Bild: Tube OneBild: Tube One
Comedy

Glamour mit GAMMOUR: Sista SENNA, übernehmen Sie!

16.01.2017 von Ben Foitzik

„Liebeskummer ist ein Arschloch“, weiß Senna Gammour und spricht damit vermutlich vielen aus dem Herzen. Mit ihrem gleichnamigen Bühnenprogramm hat sich die Ex-Monrose-Sängerin binnen kürzester Zeit als gefeierte Entertainerin etabliert – bis Ende März kann man sie noch live erleben. Schon am Mittwoch, den 18. Januar 2017 ist "Miss Gammour" bei EVENTIM zu Gast: Zwischen 18 und 18:30 Uhr übernimmt sie unseren Facebook-Kanal!

Mit der Casting-Band Monrose, die aus der 5. Staffel von „Popstars“ hervorging, surfte Senna Gammour zwischen 2006 und 2011 auf einer Welle des Erfolges und verankerte sich mit Songs wie „Shame“, „Hot Summer“ oder „Like A Lady“ fest im Bewusstsein der Populärkultur. Doch Monrose ist längst Geschichte. Schnell hat die schlagfertige und charismatische Senna das Ende der Band verarbeitet, den Status der Girlgroup-Sängerin abgestreift und sich durch geschickte Bedienung von Kanälen wie Facebook, Instagram und Snapchat zu einer Art Social-Media-Ratgeberin fürs weibliche Geschlecht gemausert.

Social-Media-Expertin "Miss Gammour"


Bei dem Entertainment-Potenzial, das „Miss Gammour“ tagtäglich auf ihren Kanälen offenbart, ist es nicht verwunderlich, dass die taffe Senna mit ihrem Bühnenprogramm „Liebeskummer ist ein Arschloch“ offene Türen einrennt. Viele ihrer Shows sind schon oder bald ausverkauft – die Powerfrau Senna Gammour live auf der Bühne zu sehen, ist schließlich ein außergewöhnliches Erlebnis.

Bevor sie am 18. Januar in der ausverkauften Hamburger Markthalle auftritt, bläst Senna Gammour zum Sturm auf die Facebook-Seite von EVENTIM: Von 18 bis 18:30 Uhr stellt sich die Entertainerin im Rahmen einer FB-Live-Session den Fragen ihrer Fans!


💅

Gibt's gerade Tickets für SENNA GAMMOUR?

Schaut ✨ hier mal nach oder meldet euch für den ⏰ Ticketalarm an!


x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Facebook übermittelt. In den Facebook-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook.

Social Media aktivieren
x

Auf „Social Media aktivieren“ klicken, um Inhalte zu teilen. Erst dann werden Daten an Twitter übermittelt. In den Twitter-Datenschutzrichtlinien erhalten Sie mehr Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter.

Social Media aktivieren

Könnte dich auch interessieren


optanon-show-settings-popup-wrapper