Bild: Thomas DeggenBild: Thomas Deggen
Pop

SPOTLIGHT40/16: LIONS HEAD

04.11.2016 von Ben Foitzik

Was für ein Raketenstart, den Ignacio „Iggy“ Uriarte alias Lions Head da im Sommer 2015 hingelegt hat: Mit seiner Debüt-Single „Begging“, die er mit dem deutschen Produzenten Chrome aufgenommen hatte, landete der US-Singer/Songwriter seinen ersten Hit und katapultierte sich Anfang 2016 prompt auf die Support-Slots deutscher Szene-Größen wie Joris oder Bosse. Auf deren ausverkauften Tourneen zog er das Publikum mit den eingängigen Popsongs seines frisch erschienenen Debütalbums "LNZHD", zu denen vor allem auch die erfolgreiche Radio-Single „When I Wake Up“ gehört, sofort in seinen Bann.

Aus elektronischen Loops, folkigen Gitarrenklängen, pulsierenden Beats und unglaublich eingängigen Melodien schmiedet der gebürtige New Yorker wunderschöne Popsongs, in denen er mitreißende Geschichten aus seinem Leben erzählt. Stets mit einem positiven Vibe und unwiderstehlichem Groove versehen – Musik, die zum Nachdenken anregt, gleichzeitig aber auch unglaublich happy macht. An Inspirationen für seine Texte mangelt es Lions Head nicht: Schon früh zog er in die große weite Welt hinaus und bereiste deren Metropolen – sicherlich klingt seine Musik auch deswegen so aufregend und lebendig.

LIONS HEAD - When I Wake Up


Auch durch sein beeindruckendes Songwriting-Talent setzt sich der passionierte Globetrotter deutlich von anderen modernen Pop-Acts ab. Seine musikalischen Fähigkeiten eignete er sich dabei schon in jungen Jahren größtenteils autodidaktisch an: Nachdem er schon im Alter von zehn Jahren Klavierspielen lernte, brachte er sich in den Folgejahren Gitarre, Bass und Schlagzeug selbst bei und sang im Kinderchor der New Yorker Metropolitan Opera. Eine musikalische Basis, die man in jeder Pore seiner Musik hören kann.

Nun hat Lions Head endlich sein mit Hochspannung erwartetes Debütalbum „LNZHD“ veröffentlicht, das neben vielen neuen Songs natürlich auch seine bereits bekannten Singles „Begging“, „When I Wake Up“ und „See You“ enthält. Ab Mitte November 2016 kommt der Shootingstar dann noch einmal für acht Headliner-Shows nach Deutschland – Freunde spannungsgeladener wie erhebender Popmusik sollten da unbedingt am Start sein! Tickets für Lions Head gibt es natürlich bei Eventim.

See You!

LIONS HEAD - See You


🐅

Gibt's gerade Tickets für LIONS HEAD?

Schaut ✨ hier mal nach oder meldet euch für den ⏰ Ticketalarm an!


x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren