Bild: Live NationBild: Live Nation
Pop

DRAKE – Start der Deutschland-Tour!

24.02.2017 von Nicole Dietze

Endlich: Morgen fällt der Startschuss zur mit Höchstspannung erwarteten Deutschland-Tour von Drake! Los geht’s in Oberhausen, im März folgen dann Gigs in Berlin, Hamburg und Köln. Auf eventim.de sind noch ein paar letzte Tickets für die deutschen Konzerte seiner „The Boy Meets World“-Tour erhältlich – sichert euch euer Ticket, bevor es zu spät ist!

Drake is just „Too Good”: Mit jedem Album wächst der Erfolg des kanadischen Rap- und R&B-Superstars. 2015 war Drake der meistgestreamte Künstler auf Spotify. Und der aktuelle Longplayer „Views” stieg in Deutschland auf Platz 11 ein und wurde in anderen Ländern mit Gold und Platin überhäuft, in den USA sogar mit sensationellem vierfach Platin!

Drake setzt neue Maßstäbe


Musikalisch wie in Sachen Style ist Aubrey Drake Graham ein Trendsetter, der sich zu einem der einflussreichsten Künstler seines Genres hochgearbeitet hat. Eigentlich ist sein unwiderstehlicher Mix aus Hip-Hop, Rap und R&B fast schon ein eigenes Genre, dem sich zahlreiche andere Musiker anschließen. Seit seinem Debütalbum „Thank Me Later” aus 2010 klingt jedenfalls so einiges anderes, das man im Radio hört, verdächtig nach Drake.

Erstmals in Erscheinung trat der heute 30-Jährige als Schauspieler in der kanadischen TV-Serie „Degrassi: The Next Generation”. Zu Beginn seiner Musikerlaufbahn machte er ab 2006 zunächst mit den in der Szene üblichen Mixtapes auf sich aufmerksam. Drei Jahre später veröffentlichte er dann die entscheidende Single „Best I Ever Had”, die ihm den ersehnten Plattendeal einbrachte.

2010 erschien das Debütalbum „Thank Me Later” und kletterte an die Spitze der Charts in Kanada und den USA. Gleiches gelang dem Nachfolger „Take Care” ein Jahr später. Auf beiden Alben arbeitete Drake mit Kollegen und Kolleginnen wie Lil Wayne, Jay-Z, Rihanna und Nicki Minaj zusammen. Lil Wayne hatte ihn zudem auf dem Weg zum Erfolg von Anfang an begleitet.

Drake - Hotline Bling

Beim Erscheinen seines dritten Studioalbums „Nothing Was the Same” aus 2013 ist Drake längst nicht mehr „auf dem Weg“, sondern endgültig ganz oben angekommen. Neben erneuten No.1-Positionen in den USA und Kanada landet das Album auch hierzulande auf Rang 14. Drei Jahre später toppt „Views” schließlich alle vorherigen Verkaufszahlen. Die Single „Hotline Bling” geht durch die Decke und beschert Drake bei den Grammy Awards 2017 gleich zwei der begehrten Trophäen. „One Dance” setzt noch einen drauf und nimmt fast weltweit die Pole-Position der Singlecharts ein.

Ab Samstag, den 25. Februar haben endlich auch deutsche Fans die Gelegenheit, die größten Drake-Hits bei der „The Boy Meets World”-Tour live zu erleben. Ein paar letzte Tickets gibt’s noch bei EVENTIM - seid schnell, seid spontan!

👇

«« Gibt's gerade Tickets für DRAKE? Hier checken! »»

 


x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren