Bild: Arnaud EleBild: Arnaud Ele
Indie

THE GARDENER & THE TREE kündigen eine Menge neue Konzerttermine für 2019 an

16.01.2019 von Felix Goth

Wer an die Schweiz denkt, der denkt meist an Käse, Müsli, Langsamkeit, enorme Goldvorräte und politische Neutralität. Aber doch nicht an mitreißenden Indie-Folk-Pop. Gegen dieses Klischee stemmen sich allerdings The Gardener & The Tree – die wurden mit ihrem Debütalbum „69591, LAXÅ“ 2018 nicht nur einer der meistgestreamten Acts der Alpenrepublik, sondern auch eine begehrter Live-Band. Deswegen legen sie jetzt eine ganze Menge Konzerttermine für 2019 nach – der Vorverkauf bei EVENTIM ist gestartet.

So facettenreich und routiniert, wie sich das Quintett auf dem Langspieler präsentiert, mag der geneigte Zuhörer kaum an ein Debütalbum glauben. Aber es stimmt wirklich. Allerdings ist das Debüt der Band auch gleichzeitig die Fortsetzung der vorher erschienenen „Mossbo“-EP. Wie sich die Musik anhört, die die Schweizer in bester Tradition von Acts wie den Mighty Oaks, Mumford & Sons oder Of Monsters and Men abliefern, könnt ihr euch gleich hier im Stream anhören. Und dann am besten voller Begeisterung Tickets ordern.

Das Debütalbum „69591, LAXÅ“ und die Vorgänger-EP „Mossbo“

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren