Eclipse HAMBURG - Tickets

Do, 18.01.18, 20:00 UhrMarkthalle Hamburg
Klosterwall 11, 20095 HAMBURG

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Eclipse, Markthalle Hamburg, 18.01.18
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 EintrittskarteNormalpreis
20,70
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: LaSy Merchandising GbR, Hoheluftchaussee 36, 20253 Hamburg, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • ticketdirect - das Ticket zum Selbst-Ausdrucken
    Drucken Sie sich Ihr ticketdirect einfach und bequem unmittelbar nach Vertragsschluss selber aus!
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
Willkommen in der
Markthalle Hamburg
Saalplanbuchung
 
 
  •  
    Eclipse
      4.8 Sterne, aus 5 Fan-Reports
  • REGENSBURG-OBERTRAUBLING - Airport Event Arena

    28.04.17

    Melodic Rock at it´s best von MagicFrank, 02.05.17
    Spätestens nach dem Hammer Album Armageddonize sind Eclipse im Melodic Rock/Hard Rock Bereich ganz oben anzusiedeln und müssten in den nächsten Jahren regelmäßig Anwärter auf die Melodic Rock CD des Jahres sein.Daher war die Freude groß als ich die Ankündigung der Tour lass.Leider war die Halle zwar gut gefüllt aber nicht ausverkauft.Dieser Abend hätte noch mehr Leute verdient gehabt. Los gings mit den Dänen Shotgun Revolution bei denen die Halle noch sehr spärlich gefüllt war.Sie zogen ihr Programm trotzdem ordentlich durch. gute vorband - nicht mehr und nicht weniger. Dann folgte mit One Desire aus Finnland die zweite Vorband, die aber mit einer weiteren Scheibe und mehr Songmaterial durchaus das Zeug zum Hauptact haben.Für eine Vorband war der Sound Klasse und eigentlich kaum ein Unterschied zu Eclipse festzustellen. (was sicherlich Eclipse hoch anzurechnen ist). Songs wie Hurt, Apologize, Whenever I´m dreaming,oder auch Buried alive hätten einige bekanntere Bands sehr gerne im Gepäck. Melodiöser Rock mit Keyboard und knackiger Gitarre wie er sein sollte.Die Stimmung im Publikum war klasse und man hat der Band angemerkt,dass trotz der nicht ganz vollen Halle sichtlich Spass hatten und für die positive Reaktion dankbar waren. Hoffentlich erntet die Band in der nahen Zukunft den verdienten Lohn und spielt auch mal als Headliner. Dann war es soweit und die Schweden von Eclipse enterten die Bühne und starteten mitVertigo aus dem neuen Album Monumentum gleich ordentlich los. Wobei die Jungs bei der Auswahl an kracher Songs fast nichts falsch machen konnten. Ein Highlight jagte das Andere und auch Eclipse merkte man die Spielfreude an. Mit einer hervorragenden Akkustik version von battleground wurde das Tempo kurz etwas rausgenommen nur um danach wieder eine Rock Granate nach der anderen zu zünden. Schön das auch der Eclipse Beitrag zum schwedischen Eurovisions Vorentscheid Runaways gespielt wurde. Leider endete nach knapp 90 Minuten mit Bleed and scream ein superstarker Konzert Abend. Ausserdem möchte ich erwähnen, dass alle Bands sich nach Ihren Auftritten sehr viel Zeit zum quatschen und für Autogramme am merchandise stand genommen haben und dabei sehr sympatisch waren. Man kann nur hoffen dass Eclipse (und auch One Desire) bald noch mehr Erfolg haben. Sie hätten es verdient. Alle Fans melodiöser Rock/Hard Rock Musik die nicht vor Ort waren haben definitiv etwas verpasst und sollten sich die nächsten Live Auftritte NICHT entgehen lassen.
  • REGENSBURG-OBERTRAUBLING - Airport Obertraubling

    28.04.17

    Gelungener Abend! von ghost76, 30.04.17
    Shotgun Revolution starteten den Abend, One Desire legten dann als Anheizer kräftig nach und ebneten den Weg für Eclipse. Die ersten Songs gefielen mir persönlich nicht sooo gut, aber mit dem Akkustikteil ging richtig die Post ab! Ein rundum gelungener Abend, gerne wieder! Vor allem auch One Desire hat mir sehr sehr gut gefallen, werde ich auf jedem Fall dranbleiben!
  • Regensburg - Airport

    28.04.17

    Airport Obertraubling mit Eclipse, One Desire & SR von rocktiere, 30.04.17
    Punkt 20 Uhr ist Beginn mit der Band Shotgun Revolution ... mit Hardrock aus Dänemark und insgesamt schon 4 veröffentlichten CDs ... danach spielen One Desire aus Finnland und einer veröffentlichten CD ihren melodischen Hardrock und man hört den Einfluss von Erik Martensson (Eclipse) heraus. Sänger Andre Linman vormals schon auf 3 CDs Erfahrung gesammelt als Sänger bei der finnischen Band Sturm & Drang ist ein junges Gesangstalent und die Fans sind begeistert im gut besuchten Airport. Dann endlich ist es soweit ... die Band Eclipse aus Schweden mit Erik Martensson am Gesang betritt die Bühne und erntet starken Applaus :-) Viel zu schnell ist die gute Show der 3 Bands vorbei ... dann ist noch Signing Session am Merchandise Stand und Erik Martensson kommt beim Unterschreiben der vielen Covers nochmals ins Schwitzen :-) Great Great Show ... Ecipse ist sehr zum empfehlen für melodische Rockfans :-)