Bild: CAPADOLBild: CAPADOL
Rock&Pop

SPOTLIGHT02/19: FIBEL

07.01.2019 von Felix Goth

Es ist noch gar nicht so lange her, dass sich Jonas Pentzek, Dennis Borger, Lukas Brehm und Noah Fürbringer zusammengetan haben, um gemeinsam Musik zu machen. Seit Anfang 2017 sind sie gemeinsam als Fibel unterwegs, haben erst mit „Kripo!“, „Exponat“ und „Substanz“ drei Singles veröffentlicht und dann im vergangenen Sommer die EP „Kommissar“ folgen lassen. Und trotz der kurzen Zeit und dem bisher noch überschaubaren Gesamtwerk, klingen Fibel, als würden sie einer längst vergangenen musikalischen Ära entstammen und zuweilen sogar, als würden sie zu deren Granden gehören.


Fibel ist auch was für Fans von

Bilderbuch, Drangsal, FLUT, Milliarden, Von Wegen Lisbeth, ...

 


Kein Wunder, der Soundteppich, den die Band unter ihre melancholischen, zuweilen leidenden Texte legt, wurde inspiriert von den großen Genres der 80er Jahre: Post Punk, Neue Deutsche Welle, Wave – das sind die Einflüsse, derer sich das Quartett bedient und die es knappe vierzig Jahre später mit neuem Leben füllt. Während die Debüt-Single „Kripo!“ mit rotziger Eckkneipen-Attitüde begeistert, glitzert und scheint die EP eine ganze Ecke polierter – aber keineswegs uninteressanter. Reinhören lohnt sich, versprochen: Was für die einen einen wohligen Schauer der Nostalgie auslösen kann, eröffnet den anderen vielleicht einen Zugang zu ganz neuer, unbekannter und dennoch großartiger Musik aus einer vergangenen Zeit.

Wenn schon 80er-Jahre, dann richtig: Das Video zu "Kommissar" kommt im Format 4:3 daher - ein Hoch auf den Röhrenfernseher!

Nach einem vollgepackten Festival-Sommer mit Auftritten beim Maifeld Derby, dem Modular Festival oder dem Feel Festival folgte dann im Dezember 2018 die erste eigenen Headliner-Tour. Und da haben die vier allem Anschein nach Bock auf mehr bekommen. Deswegen legen sie nach und machen ab Mitte März weiter, die Termine für die „Kommissar“-Tour 2019 findet ihr unter den Videos, der Vorverkauf bei EVENTIM läuft.

„Kripo!“ & „Exponat“ Live aufgenommen

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren