Übersicht

Wickie - Das Musical

Vorhang auf: Wickie - Das Musical bei eventim.de

Vom TV-Erfolg zur großen Bühnenshow: 1974 feierte die Zeichentrickserie "Wickie und die starken Männer" Bildschirmpremiere in Deutschland. Der kleine Wikinger mit den Geistesblitzen spielte sich schnell in die Herzen aller Kinder. Einmal Wickie live erleben und mitfiebern, während Sänger und Tänzer ein spannendes Abenteuer der Wikinger-Crew zum Leben erwecken. Mitreißende Lieder und herrliche Kostüme nehmen die Zuschauer mit auf eine abenteuerliche Reise in Wickies Welt.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Wickie - Das Musical
      4.4 Sterne, aus 12 Fan-Reports
  • München - Kleine Olympiahalle

    30.10.16

    Nicht so richtig für die ganze Familie von Tamina, 02.11.16
    Wir haben das Musical mit unseren drei Kinder (5, 11 und 13) besucht. Die beiden jüngeren waren begeistert, der Große bereits etwas skeptisch (Wickie hatte gar keine guten Ideen, warum quietschen die Wickinger so hoch, Warum ist Wickie plötzlich ein Mädchen?). Und die Eltern? Waren ein bisschen ratlos ob der komischen Mischung aus durchaus professioneller Show (Gesang und Bühnenbild), einer merkwürdigen und etwas flachen Geschichte und dann diesen merkwürdigen Ausreißern (Ulme und Gorm kamen rüber und klangen wie mittelbegabte Transvestiten und für wen die halbnackte, einäugige Dame wohl eingebaut war? Vielleicht für die Väter???) in der Darstellung. Für die Zielgruppe von 5 bis 10jährigen also durchaus sehenswert, darüber und darunter (eine Familie mit einem 2jährigen Kind in der Schlange hinter uns wurde wieder nach Hause geschickt) eher so mittel. Vor allem auch wenn man den Preis (47,50€) in Betracht zieht.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    22.10.16

    Wickie - das Musical von Patman, 25.10.16
    War eine tolle Veranstaltung für Kinder, aber auch dem Opa und der Oma hat es gefallen. Die Lieder waren zunächst nicht so eingängig wie z.B. bei Yakari, aber nach dem 5x CD-hören, fanden es auch alle super.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    22.10.16

    Ein inspirierendes Erlebnis von Whigwama, 24.10.16
    Wir waren mit unserem Sohn (5), einem eingefleischten Wickie-Fan dort. Auch wenn er in der ersten Szene Angst vor dem schrecklichen Sven bekam (da war er nicht der einzige, aber ich denke, das kann ein Kind verkraften) wird ihm dieses Musical in schönster Erinnerung bleiben. Die Melodien waren ansteckend fröhlich, Kostüme und Bühnenbild ansprechend bunt und einfallsreich. Ich finde es immer interessant zu sehen wie ein Bühnenbild mit einer scheinbaren Leichtigkeit im laufenden Stück verändert wird. Dank der Eiscreme Chicas und Elsa Einauge war die Geschichte auch für Erwachsene, die schon sämtliche Wickie-Folgen mit ihrem Sprössling ansehen mussten ansprechend. Außerdem war es sehr kinderlieb, dass unser Sohn für sein Wickie-Kostüm eine kleine Überraschung bekommen hat. Nur schade, dass er das einzige verkleidete Kind war, das war beim Yakari-Musical in Niedernhausen vor 2 Jahren ganz anders. Bei den Sängern hatte ich allerdings das Gefühl, dass sie stimmlich erst ab dem 3. Lied so richtig in Fahrt gekommen sind, aber dann ging es ab. Besonders gut hat mir am Schluss der Wickie-Klassiker Hey, hey, Wickie gefallen – wie eine Reise in die Kindheit, konnte man gleich mitsingen. Jetzt wird täglich das Programmheft studiert und im Kinderzimmer läuft die CD rauf und runter. Sturm auf See, Eiscreme Mambo und Verliebt in den Pirat werden munter mitgeträllert. Und immer wieder freudestrahlend erzählt unser Sohn mit glänzenden Augen jedem von diesem Abend. So entzückt man Kinderherzen. Einziger Kritikpunkt an die Requisite: Der Morgenstern des Schrecklichen Sven warn erst kurz vor Schluß zu sehen und wirklich lächerlich klein – das ist meinem Sohn sofort aufgefallen. Trotzdem hat er gefragt, wann wir uns das Musical wieder anschauen können.