News

30.12.09 Sein aktuelles Album "Williamsburg" wurde mit Gold ausgezeichnet

Hamburg (kb) – Bereits unzählige Gold- und Platinauszeichnungen zieren schon die Wände im Hause Westernhagen. Nun muss der 61-jährige ein weiteres Plätzchen suchen, denn kurz vor Weihnachten bekam nun auch sein aktuelles Album "Williamsburg" Gold.

Nachdem Westernhagen 32 Jahre seine Platten bei Warner Music veröffentlichte, produzierte er sein neuestes Werk komplett allein. Sogar Promo und Marketing bezahlte er aus seiner eigenen Tasche. Seine Ideen dafür sammelte Westernhagen in New York, wo er längere Zeit lebte. Das "Williamsburg" direkt Platz Zwei der Albumcharts enterte und nun Goldstatus erreicht hat, zeigt, dass sich sein Alleingang bei der Produktion wirklich gelohnt hat. Live wird Westernhagen mit seinem aktuellen Album im Oktober durch zehn deutsche Städten touren und sicherlich wieder viele Fans begeistern.