Bild: Greg GiannukosBild: Greg Giannukos
Rock&Pop

Holy shit, that’s funky: BLACK PUMAS im Februar 2020 erneut in Deutschland

04.09.2019 von Felix Goth

„Black Moon Rising“ heißt der Albumopener vom selbstbetitelten Debütalbum der Black Pumas – und der macht mit seinem warmen, funkigen, handgemachten Sound direkt klar, in welche Richtung es auf dem Rest des Langspielers gehen wird. Warme Streicher und noch wärmere Keys treffen auf die unglaublich soulige Stimme von Eric Burton. Und die setzt die Songs von Gitarrist und Produzent Adrian Quesada perfekt in Szene.

Unter das Video zum Song hat ein Kommentator bei YouTube geschrieben „I found Black Pumas by accident. Best accident since my kids. <3“ – und diesen Kommentar fühlen wir. Läuft das Album doch auf Dauerrotation, seit es uns by accident ins Mailpostfach gespült wurde.

Umso besser, dass die Kombo jetzt auch noch neue Konzerttermine für das nächste Jahr in Deutschland ankündigt – im kommenden Februar ist es soweit. Die genauen Daten und Venues findet ihr unterhalb des Videos, der Vorverkauf startet bei EVENTIM am Freitag, den 06. September um 11 Uhr.

Der Album-Opener "Black Moon Rising" auf YouTube

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren