Übersicht

Wladimir Klitschko

Vorhang auf: Wladimir Klitschko bei eventim.de

"Dr. Steelhammer" Wladimir Klitschko ist die unbestrittene Nummer eins im Schwergewicht: Im Laufe seiner 60 Kämpfe andauernden Profikarriere hatte Wladimir bereits die Titel der WBO, WBA, IBF und IBO vereinigt.
Wladimir Klitschko vs. Kubrat Pulev

Wladimir Klitschko vs. Kubrat Pulev

06.09.14

Jetzt Tickets sichern und die Nr. 1 im Schwergewicht live erleben!
Mehr über dieses Event



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Wladimir Klitschko (ukrainisch Володимир Володимирович Кличко / Wolodymyr Wolodymyrowytsch Klytschko; * 25. März 1976 in Semipalatinsk, Kasachische SSR, heute Semei, Kasachstan) ist ein ukrainischer Boxer und aktueller Weltmeister im Schwergewicht nach Version der IBF, WBO, WBA und IBO. Zudem hält er derzeit den vom Ring Magazine vergebenen Titel a...
weiter lesen

Bildergalerie

  •  
    Wladimir Klitschko
      3.8 Sterne, aus 163 Fan-Reports
  • Oberhausen -

    26.04.14

    Hammer von Mandy Raesch, 27.04.14
    Dieses Event haben wir uns zum ersten mal gegönnt. Ich muss sagen es hat unsere Erwartungen übertroffen. Super Vip Catering es war richtig lecker essen und an Getränken hats nicht gemangelt. Rundum ein sehr gelungener Abend.
  • MANNHEIM - Olympia Stadion Sap arena mannheim

    04.05.13

    Super Event von evchen, 07.05.13
    Es war ein Tolles event ganz prima eine sehr gute organisatorische Leistung.Super Logistik. Da wir die Atmosphäre so schön finden deshalb sind wir gern live dabei.
  • MANNHEIM - SAP Arena

    04.05.13

    Kampf Top, Organisation Flop von Mike, 07.05.13
    Der Kampf an sich mit Wladimir Klitschko und Francesco Pianeta hat meinen Erwartungen entpsrochen, ABER: Die Organisation durch den Sicherheitsdienst VOR und NACH der Veranstaltung war unzumutbar. Ich war schon öfter auf solchen Veranstaltungen, aber diesesmal hat es dem Fass den Boden ausgeschlagen. Um 19.00 Uhr hätte der Einlass beginnen sollen. Dies dauert dann ohnehin schon mal bis 19.15 Uhr. So weit so gut, Schwamm drüber. Eine weitere Wartezeit von 2 Stunden jedoch ist definitiv nicht tragbar. Wir hatten bereits die ersten Vorkämpfe deswegen verpasst, nur weil zu wenig Security an den Eingängen standen. Die Warteschlange war nicht mehr überschaubar. Nach dem Kampf war kaum einer der Ausgänge zu benutzen. Die Security hat sowohl uns als auch andere Gäste stets an einen anderen Ausgang verwiesen, weil hier kein Ausgang sei. Dann, am neuen Ausgang angekommen, wurden wir wiederum von einem anderen Security weggeschickt, da auch hier kein Ausgang sei, obwohl uns sein Kollege explitzi dort hin geschickt hat. So ging das ein schönes Weilchen, bis wir dann endlich durch irgendeinen nicht bewachten Ausgang die SAP-Arena verlassen konnten. Wenn auch die Security sehr nett war, war deren Organisation absolut unprofessionell. Ein paar Schilder mit Kein Ausgang oder Bitte Ausgang XY benutzen wäre wohl effektiver gewesen und wir hätten das Gebäude definitv schneller verlassen können. Dafür gibts nur einen Stern