Bild: Emily DorioBild: Emily Dorio
Indie

WE ARE SCIENTISTS feiern irgendwie Jubiläum auf Tour 2019 … es ist kompliziert

25.04.2019 von Felix Goth

2005 hat die New Yorker Indie-Kultband We Are Scientists ihr Debütalbum „With Love & Squalor” veröffentlicht – klar, dass man da 2019 das Jubiläum feiert, oder? Nicht? Dann lasst euch das am besten von Keith Murray selbst erklären: „Vor langer Zeit trat unser Management an uns heran, um den 14. Jahrestag des Album zu feiern, was wir nachvollziehbarerweise seltsam fanden. ‚Fragt uns nochmal, wenn ein echtes Jubiläum ansteht‘ haben wir ihnen daraufhin geantwortet. Vor ein paar Wochen kamen sie dann mit dem 50. Um die Ecke. Das kann man dann ja doch mal feiern.“ Chris Cain ergänzt: „Die Fans lagen uns mit dem Vinyl-Re-Release seit 2006 in den Ohren – das war nämlich der Zeitpunkt, an dem die Erstauflage vergriffen war. Dass es ganze 50 Jahre dauern musste, bis wir hier gute Neuigkeiten verkünden konnten, sagt in meinen Augen einiges über den Zustand der Majorlabels heutzutage aus.

Scherzkekse! Aber bei den Stichworten „feiern“ und „Vinyl“ hattet ihr uns – für alle, die auch mit feiern wollen: Der Vorverkauf für die vier Konzerte im November 2019 ist bei EVENTIM bereits gestartet. Neben dem Debütalbum in voller Länge darf man sich auch auf weitere Hits aus … naja … 50 Jahren Bandgeschichte freuen.

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren