Bild: BelaBild: Bela
Rock&Pop

SPOTLIGHT04/19: HENRY AND THE WAITER

22.01.2019 von Felix Goth

Henry And The Waiter darf man getrost noch als Geheimtipp bezeichnen. Aber wie lange noch? Unsere Vermutung: Nicht mehr wirklich lange. Denn seit ihrer Debütsingle „Safe Coast“, die sie im Herbst 2017 veröffentlicht haben, geht es für die vier Musiker stetig aufwärts. Nach ihrer EP „Higher“ haben sie Ende 2018 ihre neueste Single „Oh Boy“ veröffentlicht. Und im kommenden März geht es dann endlich zum ersten Mal auf eigene Tour – der Vorverkauf bei EVENTIM ist bereits gestartet.


Henry And The Waiter ist auch was für Fans von

Milky Chance, Mighty Oaks, Honig, ...

 


Ihren Sound verorten Sänger Henrik und seine drei Mitmusiker Daniel, Benjamin und Christoph irgendwo zwischen Electropop und Indiesound – auf ihrer eigenen Website sprechen sie von „Vintage Gitarren, smoothen Keysounds, elektronischen Beats und energetisch melancholischen Lyrics“ – viel besser als in schnöden Worten klingt das allerdings in Form von Musik. Deswegen empfehlen wir euch dringend: Legt euch mal die EP aufs Ohr.

Los ging es mit „Safe Coast“, zuletzt kam „Oh Boy“

Über die aktuelle Single sagt Sänger und Songwriter Henrik: „‚Oh Boy‘ handelt von einem jungen Mann, den ich aus meiner Heimat kenne und den ich seit dem Kindergarten bis zum Schulabschluss immer mal wieder in der Stadt getroffen habe. Er ist ein behinderter Mensch und spielte, egal wo man ihn angetroffen hat, stets mit einem Stück Papier. Er hat dabei immer sehr glücklich gewirkt und ich habe mich gefragt, warum man es immer wieder schafft, sich als nicht-behinderter Mensch in tiefe Traurigkeit über sein eigenes Leben zu stürzen. Objektiv geht es einem gut und man sollte sich bewusst sein, dass es einem den Umständen nach auch wirklich gut geht.

Wenn es im März auf ihre erste Tour geht, versprechen Henry And The Waiter auch neue Songs, die man dort erstmalig live zu hören bekommen wird.

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren