Bild: Robinsons Brewery / Iron MaidenBild: Robinsons Brewery / Iron Maiden
Metal

#METALMITTWOCH mit Iron Maiden, Megadeth, Guns N‘ Roses u. a.

13.03.2019 von Ben Foitzik

Gitarrensolo, Doublebassattacke, Wall-of-Death-Massaker: Es ist wieder Metalmittwoch! Heute gibt’s wieder einen metallischen Batzen neue Videos, News und Tourankündigungen. Aber am allerwichtigsten: Es gibt neues Maiden-Bier!

Iron Maiden mixen Bier mit Sake!

Ohne eigene Biermarke ist man im Metalbiz heutzutage so gut wie niemand. Als eine der ersten Bands haben dies Iron Maiden erkannt und schon vor sechs Jahren ihr erstes eigenes Bier gebraut: das Trooper. Seither hat die Hopfenfamilie regelmäßig Zuwachs bekommen – es folgten das Trooper 666, das Trooper Red ‘N‘ Black, das Trooper Hallowed und das Trooper Light Brigade – allesamt süffig und höllisch lecker. Mit dem Trooper Sun and Steel haben Brauherr Dickinson und seine Mannen ab Mai nun einen neuen (hoffentlich) köstlichen Trunk im Angebot. So schaut es aus:

Robinsons Brewery / Iron Maiden

Das Bier, das seinen Namen natürlich vom gleichnamigen Song auf der „Piece Of Mind“-Platte hat, auf der ja auch „The Trooper“ zu finden ist, ist mit Sake-Hefe versetzt. Eine ziemlich verrückte Idee, wie Bruce Dickinson zugibt: „Ich hatte die Idee, ein Lager mit Sake zu machen – und zweieinhalb Jahre später ist es da! Martyn und sein Team bei der Robinsons Brauerei mussten zu verrückten Wissenschaftlern werden, um das umzusetzen. Das Resultat ist ein wirklich einzigartiges Hybrid-Bier, das fantastisch schmeckt.“ Wir sind gespannt! Zunächst erscheint der gute Trunk am 6. Mai in Großbritannien – exakt sechs Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Trooper-Bieres. Prost, Eddie! Hier geht's zum Maiden-Biershop.

GUNS N‘ ROSES haben ‘nen eigenen Plattenspieler

Maiden machen in Bier, die Gunners machen… einen eigenen Plattenspieler! Auf dem Drehteller des rund 430 Pfund teuren Stücks prangt natürlich das Guns N‘ Roses-Logo, das Hersteller Pro-Ject erstmals direkt auf die Acryl-Platte eines seiner Plattenspieler gepresst hat. Sieht ganz geil aus, findet ihr nicht?

Pro-Ject

MEGADETH arbeiten am neuen Album

Laut Frontmann und Mastermind Dave Mustaine ist ein großer Teil des nächsten Megadeth-Albums bereits geschrieben – auf eine Veröffentlichung noch in diesem Jahr können die Metalheads also hoffen! Schon im Juni erscheint die erste Megadeth-Graphic-Novel „Death By Design“. Darin enthalten sind Comic-Stories, die von Songs der Thrash-Metal-Band inspiriert sind. 

CONVERGE ballern dreimal in Deutschland

Die Hardcore-Punk-Bolzer Converge schauen im Juni und Juli für drei Shows in Deutschland vorbei – das wird laut! Tickets für die Shows in Berlin, Köln und Aschaffenburg bekommt ihr hier.

OF MICE & MEN: neues Video und Tourdaten

Ein schickes neues Musikvideo zum Track „How To Survive” vom aktuellen Album “Defy” hat die US-Metalcore-Gewalt Of Mice & Men am Start. Im August kann man die Jungs nicht nur auf diversen Festivals (Wacken, Open Flair, Summer Breeze, Elbriot, Reload) sehen, sondern auch bei zwei Headliner-Shows in Bochum und Saarbrücken. Hier gibt’s die Tickets.

ROYAL REPUBLIC rocken wieder!

Schwedens sympathische Rocker Royal Republic melden sich am 31. Mai endlich mit ihrem neuen Album „Club Majesty“ zurück. Daraus präsentiert das Quartett aus Malmö mit „Fireman & Dancer“ nun die allererste Single, die mal wieder herrlich nach vorne marschiert und richtig gute Laune macht. Im November und Dezember sind die Rock-Royals damit auf Deutschlandtour – sollte man nicht verpassen!

PORT NOIR… finden wir richtig gut!

Ebenfalls aus Schweden kommen Port Noir, die einen ziemlich coolen Sound aufs Parkett rocken. Mit „Young Bloods“ hat das Trio ein neues Musikvideo am Start – das neue Album kommt am 10. Mai. Klingt richtig gut… gerne mehr davon!

DEADTHRONE… finden wir auch richtig gut!

Auch der neue Track der britischen Metalcore-Formation Deadthrone kann sich hören lassen! Nach der ebenfalls richtig guten Single „Our Legacy“ präsentieren uns die vier Jungs aus Manchester mit „Feel“ einen furiosen neuen Track, in dem sie ganz klassisch Clean- und Schrei-Gesang mischen – und das bei einer richtig guten Melodie! Auch von Deadthrone wird man in nächster Zeit vermutlich noch viel mehr Gutes hören!

Bis nächsten Mittwoch, ihr Metalheads!

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren