Übersicht

As I Lay Dying

Vorhang auf: As I Lay Dying bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von As I Lay Dying bei eventim.de. Die Übersichtsseite von As I Lay Dying wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

As I Lay Dying (oft abgekürzt AILD) ist eine US-amerikanische Metalcore-Band, die 2001 von Ex-Society's Finest-Gitarrist Tim Lambesis gegründet wurde. Der Name der Band ist der englische Originaltitel des Romans Als ich im Sterben lag von William Faulkner. Allerdings ist dies purer Zufall, denn zum Zeitpunkt der Namenswahl kannte keines der Mitglie...
weiterlesen

  •  
    As I Lay Dying
      4.7 Sterne, aus 39 Fan-Reports
  • STUTTGART-WANGEN - LKA-Longhorn

    27.10.12

    Geile Stimmung, super bands, trotzdem nur 3 Sterne von Moritz, 28.10.12
    Erstmal muss ich sagen, dass das Longhorn gebebt hat und die Stimmung super waren. Auch der Sound von den 3 Bands (habe die erste nicht gesehen) war der knaller: War nicht zu laut und er Sound war klar und trotzdem druckvoll. Besonders haben mich As i lay dying überrascht, die eine bomben- Show hingelegt haben. Doch was mich maßlos enttäuscht hat war, dass die Hauptband Trivium, die auch ohne Frage super waren, schon nach einer knappen Stunde, ohne Zugabe und mitten im Programm sagen: Thank you Stuttgart, you were awesome! und einfach die Bühne verlassen. Das find ich einfach nur schwach. Deswegen gibts von mir, trotz super show und geiler anderen Bands nur 3 (gut gemeinte!!!!) Sterne
  • WACKEN BEI ITZEHOE - Wacken Open Air Gelände

    05.08.11

    Was für ein Knaller... von Ben-Louis, 24.09.12
    Wacken 2011- ein geniales Festival war es sowieso schon, gaben Trivium & As I Lay Dying noch das Sahnehäubchen! Angefangen mit As I Lay Dying: Ich ging ohne große Erwartungen vor die Black Metal Stage, da mir die Band zu dem Zeitpunkt noch nicht allzu vertraut war. Doch schon nach wenigen Songs war klar, dass dieser Gig einer der besten des ganzen Festivals sein würde. Highlight des ganzen: der Song `Nothing Left´. Ganz gross! Schnell rüber zur True Metal Stage, denn `In Waves´ schallt schon aus den Boxen. Auch Trivium war mir abgesehen von einigen Ausnahmen vom neuen Album nicht bekannt, dennoch konnte man das Konzert in ganzen Zügen genießen: Von Knallern wie `Down From The Sky´, über alte Tracks wie `Pulling Harder On The Strings Of Your Martyr´ bis hin zu Bühnenpresentationen vom neuen Longplayer `IN WAVES´ (welcher übrigens an besagtem Tag in die Läden kam) à la `Black´ war alles dabei. Toller Sound, tolle Songs, tolle Crowd! Hier stimmt einfach alles!
  • Dortmund - FZW

    04.08.11

    Super Konzert, kurz und knackig! von silva, 07.08.11
    Ich war jetzt das 3. mal auf deren Konzert und wieder wurde ich nicht enttäuscht, zudem war der Sound im FZW Dortmund einfach nur super. Die Guitarrensolos konnte man sehr gut heraushören und war einfach nur ein Traum für die Ohren. Kann nur weiterempfehlen sich diese Band live anzuschauen, es lohnt sich!

Ähnliche Künstler