Bild: Fortunator / EdelBild: Fortunator / Edel
Pop

Auf Instagram: DIETER BOHLEN kündigt Album „DB1“ an [Update: Oder doch nicht?]

24.04.2019 von Felix Goth

+++ Update: Doch kein Album? +++

Nichts ist so alt, wie die News von vor einer Woche - und so kommt es dann manchmal doch alles anders. Dieter Bohlen hat sich auf Instagram in seiner "Tagesschau" an seine Fans gewandt: Und wie es aussieht, liegen die Pläne für "DB1" auf Eis. Der Song mit Pietro Lombardi soll allerdings trotzdem kommen, allerdings auf dessen neuem Album.

>>> Hier könnt ihr euch die Album-Absage auf Instagram anschauen

DB1“ könnte alles Mögliche sein: Ein neues Premiumprodukt der Deutschen Bank, ein neues Flaggschiffmodell aus dem Hause Daimler Benz – treue Fans von „Dieters Tagesschau“ wissen allerdings: In Wirklichkeit handelt es sich dabei aber um ein frisch gelüftetes Musik-Geheimnis aus Niedersachsen. Pop-Titan Dieter Bohlen kündigt nach seinem längst ausverkauften Konzert in Berlin und seiner etwas später angekündigten „Mega Tournee ein brandneues Album an. Und das wird eben „DB1“ heißen. Das erinnert sicherlich nicht ganz zufällig an das gerade erst erschienene „CB6“ von Capital Bra – mit dem hat Bohlen nämlich vor nicht allzu langer Zeit einen gemeinsamen Song veröffentlicht.

Neben dem Artwork, das Bohlen selbst auf Instagram veröffentlicht hat, gibt es mittlerweile auch eine Trackliste im Netz zu finden – neben neuen Songs sind auch neu eingespielte Modern-Talking-Klassiker auf dem Album zu finden. Außerdem hat sich der Pop-Titan Verstärkung ins Studio eingeladen, Pietro Lombardi, Kay One und Sarah Lombardi werden beispielsweise mit Features vertreten sein. Ein bisschen gedulden müssen sich die Fans allerdings noch. „DB1“ erscheint am 5. Juli. Vorbestellbar ist es allerdings jetzt schon.

Dieter Bohlen auf Instagram

Screenshot Instagram / dieterbohlen

Wer nochmal in seinem Terminplaner checken möchte, ob er im Herbst Zeit für ein Konzert vom Pop-Titanen hat: Hier findet ihr alle Termine in der Übersicht.

x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren