Pop

NIELS FREVERT kommt mit neuem Album auf Tour

29.07.2014 von Inga Seevers

Es ist vollbracht: Niels Frevert, bekanntlich jemand, der ausgedehnt und akribisch an neuem Material feilt, hat sein fünftes Album im Kasten. „Paradies der gefälschten Dinge“ heißt es, und dieser Tage kam die erste Single „Morgen ist egal“ in der Akustikversion ans Licht, inklusive Video. Für November und Dezember ist auch eine ausgiebige Tour geplant, Tickets gibt es auf eventim.de!

Seine Band ist die gleiche geblieben, ansonsten hat sich im Umfeld des Hamburger Musikers fast alles geändert: Für „Paradies der gefälschten Dinge“ hat er sein langjähriges Label Tapete verlassen und ist zu Herbert Grönemeyers Grönland Records gewechselt. Eine neue Konzertagentur ist dabei, und mit Olsen Involtini (Seeed, Peter Fox) ist auch ein neuer Produzent mit im Boot.

Die Zeichen stehen auf Neuanfang. Vielleicht kommt damit der längst überfällige Durchbruch für diesen großen deutschen Songwriter, der sich wie nur sehr wenige andere mit großer Sicherheit auf dem schmalen Grat zwischen Tiefsinn und Kitsch bewegt. Lakonisch und treffsicher macht er wunderschöne Popsongs, die man fast schon als deutschen Chanson beschreiben könnte.


💡

Gibt's gerade Tickets für Niels Frevert?

Schaut ✨ hier mal nach oder meldet euch für den ⏰ Ticketalarm an!


x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren