Bild: Kyle LondonBild: Kyle London
Rock

Dave in the Hause: Der wunderbare DAVE HAUSE hat uns ein Hammer-Mixtape geschickt!

19.12.2019 von Ben Foitzik

Wir sagen es gleich frei heraus: Ja, wir sind Fans von Dave Hause! Wie könnte man diesen wunderbaren Musiker auch nicht abfeiern, der mit seinem punkrockgeschwängerten Singer-Songwriter-Style und jeder Menge großartiger Songs jeden Klub zum Kochen bringt. Vier Soloalben hat der ehemalige Sänger von The Loved Ones, der mit seiner außergewöhnlichen Stimme mitunter an den großen Bruce Springsteen erinnert, in den letzten acht Jahren veröffentlicht – und jedes davon ist ein Kracher. Auch das 2019 veröffentlichte "Kick" natürlich.

Im Januar und Februar 2020 könnt ihr euch selbst von der Live-Magie von Dave Hause überzeugen: Begleitet von seinem Bruder Tim, spielt er auf seiner „Tower of Song 2020 Tour“ sieben Shows in Deutschland und tritt dabei in für einen Rockmusiker ungewöhnlichen Venues wie Kulturkirchen oder der Laeiszhalle in Hamburg. Es handelt sich nämlich um eine Akustik-Tour, auf der die genialen Hause-Songs noch mal eine ganz besondere Kraft entfalten werden. Wer dabei sein will, sollte sich sputen: Zwei Shows sind Stand jetzt bereits ausverkauft. Aktuell sind noch Tickets für Bremen, Hamburg, Berlin, Leipzig und München erhältlich.

Du, Dave...?

Als wir Dave fragten, ob er uns anlässlich seiner bevorstehenden Tour ein HEADLINER Mixtape zusammenstellen möchte, war er als Musikjunkie natürlich sofort Feuer und Flamme. Schon bald meldete er sich mit einer faszinierenden Songsammlung zurück, die Legenden wie Leonard Cohen und Tom Waits, aber auch einige Überraschungen und Geheimtipps enthält.

Also: Play drücken, zurücklehnen und unser exklusives Mixtape von Dave Hause genießen!

Die Playlist

  1. Leonard Cohen – „Happens To The Heart”
  2. The Highwomen, Brandi Carlile, Natalie Hemby, Maren Morris, Amanda Shires – „Crowded Table”
  3. Lori McKenna – „The Time I’ve Wasted”
  4. Dave Hause – „Shaky Jesus (acoustic)”
  5. Craig Finn – „God In Chicago”
  6. Kacey Musgraves – „Slow Burn”
  7. Neko Case – „I Wish I Was The Moon“
  8. John Prine – „Summer's End“
  9. Brittany Howard – „Stay High“
  10. Jason Isbell and the 400 Unit – „If We Were Vampires”
  11. Brandi Carlile – „The Mother“
  12. The Avett Brothers – „Murder In The City“
  13. Patty Griffin – „Moon Song“
  14. Tom Waits – „Come On Up To The House”
  15. Dave Hause – „Fireflies“


x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren


optanon-show-settings-popup-wrapper