UNIVERSUM STUTTGART - Bewertungen

UNIVERSUM STUTTGART
4.1 (44 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Marc, 14.12.16
Ignite (14.12.16) - Das war episch!!!
DAS habe ich so nicht erwartet!!! Kaum ertönen die ersten Noten, da geht der Pulk vor der Bühne aber sowas von ab...Respekt!!! Eine Dauer-Pogo Veranstaltung mit Garantie für Muskelkater, Prellungen und jeder Menge Fun! Zwei Vorgruppen an diesem Abend. Die erste haben wir nicht so richtig mitbekommen. Haben aber ordentlich Krach gemacht. Paddy and the Rats waren super, haben ordentlich Stimmung mit ihrem Celtic Rock gemacht. Ausgezeichneter Support. Daumen hoch! Fazit: ein gelungener Konzertabend. Die Location war etwas klein. Ich freue mich auf das nächste Treffen mit Ignite \m/
david, 12.12.16
The Doors of Perception (12.12.16) - GEIL!
schlagzeug note 2+ gitarre note 2+ sänger note 2+ organist note 3(-) der organist hat mich als einziger enttäuscht. er war gut aber die kleinigkeiten machen es aus... aber aufjedenfall empfehlenswert
Lucka, 03.12.16
Ignite (03.12.16) - Supeeeeer !!!
Es tut mir leid, aber Paddy ist etwas nicht nach meinem Geschmack, aber wenn ich irgendwo bin, wo man richtig tanzen kann, dann ohne Problem...:) Auf jeden Fall IGNITE war toll und für den Fan - Joe the dreams came true! :D Ich habe sehr viel Spass gehabt und ich freue mich schon jetzt auf das nächste Konzert!!! jupiiiiiiii :)
Alex, 19.11.16
The Slackers (19.11.16) - Geniales Slackers - Konzert
Wieder einmal überzeugte The Slackers aus New York auf ganzer Linie, innerhalb kürzester Zeit springt der Funke auf das Publikum über und die Skamusik mit ihrem Beat heizt die Stimmung an! Man merkt der Band die Spielfreude an, die sie auch bei ihrem 25-jährigen Bestehen immer noch haben,sie sind optimal eingespielt und der Kontakt zum tanzenden Publikum schafft eine postive und warme Athmospäre. Immer wieder werden Bläsersoli und der Gesang wechselvoll gesetzt, nach kurzer Zeit, ist man im Auftritt eingetaucht und erst am Ende wacht man wieder auf. Super auch, dass es wieder zwei Zugaben gab und die Band sogar einige Lieder auf Wunsch des Publikums spielte! Das Universum ist der ideale Spielort, tolle Clubathmospäre und die Nähe zur Bühne lassen keine Wünsche offen! Auch die Vorband Barstool Preachers aus Bristol kamen mit rockigem, fetzigen Ska sehr gut herüber und waren die ideale Aufheizband für den Abend! Ich konnte noch Tage lang, trotz tristem Novemberwetter, von der tollen Stimmung träumen, was will man mehr!
MIKA, 08.10.16
4 Promille (08.10.16) - Toller Abend
4 Promille war nicht wirklich mein Fall, deshalb dazu kein Review. Buster Shuffle hat für eine tolle Atmosphäre gesorgt, die Lieder klangen genauso wie auf CD, wenn nicht sogar besser, und der Sound war super abgemischt. Die Stimmung im Publikum war ebenfalls klasse, jeder hat getanzt und war fröhlich, was bei der Musik auch ein Muss ist! Zu dieser Heiterkeit hat die sympathische Ausstrahlung der Band erheblich beigetragen. Jederzeit gerne wieder!
Lisa, 03.10.16
4 Promille (03.10.16) - Genial!
Geile Band - Geile Location - Geiler Abend! Band ist live einfach eine Wucht. Das Uni ist sowieso immer einen Besuch wert. Alles in allem genialer Abend.
Manu, 29.09.16
Dave Hause (29.09.16) - Tolles Konzert mit fragwürdigen Fans
Ich habe Dave Hause an diesem Abend (nachdem ich ihn bei TGA als Support gesehen hatte) zum zweiten mal live gesehen und ich war begeistert! Jeder Song wird mit 110 Prozent Energie rübergebracht und das obwohl Dave nur mit seiner Wester- oder E-Gitarre auf der Bühne steht. Also komplett ohne Band (außer einem Musiker an Lap-Steel Gitarre). Schade fand ich nur das verhalten einiger Fans. Manche forderten ständig, dass Dave den Song Blue Jeans & White T-Shirts von TGA spielen soll, was dieser nicht tat. Es ging irgendwann so weit, dass Dave mich persönlich fragte (ich stand direkt vor ihm in der ersten Reihe), ob es hier normal sei, dass die Leute auf Konzerten nach Songs von anderen Band verlangen. Nach langem flehen der besagten Fans holte Dave schließlich zwei Leute auf die Bühne, die den Song singen sollten. Er selbst ging derweil merklich angefressen hinter die Bühne und es brauchte dann eine Weile bis er wieder vor kam um den letzten Song zusammen mit Northcote zu spielen. Ich habe hier gelesen, dass manche Fans enttäuscht von Daves verhalten gewesen sein sollen. Ich allerdings finde es ok wie er reagiert hat. Ich fände es auch alles andere als komisch wenn die Leute bei einem Konzert von mir ständig nach Liedern einer anderen Band verlangen würden. Mir ist durchaus bewusst dass Dave gerne mal ein Lied von TGA oder Hot Water Music oder so einbringt, aber wenn das an dem Abend einfach nicht auf der Setlist stand dann hat man Pech. Er hat ja vermutlich wie jede andere Band auch einen festen Plan für jedes Konzert an den er sich auch hält. Also das Konzert war super bis Dave verständlicherweise keine Lust mehr auf seine Fans hatte...
xyz, 13.12.15
Schmutzki (13.12.15) - ...
Parkplatzsituation kann ich nicht bewerten, da ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist bin. Die Anbindung an die Straßenbahn ist aber super - quasi ein direkter Gleisanschluss der Veranstaltungsstätte.
Jens, 07.12.15
Christian Steiffen (07.12.15) - Der Hammer!!!
Christian Steiffen ist einfach der Beste! Das Konzert war hat Lust auf mehr gemacht. Seine Musik ist eben nicht das tägliche Gedudel aus dem Radio. Bei seinen Konzerten trifft man auf alle Altersklassen, von 18-68. Und alle singen und machen mit.
stuggi, 14.11.15
Schmutzki (14.11.15) - unglaublich geil
was soll man sagen Eine band die feiert,die Spaß daran hat was sie machen! Bin auf jedenfall wieder dabei!
Felix, 10.11.15
Schmutzki (10.11.15) - Universum Abriss
Schmutzki sind drei Jungs aus Stuttgart, weshalb das Heimspiel schon mehrere Monate vorher ausverkauft war. Vor dem Konzert hatten die Schmutzki Buben mehrere Kisten Wulle vor dem Club bereit gestellt, welche sehr gern angenommen wurden ;) Das Konzert selbst war der reinste Abriss: vom ersten bis zum letzten Lied nur ausgelassene Stimmung und ein Dauer-Moshpit in den vorderen Reihen. Das Universum hat sich bis dahin auf gefühlte 40 Grad aufgeheizt, nach dem Motto wir schwitzen, ihr brennt. Einmal wurden sogar ein paar Leute auf die Bühne geholt, um mit der Band zu feiern. Nach dem Konzert konnte man sich noch Autogramme und Erinnerungsfotos am Merch-Stand holen und mit den Jungs bei ein paar Bier bei der anschließenden After-Show-Party ins Gespräch kommen. Super Band, hammer Show - jeder Zeit wieder!
Sam, 02.12.14
The Rifles (02.12.14) - ..bin begeistert!
Wollte meiner Partnerin eine Freude machen und habe 2 Eintrittskarten zum Rifles-Konzert 01.12.14 im Stuttgarter Universum gekauft. Ich habe damit nicht nur ihr, sondern auch mir eine riesige Freude bereitet, weil es ein durchweg super Konzert einer tollen, sympathischen Band in einer klasse Location war!!! Und die Dexters als Vorgruppe waren ebenso klasse. Also von mir und Partnerin mindestens 5 Sterne für die Rifles und Dexters - und jederzeit gerne wieder!
spiritstar69, 25.11.14
The Doors of Perception (25.11.14) - Nostalgie und gute Stimmung!
Ich habe The Doors of Perception jetzt schon das 2x gesehen und Sie sind soooo gut. Wenn man ein Doors Fan ist, so wie ich, ist das die einzige Möglichkeit die Musik auf diese Art live zu erleben. Über den Sänger bin ich so erstaunt, weil er so gut wie die selbe Stimme von Jim Morrison hat. Das kann ich nicht fassen. Sie haben einen super, verrückten Drummer, einen sehr guten Gitarristen und einen absolut genialen Organist. Die Originalbesetzung wären auf die Jungs stolz gewesen. Immer wieder gibt es gute Stimmung im Publikum, ob jung oder alt. Hippie oder Rock ´n Roller! Alle gröllen mit. Mr Mojo Risin! Sie bringen wirklich tolle Klassiker! An The End oder When The Music is over trauen sich die Jungs nicht so ran .. Das kann wahrscheinlich nur The Shaman Jim am Besten. Aber ich würde es Ihnen zutrauen!! Ich kann dieses Konzert jedem empfehlen, der auf diese Art von Musik steht!! Sie sind unglaublich gut!
Nogge, 22.11.14
Stiff Little Fingers (22.11.14) - Musik super, aber nur eine gute Stunde!
Mit einiger Verspätung angefangen, Musik und Stimmung war dann echt toll, die haben es noch richtig drauf! Aber nach gut einer Stunde war dann abrupt Schluss! Das ärgert schon etwas bei über 160km Anreise!
KV, 21.11.14
Stiff Little Fingers (21.11.14) - Excellent
Great location, cool old school music and definitely a great chance to see people play music like it should be played. Fully recommended while they still are around.
Lola, 24.10.14
Rockstah (24.10.14) - Mega cool :)
Konzert war echt super !! Obwohl nicht so viel los war,hat rockstah alles gegeben und für richtig stimmung gesorgt. Hab selten so gelacht wie auf diesen Konzert :) Rockstah gibt sich auch total fannah und hat danach noch fleißig autogramme geschrieben und bilder mit seinen fans gemacht. Wenn er nochmal kommt ,bin ich sofort wieder dabei !!!! :))
fraumiau, 25.08.14
Prong (25.08.14) - Kann das nächste nicht erwarten!!
Das Universum ist eine kleine Location, ein Club in der U-Bahn Station. Wir standen in der ersten Reihe -so nah an der Bühne, dass wir immer mal wieder Tommys Gitarrenhals ausweichen mussten. Immer wieder stand er zum anfassen nah an uns. Sehr publikumsnaher Künstler, hat unglaublich Spaß gemacht! Der Auftritt war heftig gut, es ging ordentlich ab! Songs von damals bis heute. 22 Lieder auf der Setlist! Freu mich ungeduldig auf nächstes mal!
Prairie, 10.08.14
Black Lips (10.08.14) - lustlos und arrogant?
Die Black Lips haben nur knapp eine Stunde gespielt, dabei war die Stimmung im Publikum gut und die Musik die sie machen gefällt mir. Leider ist der Funke nie übergesprungen.
Louis, 27.05.14
Heisskalt (27.05.14) - Einfach nur geil!
Die beiden Vorbands waren weltklasse, schon bevor Heisskalt auf die Bühne kam war der ganze Club am beben. Die Jungs von Heisskalt haben einfach alles gegeben. Es wurde getanzt, geschwitzt und alle sind einfach total abgegangen. Das Universum war für das Konzert einfach perfekt und hat die Stimmung auf jeden Fall noch gesteigert. Jeder Zeit wieder!!!
Maria, 18.05.14
Heisskalt (18.05.14) - Richtig geiler Abend!!
Nachdem wir nach einiger Suche den Club gefunden hatten ging der Abend rasant los: Die Vorbands An Early Cascade und City Light Thief brachten die Menge zum beben und ließen keinen Platz für Tanzmuffel. Als Heisskalt dann die Bühne betrat gab es kein Halten mehr. Es wurde gesprungen, getanzt, geschrien und mitgesungen. Die Band zeigte sich sehr Fan nah und hatte auch Mitleid mit den durstigen Fans und ließ es sich nicht nehmen mit der Menge auf einen geilen Abend zu trinken. Man fühlte sich einfach nur geborgen. Wer das Konzert nicht schweißgebadet und mit heißerer Stimme verlassen hat hat wirklich was falsch gemacht! Danke für den geilen Abend Heisskalt! Jeder Zeit wieder!!!
  • 20 von 44 Bewertungen
  • 1
  • 2
  • 3