Übersicht

Wacken Open Air

Vorhang auf: Wacken Open Air bei eventim.de

Das seit 1990 stattfindende Wacken Open Air (W:O:A) zählt als größtes Heavy Metal-Festivals der Welt und ist nach Rock am Ring das zweitgrößte jährlich stattfindende dreitägige Open-Air-Festival Deutschlands. Das Festival findet jedes Jahr am ersten Wochenende im August in der 2000-Seelen-Gemeinde Wacken in Schleswig-Holstein statt.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Wacken Open Air
      4.5 Sterne, aus 37 Fan-Reports
  • WACKEN BEI ITZEHOE - Wacken Open Air Gelände

    06.08.16

    Wacken von r.hohn, 07.08.16
    ...mutiert mehr und mehr zu einer Party- Meile. Statt auf klassische Metal-Heads trifft man u.a. immer öfter auf Leute, nach dem Motto: Ich war auch mal dabei und kann jetzt mitreden. Schade für die Künstler, die wirklich ihr Bestes geben und vom starren Publikum nur noch wenig zurückkommt. Die Stimmung war vor einiger Zeit, ich sage mal...anders.
  • 01.08.2014 - WOA

    04.03.15

    WOA von Mike, 04.03.15
    Ein Festival, was man gesehen haben muss! Jedes jahr ist es mein Sommerurlaub, wo andere ans Meer fahren, fahre ich ne Woche aufs Acker und höre mir ehrliche Musik an! Einfach geiles feeling! See us in Wacken - Rain or Shine
  • Wacken - Wacken

    04.08.11

    Ein Event wo alle ohne Stress PARTY wollen... von HaHa, 18.08.11
    Ich war schon auf einigen Festivals, aber ich muss sagen, Wacken gefällt mir eigentlich sehr gut und ich werde mir für nächstes Jahr wieder eine Karte besorgen. Die Leute sind gechillt und das durchschnittliche Alter liegt bei +30... Positiv ist, dass man sein Zelt direkt neben dem Auto aufstellen kann, ohne zusätzliche Gebühr und somit das elendige Schleppen aus bleibt. Trotz moderaten Preisen für Essen und Getränke gibt es trotzdem ein paar Mängel die eher eine 3,5 zulassen würde... Wem es in der Magengegend grummelt und man schnell auf´s WC möchte, ist man in Wacken mehr als aufgeschmissen. Die sanitären Luxus Einrichtungen kosten wirklich viel Geld, 40cent pro Klogang, die auf sehr vielen anderen Festivals nichts kosten...dann muss man sogar noch anstehen, weil zu wenig Klo´s aufgebaut sind. Um auf ein herkommliches Dixie zu gelangen, bin ich sage und schreibe 8-10min gelaufen. by the way ...als Frau ist das mehr als einfach nur bescheiden.Da frag ich mich was das eigentlich soll??? Ebenfalls finde ich es eine Zumutung, dass nicht mal Wellenbrecher auf der eh schon viel zu kleinen Konzertfläche vorhanden sind...meiner ansicht nach, wäre eine Massenpanik hier fatal...

Empfehlungen für Sie