Migration

SCOOTER-Fronter HP Baxxter liebt Lebensmittel von Edeka

06.01.2015

"How much is the fish?", fragt sich Scooter-Fronter HP Baxxter schon seit 17 Jahren. Nun bekommt er darauf endlich eine Antwort: "Ein Euro neunundfünzig" - sagt zumindest der zuvorkommende Mitarbeiter im Edeka-Laden. Die neue TV-Werbung des Lebensmittelgeschäfts, in der Baxxter erst brav sein Einkaufwägelchen durch die Gänge schiebt und dann zum Supermarkt-Rave ansetzt, sorgt derzeit für heftigen Gesprächsstoff in den sozialen Netzwerken.

Nach der "Supergeil"-Werbung aus 2014, in der sich Kult-Performer Friedrich Liechtenstein in elfengleicher Eleganz durch die Regale aalte, setzt die beauftragte Werbeagentur Jung von Matt nun auf pumpende Electro-Beats und den Slogan "Hypergünstig". Ob diese Wahl eine gute war, wird sich erst zeigen müssen - dass sie einmal mehr für jede Menge Gesprächsstoff sorgt, ist so klar wie kalkuliert.

Hier der etwa einminütige Spot:


Auf dem YouTube-Channel von Edeka gibt es zudem ein paar weitere kurze Baxxter-Clips zu sehen.

Zum Vergleich das "Supergeil"-Video mit Friedrich Liechtenstein:


Scooter-Fans jedenfalls sind sich einig: Der Spot ist hypergeil. "Geilste Werbung die ich je gesehen habe", meint zum Beispiel "Haru Hanasaki" auf Facebook. "Rocky Rookie" wiederum befindet: "Die Werbung für Edeka ist wie immer Super, der Laden selbst aber mau." Ob Edeka mit dieser Kampagne also nachhaltig den gewünschten Image-Wandel vollziehen kann - leichte Zweifel sind zumindest angebracht. Zumal ein Fischfilet für 1,59 € in Zeiten von Schleppnetzfischerei und globaler Überfischung neben hypergünstig auch einfach hyperbedenklich sind. Aber das ist eine andere Sache.

HP Baxxter selbst kann es egal sein - für Scooter läuft's schließlich nach wie vor blendend. Im Februar 2015 rollt ihre "Can't Stop The Hardcore"-Tour durch die Republik und wird die Hallen zum Hyperventilieren bringen.

Natürlich ist der Edeka-Spot mit HP Baxxter nicht die einzige TV-Werbung mit Entertainment-Business-Background, die derzeit für Schlagzeilen sorgt - auch Popstar Robbie Williams stellt sein hübsches Gesicht seit kurzem für einen deutschen Autohersteller zur Verfügung und kündigte das im Vorfeld auch medienwirksam an.

Ist dieser Auftritt auch hyper? Sieht man auf dem Parkplatz beim Robbie-Williams-Konzert ab jetzt nur noch VWs rumstehen? Oder ist das am Ende alles Kokolores?

Oder anders gefragt: How much is the fish?


🎏

Gibt's gerade Tickets für Scooter?

Schaut ✨ hier mal nach oder meldet euch für den ⏰ Ticketalarm an!


x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren