Bild: Gain Bild: Gain
Rock

SPOTLIGHT41/18: SMASH INTO PIECES

08.10.2018 von Ben Foitzik

Schweden war schon immer eine Kreativschmiede für außergewöhnliche Sounds. Ein Ruf, dem das Land der Köttbullar und Kanelgifflar auch bei dieser Band einmal mehr gerecht wird: Smash Into Pieces zerdeppern musikalische Genrekonventionen in ihre Einzelteile und verschmelzen in ihrem Sound stampfenden Alternative Rock mit schamlos hymnenhaftem Electro-Pop. Für einige sind die vier Jungs aus dem beschaulichen Örebro daher schon jetzt „die schwedische Antwort auf Imagine Dragons“ – andererseits sind Smash Into Pieces aber auch so eigenständig, dass sie solche Vergleiche eigentlich gar nicht nötig haben.

DJ Apocalypse will dein Superheld sein!

Neben den eingängigen Smash-Hits ist es vor allem auch der kulthafte verehrte DJ Apocalypse, der Smash Into Pieces von anderen Pop-Rock-Bands unterscheidet: Der Kopf, Gründer und Schlagzeuger trägt als Markenzeichen eine leuchtende Maske und fungiert bei Videos und Live-Auftritten der Band als schillerndes visuelles Aushängeschild.

„Ich habe mich eben schon immer anders gefühlt“, erklärt der apokalyptische Turntablereiter sein mystisches Äußeres. „Das traurige, monotone Leben der meisten Menschen war nicht genug für mich – ich wusste immer, dass ich für etwas anderes bestimmt war.“ Also begab sich DJ Apocalypse auf einen aufwühlenden Selbstfindungstrip durch Raum und Zeit und kehrte als Superheld-Remix seiner selbst zurück, ausgestattet mit einem Set weltverändernder Skills. Seine Mission: „Meine Träume mit Gleichgesinnten wahr werden zu lassen.“ Lass ihn dein Superheld sein!

"Let Me Be Your Superhero"

Neues Album "Evolver" am 12.10.

Am 12. Oktober 2018 veröffentlichen Smash Into Pieces nun ihr mit Hochspannung erwartetes neues Album „Evolver“, das seinem Titel mal wieder alle Ehre macht: Das 12 Songs starke vierte Album der Schweden besticht durch eine immense Dichte an Hits, die die scheinbar konträren Welten aus Pop und Rock auf bombastische Weise verschmelzen lassen. Freut euch auf großartige Tracks wie „The Game (Womanizer)“, „Ride With U“, „Paradise“ oder das aufwühlende „My Beast“.

Ein absolutes Album-Highlights ist auch „In Need Of Medicine“, zu dem es schon ein Lyric Video gibt:

Wer auf den Sound von Bands wie Nickelback, Thirty Seconds To Mars und, ja, Imagine Dragons steht, seine Beine auch mal zum Tanzen benutzt und keine Scheu für pumpenden Electro-Beats hat, könnte mit Smash Into Pieces eine neue Lieblingsband finden. Im November sind die Schweden mit ihren Landsmännern tAKiDA auf Deutschland-Tour – Tickets dafür bekommt ihr hier!

Und hier gibt's die Tourdaten:

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren