Die Operngala 2017 THALE / HARZ - Tickets

Sa, 19.08.17, 20:00 UhrHarzer Bergtheater Thale
Hexentanzplatz 4, 06502 THALE / HARZ

Die „Italienische Nacht“ geht mit komplett neuem Programm bereits in die dritte Auflage.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Info

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Die Operngala 2017, Harzer Bergtheater Thale, 19.08.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
 
zzt. nicht verfügbar
 
  SitzplatzErmäßigt
 
zzt. nicht verfügbar
 
2 SitzplatzNormalpreis
 
zzt. nicht verfügbar
 
  SitzplatzErmäßigt
 
zzt. nicht verfügbar
 
3 SitzplatzNormalpreis
 
zzt. nicht verfügbar
 
  SitzplatzErmäßigt
 
zzt. nicht verfügbar
 
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: Bodetal Tourismus GmbH, Walpurgisstraße 37, 06502 Thale, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • ticketdirect - das Ticket zum Selbst-Ausdrucken
    Drucken Sie sich Ihr ticketdirect einfach und bequem unmittelbar nach Vertragsschluss selber aus!
  • Mobile Ticket
    Laden Sie sich Ihr Mobile Ticket einfach und bequem herunter.
Willkommen in der
Harzer Bergtheater Thale
Saalplanbuchung
 

Die Operngala 2017

Der ermäßigte Ticketpreis gilt für Kinder, Schüler, Auszubildende, Studierende, Arbeitslose, Bundesfreiwilligendienstleistende, Schwerbehinderte und Inhaber der BühnenCard.
 
Musikalische Leitung und Moderation:
MD Johannes Rieger
Solisten und Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters

Nach der überwältigenden Resonanz der Vorjahre geht die „Italienische Nacht“ mit komplett neuem Programm bereits in die dritte Auflage: Der erste Teil des Konzerts ist dem unerschöpflichen Reichtum der italienischen Oper gewidmet mit Arien, Ouvertüren und Duetten von Donizetti, Verdi und Puccini. Nach der Pause erklingen populäre Kanzonen und italienisch angehauchte Operettentitel, etwa aus „Paganini“ von Franz Lehar. Zur unverzichtbaren Tradition dieses vom Dirigenten moderierten Galakonzertes mit großartigen Gesangssolisten ist als Finale „O Sole mio“ geworden – der Inbegriff von Urlaubsgefühlen und „Dolce Vita“ sorgt auch im Mondlicht für Gänsehautgarantie