Bild: W. KöhlerBild: W. Köhler
Rock

Neue Single, starke Botschaft: PETER MAFFAY veröffentlicht „Morgen“

19.07.2019 von Felix Goth

Der neue Vorgeschmack zum kommenden Album von Peter Maffay kann einen schon mit einem gehörigen Kloß im Hals zurücklassen. In „Morgen“ prangert der Rockmusiker nämlich so ziemlich alles an, was im Moment so falsch läuft – in Deutschland und auf der Welt. Und auch das Video ist nicht zimperlich, konfrontiert den Betrachter mit Bildern von Krieg, Gewalt, Neonazi-Aufmärschen, Militärparaden, ertrinkenden Menschen, Umweltkatastrophen und Tierquälerei.

Dazu fragt er eindringlich: „Wollen wir wieder warten bis der Morgen kommt?“ Der Text, der aus der Feder von Johannes Oerding stammt, antwortet mehr als deutlich auf diese rhetorische Frage. Dass Maffay Stellung bezieht, kommt allerdings nicht aus dem luftleeren Raum. Mit Songs wie „Eiszeit, „Liebe wird verboten“ oder auch seinem multikulturellen Projekt „Begegnungen“ war er nie um ein Statement, betreffend dem friedlichen, nachhaltigen Zusammenleben auf der Welt, verlegen.

Das Video zu Peter Maffays neuer Single „Morgen“

Übrigens: Das neue Album „JETZT!“ erscheint am 30. August – darauf zu finden: 14 neue Titel, darunter auch die jetzt veröffentlichte Single. Natürlich geht Peter Maffay auch wieder auf Tour – eine Menge Termine findet ihr bei EVENTIM.

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren