Bild: SONY BMGBild: SONY BMG
Metal

Wake up: RAGE AGAINST THE MACHINE spielen 2020 wieder live! Kommt eine Tour?

04.11.2019 von Ben Foitzik

Es gibt so Meldungen aus der großen weiten Musikwelt, die einem ein wohliges Kribbeln in den Bauch zaubern. Diese gehört definitiv dazu: Rage Against The Machine kündigen für 2020 ihr Live-Comeback an! Frei nach dem Motto „It’s time to rage again“ haben sich Zack de la Rocha, Tom Morello, Tim Commerford und Brad Wilk das Jahr 2020 mit Sicherheit nicht von ungefähr für ihr Comeback ausgesucht: Im Jahr der US-Präsidentschaftswahlen ist es Zeit, dass sich die legendäre Rap-Metal-Band aus ihrem Winterschlaf erhebt, um für ein amtliches Beben zu sorgen.

Prophets Of Rage: The Party's over

Schon 2016 hatten mit Morello, Commerford und Wilk drei Viertel von Rage Against Machine auf den Aufstieg Trumps reagiert, indem sie zusammen mit B-Real von Cypress Hill und Chuck D und DJ Lord von Public Enemy die Supergroup Prophets Of Rage gründeten. Dass mit der Wiederauferstehung von RATM nun die Prophets Of Rage abdanken, bestätigten Chuck D und B-Real kürzlich auf ihren Instagram-Channels. Ein ziemlich klares Zeichen dafür, dass die Reunion von Rage Against The Machine von längerer Dauer sein könnte als die fünf Konzerte, die sie über ihren neu eröffneten und mittlerweile verifizierten Instagram-Account @rageagainstthemachine angekündigt haben.

Um genau zu sein, standen in besagtem Beitrag lediglich fünf Städte und Termine – dass es sich dabei um Liveshows handelt, dürfte allerdings klar sein. Zumal die letzten beiden Daten – Indio am 10. und 17. April 2020 – zufällig mit dem dort stattfindenden Coachella Festival einhergehen. Bebildert ist der Beitrag mit einem Foto von den aktuellen Demonstrationen in Chile, die u. a. zur Absage des UN-Klimagipfels geführt haben.

Kommen RATM auch nach Deutschland?

Sobald es genauere Meldungen zur sensationellen Reunion von Rage Against The Machine gibt, die ihre letzten gemeinsamen Konzerte 2011 gespielt haben, werden wir euch natürlich informieren.

Bis dahin der Tipp: Meldet euch doch einfach für den Ticketalarm von Rage Against The Machine an! Sobald es konkrete Neuigkeiten hinsichtlich möglicher Liveshows in Deutschland gibt, werdet ihr damit automatisch informiert.

Und jetzt alle:

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren