Bild: Ben FoitzikBild: Ben Foitzik
Rock&Pop

ED SHEERAN – Neues Album „No.6 Collaborations Project“ am 12. Juli!

23.05.2019 von Felix Goth

Brandheiße News von Ed Sheeran. Nachdem der vor zwei Wochen seine gemeinsame Single „I Don’t Care“ mit Justin Bieber veröffentlicht hat, kommt diese Woche der nächste neue Song. „Cross Me“ wird der heißen und nachdem der Brite zunächst noch ein kleines Geheimnis aus seinen Featuregästen gemacht hatte ist mittlerweile klar: Chance The Rapper und PnB Rock sind am Start.

Frisch veröffentlicht feat. Chance The Rapper & PnB Rock

Neben dem neuen Song gibt’s jetzt aber noch weitaus größere News. Ed kündigt nämlich gleich noch ein neues Album an – und das kommt schon am 12. Juli. „No.6 Collaborations Project“ wird es heißen, was es genau damit auf sich hat, erklärt der Sänger auf seinem Instagramprofil.

In kurz: Bevor er 2011 seinen Vertrag mit Warnermusic unterschrieben hat, hat er bereits eine EP unter dem Namen „No.5 Collaborations Project“ veröffentlicht, auf der er mit vielen Künstlern zusammengearbeitet hat. Darunter auch eine ganze Menge Rapper – wie eben auch auf der am Freitag kommenden Single. Jetzt hat er die Zeit auf Tour genutzt, um 15 neue Songs aufzunehmen.

Und wir gehen jetzt dem Namen des Albums nach einfach mal davon aus, dass es sich dabei auch wieder ausschließlich um Kollabos handeln wird. Bereits im letzten Jahr sagte Ed in einem Interview, dass als nächstes kein „gewöhnliches“ Ed-Sheeran-Album käme, sondern ein Projekt auf dem er sich musikalisch mal wieder so richtig austoben würde, raus aus der comfort-zone. Und wer sich die Vorgänger-EP aufmerksam anhört merkt schnell: Da findet sich die eine oder andere Song-Skizze, die später wieder auf einem typischen Ed-Sheeran-Langspieler gelandet ist.

Auf Instagram: Ed Sheeran über sein neues Album

Bild: Instagram/teddysphotos

Im Sommer ist Ed Sheeran in Deutschland unterwegs. Ob er da bereits welche von den neuen Songs spielt? Wissen wir nicht! Die restlichen Infos zu den Konzerten findet ihr aber bei EVENTIM.

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren