Bild: CAABild: CAA
Hip-Hop

SCHOOLBOY Q – Im Februar 2020 auf „CrasH“-Tour in Deutschland

17.09.2019 von Felix Goth

ScHoolboy Q kündigt sich jetzt für Konzerte in Deutschland an. Im Rahmen seiner „CrasH“-Tour ist der US-Rapper im kommenden Februar 2020 gleich vier Mal auf den Bühnen der Bundesrepublik zu sehen – es geht nach Frankfurt, Hamburg, Köln und Berlin. Der Vorverkauf bei EVENTIM startet am Freitag, den 20. September um 10 Uhr.

Mit „CrasH Talk“ hat der in Deutschland geborene aber in den USA aufgewachsene Sohn eines US-Soldaten eines der ambitioniertesten Rap-Alben 2019 veröffentlicht. Er schafft es, seinem eigenen Sound treu zu bleiben – dabei ignoriert er weder den Zeitgeist, noch biedert er sich ihm an. Allein die Liste an Featuregästen zeigt, was ScHoolboy Q für ein Ansehen in der Szene genießt: Travis Scott, 6LACK, Ty Dolla $ign, YG, 21 Savage, Kid Cudi und Lil Baby haben sich die Ehre gegeben.

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren