann allesamt so gut drauf sind wie die beiden Support Acts Diablo Blvd und Dragonforve, dann kann es nur eine Riesenparty mit der besten Live Band der Welt, nämlich Epica geben. Es stimmte einfach alles. Sound, Lichtshow, Setlist und die Stimmung. Ein geiler Abend.
  • Bochum - Zeche Bochum

    15.01.15

    Epica - ein schaler Eindruck von martinmic, 25.01.15
    Der schlechte Sound hat mir dieses Konzert leider vergrault. Nach zwei Vorbands sollten fähige Ton-Techniker in der Lage sein, ein annehmbaren Sound zu mixen. Der Gesang konnte sich nicht gehgen den restlichen Brei durchsetzen. Die PA-Anlage war wohl mit dieser Lautstärke überfordert. Ich bin einfach enttäuscht. Dass mir die neuen Songs nicht mehr so gut gefallen, ist natürlich geschmacksache - aber die alten Songs kommen live einfach besser rüber, weil sie melodischer sind und mehr Raum für die Stimme lassen. Ich habe Epica übrigens 2008 und 2009 gesehen und war damals begeistert. Umso bitterrer nun dieses Konzert in der Zeche.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Epica ist eine 2002 gegründete Symphonic-Metal-Band aus den Niederlanden. Biografie Epica entstand aus der Band Sahara Dust, die Mitte 2002 von Mark Jansen (Grunts, Gitarre) zusammen mit Helena Iren Michaelsen (Gesang), Ad Sluijter (Gitarre), Coen Janssen (Keyboard) und Iwan Hendrikx (Schlagzeug) gegründet wurde. Nachdem Helena Iren Michaelsen u...
weiterlesen

Ähnliche Events

  • Nightwish in der Schweiz

    28.11.15 - 28.11.15

    Tickets ab € 72,79Tickets
  • Blind Guardian: Beyond The Red...

    18.12.15 - 18.12.15

    Tickets ab € 44,75Tickets
  • Delain

    Delain

    31.10.15 - 08.11.15

    Delain stehen für feinsten Symphonic-Metal und werden ihr neues Albu...

    Tickets ab € 27,10Tickets
  • Therion

    23.01.16 - 26.01.16

    Tickets ab € 28,20Tickets
  • Stratovarius: Eternal World To...

    11.10.15 - 13.11.15

    Tickets ab € 26,40Tickets