a-ha MÜNCHEN - Tickets

Sa, 03.02.18, 20:00 UhrOlympiahalle München
Spiridon-Louis-Ring 21, 80809 MÜNCHEN

Die norwegischen Superstars a-ha kommen 2018 auf „MTV Unplugged“-Tour!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
a-ha, Olympiahalle München, 03.02.18
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
94,35
2 SitzplatzNormalpreis
82,45
3 SitzplatzNormalpreis
71,45
4 SitzplatzNormalpreis
60,00
6 SitzplatzNormalpreis
194,35
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: PGM Promoters Group Munich Konzertagentur GmbH, Ganghoferstr. 68 a, 80339 München, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
Willkommen in der
Olympiahalle München
Saalplanbuchung
 
 
a-ha feiern Akustik-Premiere bei MTV Unplugged.
Schauplatz: eine entlegene Insel vor der Küste Norwegens.
Im Januar und Februar 2018 dann auf großer MTV Unplugged Tour!


Das legendäre norwegische Pop-Trio a-ha hat auf der malerischen Insel Giske vor der Küste Norwegens einen vollkommen neuen Sound erklingen lassen: Im Rahmen der bekannten Konzertreihe MTV Unplugged gab die Band (mit Gästen) zwei exklusive Akustik-Konzerte, die vor einem kleinen Publikum in Ton und Bild aufgezeichnet wurden. Es ist eine Premiere, denn a-ha spielten zum ersten Mal vollkommen akustisch.

Auf die erste Konzertausstrahlung der bahnbrechenden „MTV Unplugged “-Reihe im Jahr 1989 folgten historische Auftritte von Legenden wie Nirvana, Eric Clapton, Jay-Z, Udo Lindenberg, Bob Dylan und The Cure. Für a-ha, die ihren Durchbruch mit dem internationalen Chartbreaker „Take On Me“ (mitsamt Kult-Video) schafften, schließt sich durch den MTV Unplugged-Gig gewissermaßen der Kreis – und ihren Fans bietet das Konzert Gelegenheit, das Material der Band auf ganz neue Weise zu erleben.

„Zeit hat die Eigenheit, Aufnahmen zu verfärben oder verblassen zu lassen“, erklärt Magne Furuholmen von a-ha. „Das gilt auch für unsere. Wir betrachten den MTV Unplugged-Gig daher auch als Chance, unser Material aufzufrischen, sowohl für unser Publikum als auch für uns selbst. Es ist sozusagen eine abgespeckte Version von a-ha, eine, bei der die charakteristischen Eigenschaften der einzelnen Songs hoffentlich klarer hervortreten. Wir haben uns sehr darauf gefreut, den Fans in diesem wunderschönen Teil Norwegens so nahe zu sein!“

Die Setlist besteht aus einer sorgfältig zusammengestellten Auswahl bekannter Hits ebenso wie selten live gespielten Tracks und wartet sogar mit zwei Weltpremieren auf: a-ha spielten auf Giske zwei brandneue Songs. Gemeinsam mit a-ha standen illustre Gäste wie Alison Moyet (Yazoo), Ian McCulloch (Echo & The Bunnymen), Lissie und Ingrid Håvik, Leadsängerin der beliebten norwegischen Indie-Band Highasakite, auf der Bühne.

Entsprechend den MTV Unplugged-Regeln, die einen totalen Verzicht auf elektrische und elektronische Instrumente vorschreiben, lassen sich a-ha von Karl Oluf Wennerberg am Schlagzeug, Even Ormestad am Bass, Morten Qvenild am Piano, Arrangeur und Multi-Instrumentalist Lars Horntveth sowie einem Trio aus Streichern unterstützen. Zu den zahlreichen akustischen Instrumenten auf der Bühne zählen auch eine Celesta, ein Cembalo und ein Harmonium. Vorbereitet wurde das Programm im weltbekannten Aufnahmestudio Ocean Sound Recordings auf Giske.

Die Konzerte fanden – typisch für MTV Unplugged – in einem kleinen und sehr intimen Rahmen statt. Der Veranstaltungsort auf Giske erhielt eigens für die Auftritte eine audiovisuelle Rundumerneuerung und bietet nun 300 Zuschauern Platz. Veröffentlicht werden die Konzerte auf DVD/Blu-ray und als Unplugged-Album, welches im Herbst 2017 bei Universal Music erscheinen wird.

Tom Bohne, President Music, Universal Music GmbH:
„a-ha haben große Pop-Geschichte geschrieben. Mit ihren Songs und Videos haben sie nicht nur Millionen Menschen auf der ganzen Welt begeistert, sondern auch nachfolgende Musikergenerationen bis in die heutige Zeit inspiriert und beeinflusst. a-ha haben von Anfang an mit ihren innovativen Ideen neue Maßstäbe gesetzt und damit das Fundament für ihren bis heute andauernden Erfolg gelegt. Ich bin sicher, dass ihre MTV Unplugged-Session ein neuer Höhepunkt ihrer langen Bandkarriere sein wird, wünsche Morten, Pål, Magne und ihren Gästen viel Spaß und Erfolg und uns allen noch viele weitere aufregende Projekte.“

Markus Hartmann, COO & Director, Music Starwatch Entertainment GmbH:
„Ein echter Meilenstein für Starwatch war der Beginn der Zusammenarbeit mit einer der größten Pop-Bands der Welt zu dem in Europa mit Platin ausgezeichneten Album ‚Foot Of The Mountain‘. Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre als Label und Live-Partner von a-ha ist es uns persönliche Freude und zugleich große Ehre mit dem legendären MTV Unplugged Morten, Magne und Pål ein musikalisches Denkmal zu setzen. Kaum eine andere Band ist so eng verbunden mit MTV, das spektakuläre Video zu ‚Take On Me‘ gehört bis heute zur DNA des weltweiten Musikfernsehens, wer wenn nicht a-ha sollte das Format bereichern?"

Mara Ridder-Reichert, Director Talent & Music MTV:
“a-ha im Kreise unserer MTV Unplugged-Künstler begrüßen zu dürfen ist fantastisch. In den letzten Jahren haben wir bereits viele schöne und erfolgreiche Produktionen entstehen lassen, unter anderem mit Cro, Udo Lindenberg, Max Herre und zuletzt Marius Müller-Westernhagen und Andreas Gabalier. Die MTV Unplugged-Alben sind für viele Interpreten das erfolgreichste Album ihrer Geschichte. Wir sind gespannt und freuen uns auf die einzigartige Inszenierung von a-has langer musikalischer Geschichte vor dieser atemberaubenden Kulisse im hohen Norden.“

Im Januar und Februar 2018 werden a-ha ihr MTV Unplugged Konzert auf große Tour bringen, um so auch allen ihren Fans die Möglichkeit zu geben, die Songs einmal ganz anders, ganz neu zu erleben.
  •  
    a-ha
      4.2 Sterne, aus 460 Fan-Reports
  • Köln - LANXESS arena

    01.03.17

    Abzocke von Alfons der Viertelvorzwölfte, 04.03.17
    Ich war Stolz bei der Abschiedsbrief Karten erwischt zu haben. Deshalb weiß ich beim besten Willen nicht warum ich wieder Tickets für ein Zombiewiederauferstehungskonzert kaufen soll? Alles nur reine Abzocke. Die anderen Bewertungen sagen genug aus.
  • Köln - LANXESS arena

    26.04.16

    Leider eine enttäuschung von Seb, 09.01.17
    War auch zu Gast in der Lanxess-Arena bei a-ha. Habe im Block auf der anderen Seite gegenüber der Bühne gesessen. Es war einfach beschämend das der Stehplatzbereich direkt vor mir nur zu gut 1/3 gefüllt war. Dachte zuerst ich seh nicht richtig. Aber war leider wahr. Der Sound war nicht so der Brüller, mit Ohropax gings aber. Leider hat man den drei sehr angemerkt das Sie sich abseits der Bühne nichts zu sagen haben. Alles lustlos und hatte den Eindruck das Sie mit dem Konzert nur noch ihre Taschen vollmachen wollen und sonst nichts. Mortan´s Stimme war aber ein Highlight des Abends, Stimmlich kann er sich sehen lassen. Trotzdem werde ich auf kein weiteres a-ha Konzert gehen, weil für den Preis ist die Gegenleistung der Band einfach zu wenig.
  • BREMEN - ÖVB-Arena

    16.04.16

    reine Körperverletzung! von Bibi, 01.01.17
    Ich war schon auf einigen a-ha Konzerten. Jahrelang war ich immer wieder begeistert! Gut, die großen Entertainer waren die Jungs noch nie. Wer erwartete, dass Morten die Fans bespaßt konnte nur enttäuscht werden. Er sagt selten mehr als nur ein paar Worte. Aber dieses Konzert in Bremen war eine riesengroße Enttäuschung! Ich war regelrecht entsetzt über den miesen Sound! Auch wirkten die Akteure extrem lustlos. Die Lautstärke aber war die reine Körperverletzung. Viel zu laut! Es war ein einziges schmerzhaftes Schreien und Kreischen in den Ohren. Und durch die komplette Bestuhlung konnte man nicht einmal ausweichen, sondern war den schrillen Lautsprechern gnadenlos ausgeliefert! Die Musik bestand aus einem einzigen Lärmbrei. Man konnte nicht ein Instrument richtig heraushören, Mortens Stimme schon gar nicht. Immer wieder habe ich ein schrilles Kreischen gehört. Irgendwann wurde mir klar, dass es wohl die Stimme der Sängerin Anneli sein muss. Zumindest passte es zu ihren Mundbewegungen... Selbst mit Ohrstöpseln war dieser Krach kaum zu ertragen und ich habe ernsthaft überlegt, die Halle vorzeitig zu verlassen. Aber dann habe ich - zufällig, als ich mal wieder an meinen Ohrstöpseln herumprökelte - gemerkt, dass der Sound ganz erträglich ist, wenn ich meine Finger ganz fest auf die Stöpsel in den Ohren drücke. Meine Schlussfolgerung daraus: Der für den FOH-Mix zuständige Techniker muss stocktaub sein und hört nur noch über seine Schädelknochen oder er hat keine Ahnung von seinem Job und hat die ganze Zeit nur mit Kopfhörern gearbeitet oder beides! Das einzig Schöne war die Videoprojektion. Die war toll! (Die Asynchronität zum Ton lässt sich allerdings technisch nicht beheben, wenn die Musik live stattfindet!)

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

a-ha ist eine norwegische Pop-/Rockband, die im Jahre 1982 von Pål Waaktaar-Savoy und Magne Furuholmen gegründet wurde. Der Name a-ha bezieht sich auf einen frühen Songtitel der Band. Nachdem die Bandmitglieder einige Wörterbücher überprüft hatten, fanden sie heraus, dass „a-ha“ ein internationaler Ausdruck ist, der Erkenntnis mit positiver Konnota...
weiterlesen

Ähnliche Events

  • OMD: The Punishment of Luxury Tour

    OMD: The Punishment of Luxury ...

    26.11.17 - 03.12.17

    OMD kommen ab November auf „The Punishment of Luxury“-Tour durch die ...

    Tickets ab € 50,00Tickets
  • Alphaville

    14.10.17 - 14.10.17

    Tickets ab € 43,40Tickets
  • Gary Numan: The Savage Tour

    25.10.17 - 26.10.17

    Tickets ab € 47,25Tickets
  • Big Country: Best Of Tour 2017

    01.12.17 - 05.12.17

    Tickets ab € 35,34Tickets
  • The Human League

    26.08.17 - 26.08.17

    Tickets ab € 51,30Tickets

Ähnliche Künstler

FanTicket

Für diese Veranstaltung ist ein FanTicket verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind ein wunderschönes Andenken an ein unvergessliches Event. Mit ihren individuellen Designs sind sie tolle Erinnerungsstücke, die man sich nach der Show gern an Kühlschrank oder Pinnwand heftet. Die aufwendig gestalteten FanTickets werden in einem speziellen Verfahren gedruckt und sind nur bei EVENTIM zu haben.