Bild: pexels.comBild: pexels.com
Rock&Pop

Happy Releaseday: Neue Alben von TRETTMANN, KORN, SAM FENDER, CHARLI XCX, PIXIES

13.09.2019 von Felix Goth

Endlich: Freitag! Hoch die Hände, Wochenende! Feiern bis zum Abwinken! Couchen bis zur Arschbackenlähmung! Freitag heißt aber auch: neue Alben anhören! Schmeißt also die Plattenspieler an, werft die Scheiben in das Compactdiscabspielgerät, bringt die Streamingserver zum Glühen! Hier präsentieren wir euch wieder einen bunten Haufen geiler neuer Alben, die just heute released wurden.

Also: Ton ab für unseren Happy Releaseday!

TRETTMANN & KITSCHKRIEG - "TRETTMANN"


Endlich! Trettmann, der Mann, der Deutschland beibringt, was ein Raver wirklich ist und wie wunderbar vielseitig Musik sein kann, wenn man sich mal aus der gewohnten Komfortzone wagt, hat sein neues Album veröffentlicht – „Trettmann“ heißt es und KitschKrieg war wieder mit am Start. Übrigens: Trettmann gibt’s dieses Jahr auch live zu sehen.

KORN - "THE NOTHING"


Das neue Album von Korn macht das, was ein Album von Korn eben so machen muss: "The Nothing" ballert euch mit voller Gewalt durch die Gehörgänge und lüftet den Kopf einmal kräftig durch. Aber es kommt auch mit einem konzeptuellen Rahmen daher. Wie sich das dann anhört? Müsst ihr selber herausfinden.

SAM FENDER - "HYPERSONIC MISSILES"


Sam Fenders Debüt wurde lange erwartet – jetzt legt der gefühlvolle Sänger mit „Hypersonic Missiles“ endlich sein erstes indierockendes Stück Musik im Langspielerformat vor. Ob Freitag, der 13. für ihn ein Glückstag ist? Werden die nächsten Tage zeigen! Die Tickets für seine Deutschlandkonzerte im November sind auf jeden Fall heißbegehrt.

CHARLI XCX - "CHARLI"


Auf ihrem Album „Charli“ bringt Charli XCX Zukunft und Vergangenheit zusammen – zum einen, weil sie darauf mit Lieblings-Buddy Troye Sivan die Tracks „1999“ und „2099“ veröffentlicht, zum anderen, weil sie futuristischen Pop-Sound mit traditionellem Songwriting verbindet. Auch sie kann man im November live in Deutschland sehen.

PIXIES - "BENEATH THE EYRIE"


Mit „Where Is My Mind?” haben die Pixies einen unvergesslichen Indie-Klassiker geschaffen – ob ihr heute veröffentlichtes Album „Beneath the Eyrie“ auch solche zeitlosen Songs bereithält? Wir legen uns fest und sagen: eindeutig! Ganz und gar nicht zeitlos, sondern eher vergänglich sind die Konzerte der Band im Oktober: Jeder Abend bekommt eine eigene, once-in-a-lifetime-Setlist.

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren