Rock

Gitarren-Magier DAVID GILMOUR auf Tour

04.02.2016 von Hendrik Margenfeld

Wenn sich David Gilmour zwischen Karriere und seinem Leben entscheiden müsste, würde die Karriere das Nachsehen haben. Das zumindest gab der Brite im vergangenen Jahr bei einem Interview mit der ZEIT zu Protokoll. Schön aber, dass er anscheinend beides unter einen Hut bringen kann: denn 2016 kommt Gilmour auf Tour – der Vorverkauf ist auf eventim.de gestartet.

Die Fans von David Gilmour haben also nach seinem in kürzester Zeit ausverkauften Oberhausen-Konzert im letzten Jahr erneut die Chance, den legendären Pink-Floyd-Mann live zu erleben. Augen- und Ohrenzeugenberichten des vergangenen Deutschland-Auftritts zufolge sollte man sich das keinesfalls entgehen lassen. Nicht zuletzt, weil so eine Chance wirklich nicht alle Tage daherkommt!

David Gilmour zwischen „The Wall“ und „Rattle That Lock“


Die 2016er-Tour läuft unter dem Motto „Rattle That Lock“. Benannt nach David Gilmours jüngster Solo-Platte, die im letzten Jahr erschien und sein erstes neues Studioalbum seit dem stolze neun Jahre zurückliegenden „On An Island“ war. Die Kritiken für seine vierte Solo-LP fanden dabei fast ausnahmslos lobende Worte. Nicht wenige nannten „Rattle That Lock“ Gilmours beste Arbeit unter eigenem Namen.

Nichtsdestotrotz kommen im Rahmen der Tour gewiss nicht nur Stücke seines eigenen Repertoires zur Live-Aufführung. Üblicherweise lässt es sich der meisterhafte Gitarrist nicht nehmen, Pink-Floyd-Klassiker wie „Wish You Were Here“, „Shine On You Crazy Diamond“ oder „Comfortably Numb“ ins Programm einzustreuen. Dazugehörige epochale Licht- und Video-Effekte sind natürlich Ehrensache!

Die Stationen auf der Tour von David Gilmour lauten 2016 Wiesbaden und Stuttgart, wo er im Rahmen der Jazz Open auftritt. Konzert oder Karriere? Diese Frage dürfte sich für seine Fans nicht stellen!


🎸

Gibt's gerade Tickets für David Gilmore?

Schaut ✨ hier mal nach oder meldet euch für den ⏰ Ticketalarm an!


x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren