Übersicht

Tim Bendzko

Vorhang auf: Tim Bendzko bei eventim.de

Tim Bendzko kann es selbst nicht fassen: "Das ist echt der Wahnsinn!" Sein Debüt-Album "Wenn Worte meine Sprache wären" stieg auf Anhieb von Null auf Platz vier der deutschen Albumcharts, seine erste Single "Nur noch kurz die Welt retten" stand auf Platz zwei der deutschen Single-Charts. Auch was Konzerte angeht, startet Tim von Anfang an durch: seine erste eigene Tour war bereits ausverkauft - jetzt startet Tim Bendzko mit seinem neuen Album wieder richtig durch.
Tim Bendzko: Mein Wohnzimmer ist dein Wohnzimmer

Tim Bendzko: Mein Wohnzimmer ist dein Wohnzimmer

23.03.15 - 19.04.15

Tim Bendzko lädt zu Wohnzimmerkonzerten ein! Jetzt Tickets sichern!
Mehr über dieses Event



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

„Am seidenen Faden“Tim Bendzko ist mehr als nur der „Weltretter“. Und das liegt nicht daran, dass er 2012 den Echo als Bester Newcomer, die 1live Krone und den MTV Music Award als bester Künstler gewonnen hat. Auch nicht daran, dass sein Debutalbum „Wenn Worte meine Sprache wären“ mit Doppelplatin ausgezeichnet wurde und 69 Wochen in den Charts war...
weiterlesen

  •  
    Tim Bendzko
      4.7 Sterne, aus 322 Fan-Reports
  • Bielefeld - RUDOLF-OETKER-HALLE

    29.01.15

    Wohnzimmer-hautnah von Annette und Heike, 01.02.15
    Die Bielefelder Oetkerhalle war der ideale Ort für dieses Konzert. Und dann Tim, sympathisch, ehrlich, vom Feinsten. Diese Kuschelkonzerte geben genau das wieder, was ihn ausmacht..... Ich will mehr davon, einfach mehr davon... Und dann hautnah, einen Herzschlag entfernt in der ersten Reihe... Immer wieder
  • Bielefeld - RUDOLF-OETKER-HALLE

    29.01.15

    Top Konzert von Die Konzertfee, 30.01.15
    Fünf Männer, eine Wohnzimmer WG, in die frau gern einziehen würde.Besonders beeindruckend waren die Momente unplugged, purer Sound: Tim Bendzko begleitete sich selbst auf der Gitarre . 1.400 oder mehr Gäste lauschten mucksmäuschenstill in der voll besetzten Rudolf-Oetker-Halle und fühlten sich wie an einem Lagerfeuer im Kreis der besten Freunde. Meine Freundin und ich saßen oben auf der Empore und konnten ihn selbst ohne Verstärker dort noch super hören. Tim Bendzko überraschte mich von Song zu Song mehr. Die Zugabe fiel mehr als üppig aus und der Star des Abends drehte immer mehr auf. Sein Tanzstil ist eigenartig, einzigartig aber genauso wie seine Songs: authentisch. Ich frage mich, wie ein so junger Mensch so viele Gefühle so galant in Worte fassen kann, ohne melodramatisch zu werden. Selbst die Interpretation fremder Songs hatte Stil, den ganz eigenen Tim Bendzko +4 Sound. Die Musiker und der Frontmann sind ein eingespieltes Team mit Hang zu kleinen netten Pointen, die sogar von den Technikern mitgespielt wurden. Als Betthupferl erhielten wir nach der Zugabe noch ein besonderers Bonbon vom Meister höchst persönlich: einen neuen Song, der erst letzte Woche seiner Feder entsprungen war - und nun - warte ich gespannt auf den Moment, dieses Lied zum ersten Mal im Radio zu hören. Tim Bendzko ist ein Ausnahmetalent: Ein Singer, Songwriter und dazwischen ein eloquenter Entertainer, der lässig, mit spontanem Witz und Situationskomik auch eine eher mundfaule Wohnzimmerbesucherin aus der Reserve zu locken verstand. Unvergesslich auch sein Flirt mit der Filmkamera einer Zuhörerin, mit der er wohl das längste Selfie der Welt drehte. Beschwingt stieg ich vom Gipfel der Unterhaltung in ein eiskaltes Vehikel, aber innerlich voller Wärme und mit dem wohligen Gefühl, viel mehr bekommen zu haben als ich mir erhofft hatte. Als gelegentliche Tim Bendzko Hörerin war ich gekommen und ich verließ die heilige Halle als absolut begeisterter Fan. Die Euphorie hält lange an, weshalb ich einen Besuch nur jedem ans Herz legen kann.
  • Köln - Philharmonie Köln

    23.01.15

    Mein Wohnzimmer ist dein Wohnzimmer. von Lisa88, 28.01.15
    Tim Bendzko gastierte mit seiner Konzertreihe „Mein Wohnzimmer ist dein Wohnzimmer“ am Freitagabend in der ausverkauften Kölner Philharmonie. Seine großartige Band, die normalerweise sieben Köpfe zählte, wurde wohnzimmergerecht auf vier Mitglieder reduziert. Zugegeben, das Gefühl ein Wohnzimmer zu betreten, hatte der neugierige Zuschauer, der mit einem weitschweifenden Blick die riesige Philharmonie betrat, nicht unbedingt als erstes. Als der Blick allerdings auf die Bühne fiel, die mit einem riesigen Teppich, zahlreichen gemütlichen Lampen, zwei Sesseln und einer Bar ausgestattet wurde, kehrte-zwar langsam aber doch stetig- ein Wohnzimmer-Gefühl ein. Ganz und gar entfaltete sich dieses Gefühl dann, nachdem man Platz genommen hatte und die Show endlich losging. Gekonnt humorvoll verstand sich der Protagonist des Abends sein Publikum in das Geschehen mit einzubeziehen, es zum Lachen zu bringen und versuchte sich sogar in der Rolle des Heiratsvermittlers. Dabei präsentierten seine Band und er die Songs zwar wie gewohnt professionell aber doch in einen eigenen Stil, der perfekt zu der Atmosphäre passte. Auch einige Coversongs, die oft erst kurz vor der Show ausgesucht wurden, schlichen sich mit ins Programm. Alle diese Umstände vermischten sich zu einem Gefühl der Nähe zu den Songs und dem gesamten Abend, das man schwer beschreiben kann und das man besser selber erleben sollte. Im Januar ergeben sich dafür leider nicht mehr so viele Möglichkeiten, doch die Reihe wird im März und April fortgesetzt und so können sich die Zuschauer auf weitere gemütliche Abende im Hause Bendzko und Band freuen. Denn ein Besuch in diesem Wohnzimmer lohnt sich allemal.