Rainald Grebe: Das Elfenbeinkonzert HAMBURG - Tickets

Rainald Grebe: Das Elfenbeinkonzert HAMBURG - Tickets
Fr, 29.09.17, 19:00 UhrGroße Freiheit 36
Große Freiheit 36, 22767 HAMBURG

Freuen Sie sich auf das neue Soloprogramm von Rainald Grebe "Das Elfenbeinkonzert"!

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Info

Zu diesem Event gab es in der Vergangenheit Änderungen! Weitere Infos ...

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Rainald Grebe: Das Elfenbeinkonzert, Große Freiheit 36, 29.09.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Freie PlatzwahlNormalpreis
 
ausverkauft
 
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets als Kommissionär für den Veranstalter zu vertreiben.
  • Veranstalter: Mittendrin Veranstaltungs GmbH, Schiffbrücke 50 a, 24939 Flensburg, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • ticketdirect - das Ticket zum Selbst-Ausdrucken
    Drucken Sie sich Ihr ticketdirect einfach und bequem unmittelbar nach Vertragsschluss selber aus!
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
  • Mobile Ticket + Apple Wallet
    Ihr Ticket wird direkt als Mobile Ticket auf Ihr Handy gesendet.
Willkommen in der
Große Freiheit 36
Saalplanbuchung
 
 
Rainald Grebe
Das Elfenbeinkonzert
Er tut es wieder. Vier Jahre nach seinem letzten Solo Das RainaldGrebeKonzert setzt sich Rainald Grebe wieder allein ans Klavier.

„Alles ging damit los, daß eine alte Bekannte anrief, ob ich nicht einen Volksmusik-Workshop in der Elfenbeinküste machen wolle, mit ivorischen Deutschstudenten, sie sei jetzt Leiterin des Goetheinstituts dort in Abidjan. Dann sagte sie noch, daß das Goetheinstitut einen Steinwayflügel besitzt, und einen Klavierstimmer gibt es auch, den einzigen in der Cote d ´Ivoire. Der betreut etwa ein Dutzend Instrumente und eins davon steht beim Goethe im Institut.

Ich sagte zu. Aber was ist jetzt bitte heute Volksmusik, und wie kann ich Deutschland am Äquator musikalisch vermitteln? Und warum nicht auch tänzerisch? Und was ist Volksmusik in der Elfenbeinküste... oder an der Elfenbeinküste?

Ich bin ja jetzt Botschafter. Mit meiner zarten Arthrose meldete ich mich in Berlin erstmal bei einem Breakdanceworkshop an. Eigentlich hab ich für Afrika gar keine Zeit. Ich hab hier 8 Theaterprojekte parallel zu betreuen. Wie immer. Und dann ging die Reise los...“
  •  
    Rainald Grebe
      4.5 Sterne, aus 132 Fan-Reports
  • BERLIN - Berliner Kabarett-Theater Die Wühlmäuse

    13.01.17

    nicht sooo lustig von Kein Brandenburg, nix Halleluja Berlin, 17.01.17
    Leider scheint Rainald Grebe nicht mehr soviel Lustiges wie früher einzufallen, ein Problem vieler Satire-Künstler, die den Erfolg nicht dauerhaft aufrecht erhalten können. In der 1. Programmhälfte hatte man leider den Eindruck, er steht kurz vor dem Burnout; wenig witzig und etwas angestrengt reihte er belanglose Beobachtungen der modernen Welt aneinander; schien irgendwie getrieben zu sein. Das Publikum schien ratlos, nur einige eingefleischte Fans lachten auch beim kleinsten Anlass frenetisch. Die 2. Hälfte hatte mehr unterhaltsame Momente, die jedoch übersichtlich blieben. Insgesamt tat mir Hr. Grebe schon fast etwas leid und kam mitunter so hysterisch herüber, wie Kurt Krömer kurz vor dessen Burnout und Klinikaufenthalt. Hoffentlich ist es bei ihm nicht auch bald soweit... Schade, aber wahrscheinlich ist es auch einfach sehr schwer, in dem Business über Jahre gleichbleibend erfolgreich zu sein. An Brandenburg-Zeiten konnte dieser Abend jedenfalls keinesfalls anschließen.
  • NEUBRANDENBURG - Stadthalle Neubrandenburg

    14.12.16

    Elfenbeinkonzert von Chris Zebe, 16.12.16
    Endlich wieder Grebe! Nach fast 8 Jahren wieder mal in Neubrandenburg. Damals gastierte er mit 1968 im alten, atmosphärisch tollen HKB und lieferte 3,5 Stunden Lachstürme im Dauermodus. Unterstützt wurde der Frechener im Januar 2009 von seinen beiden ostdeutschen Kumpels Martin und Marcus von der Kapelle der Versöhnung. Nun erstmalig solo und rauchfrei in der Musik-und Sportstadt a.D.! Und wie gewohnt lieferte der vielseitige Künstler eine bunte Mischung aus Klamauk, Anarchie, Satire und Musik Musik Musik! Ob eine Skype-Version von Brandenburg, Shopping in der Darkside of Life, der Interaktion mit seinem rappenden Tontechniker Franz Schumacher, der Huldigung des Goethe-Instituts, der Vorstellung von Musikgenres oder auch mal nachdenkliche Worte: Grebe weiß wie man mit vielen Dingen Freude bringt und nebenbei zum Nachdenken anregt. Das er ein guter Kabarettist und Musikbarde ist, weiss ich schon seit 10 Jahren - das er aber seinen musischen Standard hält, erfreute mich nach dem Besuch des letztjährigen Wuhlheide-Konzert in Berlin noch mehr.
  • Köln - Philharmonie Köln

    21.10.16

    Grebe ist der Beste von hulk8150, 24.10.16
    ...und das mit der Philharmonie in feinem Rahmen, einzig dass es dennoch teilweise an der Akustik haperte (zu leise) war ein Wermutströpfchen (neben den Getränkepreisen)...geht aber nicht in die Wertung mit ein.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Rainald Grebe (geb. 1971) betätigt sich seit 1989 als Autor, Dramaturg, Schauspieler, Regisseur, Comedian und Liedersänger. Er stammt aus Köln und machte sich Anfang der neunziger Jahre in die neuen Bundesländer auf, um seine künstlerische Karriere zu verfolgen. Von 1993 – 1997 studierte er in Berlin an der „Hochschule für Schauspielkunst Ernst Bus...
weiterlesen

Ähnliche Events

  • Funny van Dannen: "come on" to...

    15.08.17 - 15.08.17

    Tickets ab € 25,00Tickets
  • Helge Schneider: Ene Mene Mope...

    14.02.18 - 17.02.18

    Tickets ab € 40,95Tickets
  • Gerhard Polt & Wellbrüder

    Gerhard Polt & Wellbrüder

    22.10.17 - 25.11.17

    Etwas ist faul im Freistaate Bayern – und Gerhard Polt & die Well-Brü...

    Tickets ab € 17,00Tickets
  • Willy Astor

    14.01.18 - 14.01.18

    Tickets ab € 38,30Tickets
  • Element Of Crime: Lieblingsfar...

    29.07.17 - 29.07.17

    Tickets ab € 41,75Tickets

Ähnliche Künstler