Bild: Kai R. JoachimBild: Kai R. Joachim
Rock&Pop

„Wouldn’t it be Good“ ihn live zu sehen: NIK KERSHAW kündigt Tour für 2019 an

11.01.2019 von Sven Wulfmeyer

Er gilt als einer der besten Songwriter seiner Generation und hat zahlreiche Hits geschrieben, die auch noch Jahrzehnte später überzeugen können. Die Rede ist von Nik Kershaw, der mit dem Song „Wouldn’t it be Good“ im Jahr 1984 zum internationalen Star wurde.

Jetzt, 35 Jahre später, geht er auf „35th anniversary ‘Wouldn´t it be Good’ Tour“, bei der er Klassiker wie „The Riddle“, „I Won’t Let The Sun Go Down On Me“ und natürlich „Wouldn’t it be Good“ singt. Aber auch neuere Hits, zum Beispiel von seinem letzten Album „Eight“, kommen nicht zu kurz.

Die Termine für die Konzerte in Deutschland findet ihr weiter unten. Der exklusive Vorverkauf bei EVENTIM startet am Donnerstag, den 17. Januar um 10 Uhr. Meldet euch am besten gleich für den Ticketalarm an, damit ihr noch einmal per Mail benachrichtigt werdet, sobald es Tickets gibt. Die Tickets für Düsseldorf und Erfurt sind bereits im Vorverkauf.

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren