Schlager

Neues Album von ROLAND KAISER: Rammstein-Sänger und Maite Kelly steuern Texte bei

17.04.2014 von cw

Am 30. Mai erscheint mit „Seelenbahnen“ das brandneue Album von Roland Kaiser – für die frischen Songs hat sich der Schlagerbarde prominente Unterstützung ins Studio geholt: Niemand Geringeres als Rammstein-Sänger Till Lindemann hat zur Feder gegriffen und den Song „Ich weiß alles“ geschrieben. Maite Kelly hat gleich ein halbes Dutzend Lieder für die Platte komponiert und getextet.

Roland Kaiser hatte sich schon zuvor als Rammstein-Fan geoutet und freut sich natürlich umso mehr über die kreative Zusammenarbeit: „Till und ich mögen uns sehr, und ich habe gefragt, ob er nicht Bock hat, mal was für mich zu schreiben“, soll er der Nachrichtenagentur dpa verraten haben. „Er hat mir einen tollen Text geliefert. Die Melodie dafür zu schreiben, war aber nicht ganz so einfach.“ Man darf gespannt sein, wie das Ergebnis klingen wird.

Für Maite Kelly entschied sich Roland Kaiser, weil die angemerkt hatte, dass er sich mit seinen Lyrics zuletzt zu wenig an die weiblichen Geschöpfe gewandt hat. Das ehemalige Mitglied der Kelly-Family versicherte dem Sänger zuvor, dass sie das besser beurteilen könne als die männlichen Autoren der Kaiser-Texte. Insgesamt sechs Songs auf „Seelenbahnen“ stammen von ihr.

Das neue Material wird Roland Kaiser erstmalig im Rahmen seines Jubiläumskonzerts am 3. Mai in Berlin zum Besten geben. 2014 stehen auch zahlreiche Open-Air-Konzerte auf dem Terminplan, außerdem dürfen sich alle Fans Anfang August auf die Kultveranstaltung „Kaisermania“ am Dresdner Elbufer freuen


👑

Gibt's gerade Tickets für Roland Kaiser?

Schaut ✨ hier mal nach oder meldet euch für den ⏰ Ticketalarm an!


x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren