Screenshot YouTube / Steel PantherScreenshot YouTube / Steel Panther
Metal

#Metalmittwoch mit STEEL PANTHER, AMORPHIS & DIMMU BORGIR, KISS, OZZY OSBOURNE u. a.

14.08.2019 von Ben Foitzik

Gitarrensolo, Doublebassattacke, Wall-of-Death-Massaker: Es ist Metalmittwoch (den man natürlich auch an anderen Tagen genießen kann)! Heute gibt’s wieder einen metallischen Batzen neue Videos, News und Tourankündigungen.

Aufmacher in dieser Woche sind Steel Panther - die sich das aber auch unredlich verdient haben! Wichtigste Tourankündigung inklusive Vorverkaufsstart: die Co-Headliner-Tour von Amorphis und Dimmu Borgir!

STEEL PANTHER: neues Video zu „Always Gonna Be A Ho”

Treue Leser des #Metalmittwochs wissen: Heavy Metal Rules! Wir wissen nicht, ob Steel Panther treue Leser des #Metalmittwochs sind. Hoffen es natürlich. Was wir aber wissen, ist, dass sie dieses Motto wie kaum eine andere Band beherzigen. Kein Wunder also, dass Michael Starr, Satchel, Lexxi Foxx und Stix Zadinia ihrem fünften Studioalbum eben jenen Titel gegeben haben. „Heavy Metal Rules“ erscheint am 27. September und wird sexy Songs wie „All I Wanna Do Is Fuck (Myself Tonight)”, “Sneaky Little Bitch” oder “Gods Of Pussy” enthalten.

Mit „Always Gonna Be A Ho” haben die berüchtigten US-Rocker nun ein weiteres Vorspiel zum neuen Album-Erguss veröffentlicht, das als Fortsetzung zum kürzlich erschienenen „All I Wanna Do Is Fuck (Myself Tonight)” fungiert. Hier ist es:

Das haben Steel Panther übrigens über die erste Single gesagt:

„Heavy Metal Rules” ist das ultimative Party Album. Nur Hits, nur Hooks, diese Songs liefern den Soundtrack zu deinem neuen Heavy-Metal-Leben. Die erste Single „All I Wanna Do Is Fuck (Myself Tonight)“ ist der ultimative Song über Selbstliebe und wie man ein positives Selbstbild entwickelt. Es ist die Art Song, die man auflegt, wenn man in Stimmung kommen will – egal, ob man mit sich selbst Sex haben will oder mit „17 Girls In A Row“.

Wer die Jungs live erleben will, sollte sich schnell Tickets für die Doppelshow am 9. und 10. November in Köln sichern!

AMORPHIS & DIMMU BORGIR 2020 auf Co-Headliner-Tour

Winter ist coming: Anfang 2020 gehen die finnischen Kalevala-Vertoner Amorphis mit den norwegischen Symphonic-Black-Metal-Giganten Dimmu Borgir auf Co-Headliner-Tour! Das sagt Amorphis-Gitarrist Esa Holopainen zu dieser ungewöhnlichen Kombi:

Als die Idee aufkam, eine Co-Headliner-Tour mit Dimmu Borgir zu machen, waren wir begeistert, aber gleichzeitig überrascht. Musikalisch sind wir doch unterschiedlich, aber wenn man darüber nachdenkt, ist es doch eine super Kombination. Beide Bands ziehen ihre Inspiration aus ähnlichen Elementen und beide sind absolut einzigartig auf der Bühne. Natürlich werden wir eine gigantische Produktion für diese Tour auffahren und können es nicht erwarten, im Januar 2020 die Kälte zu euch zu bringen.

Dimmu Borgir präzisieren das mit der Kälte noch mal ein wenig: „Im Januar nächsten Jahres werden wir zusammen mit AMORPHIS Europa zermalmen und einen perfekten Wintersturm aus skandinavischer Kälte über euch bringen. Wir sehen uns!“

Wolves In The Throne Room werden übrigens als Support mit dabei sein – die Tickets für diesen nordischen Kältesturm gibt’s jetzt auf eventim.de! Hier noch was zur Ohrkanalaufwärmung:

KISS: Gene Simmons als Pokémon

Wenn du dein eigenes Pokémon bekommst, dann hast du es wohl endgültig geschafft. KISS-Frontzunge Gene Simmons ist ebendies nun offenbar widerfahren: Das durch ihn inspirierte Geschöpf trägt den Namen Obstagoon (zu Deutsch: Barrikadax), ist unter seinem grau-schwarzen Mantel schwarz-weiß gestreift und hat eine ziemlich markante Zunge. Schaut hier:

 
Twitter / @TheGuardianMew

OZZY OSBOURNE ist ein Mutant!

Geahnt haben wir es schon immer, nun ist es sozusagen wissenschaftlich bewiesen: Ozzy Osbourne trägt Mutanten-Gene (nicht Simmons) in sich! Professor Bill Sullivan von der Indiana University School of Medicine hat diese These nun offiziell in seinem neuen Buch aufgestellt: Auf einer Studie aus dem Jahr 2010 basierend, die Ozzys DNA analysiert hat, um herauszufinden, warum er trotz seines langjährigen Alkohol- und Drogenmissbrauchs noch am Leben sei, konstantiert er: „Ozzy ist in der Tat ein Mutant“, da ihn eine Eigenart seiner DNA unempfindlich gegenüber Drogenkonsum gemacht habe.

Gefeit vor anderen Malässen ist der Black Sabbath-Sänger allerdings nicht, musste er doch seine für Anfang dieses Jahres geplante Solo-Abschiedstournee aus gesundheitlichen Gründen verschieben.

GWAR: Comeback-Tour in Deutschland!

Keine Abschieds-, sondern eine Comeback-Tour feiern die US-Thrash-Metal-Monster GWAR, die just fünf Deutschland-Shows für November und Dezember dieses Jahres im Rahmen ihrer "Use Your Collusion"-Tour angekündigt haben. Nach dem Tod ihres Frontmonsters Oderus Urungus alias Dave Brockie im Jahr 2014 und der darauffolgenden Auszeit der Band melden sich GWAR nun also wieder auf der Live-Bühne zurück.

Der neue Leadsänger The Berserker Blóthar hat auch eine Botschaft für die Fans: „Ganz Europa wird sich vor Ihrer Majestät GWAR verbeugen! Wir werden eure Städte zerstören und all eure Drogenvorräte konsumieren!“

Seid dabei und bringt Regencapes mit! Hier ein Track vom ersten Post-Brockie-Album "The Blood of Gods" aus 2017:

Noch mehr neue Metal-Videos

Zum Schluss noch ein buntes Potpourri aus neu erschienenen Metal-Videos: Wir hätten etwas von Underoath, Sleeping With Sirens (im November auf großer "How It Feels To be Lost"-Tour!), Enter Shikari und Tarja im Angebot!

Das war's. Bis nächsten Mittwoch, Metallköpfe! Ach ja:

Frisches Ohrenfutter für Metalheads:

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren