Übersicht

Santiano

Vorhang auf: Santiano bei eventim.de

Die deutsche Band Santiano stammt aus dem Flensburger Raum - die Nähe zur Küste spiegelt sich in ihren Songs wieder. Eine Mischung aus Volksliedern, Schlager, Irish Folk und Shantys macht den Sound des bodenständigen Quintetts einzigartig!


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Santiano ist eine deutsche Band aus dem Flensburger Raum, die Musikgenres wie traditionelle Volkslieder, Schlager, Irish Folk und Seemannslieder mischt. Der Bandname leitet sich vom Shanty Santiano ab, auch bekannt als O Santianna (All on the Plains of Mexico), den der französische Sänger Hugues Aufray 1961 zu einem Hit gemacht hatte. Geschichte ...
weiterlesen

Bildergalerie

  •  
    Santiano
      4.7 Sterne, aus 838 Fan-Reports
  • Chemnitz - Arena Chemnitz

    18.12.14

    ausgestuhlt geht gar nicht! von äh meeraner, 19.12.14
    vorab-das konzert war spitze,die band war gut drauf und hat wirklich richtig stimmung gemacht.meiner tochter und mir hat es wirklich gefallen. und jetzt kommt das aber---wie kann man BEI SANTIANO!!!!!!!nur sitzplätze anbieten!!!!!!!!!!!!so ein konzert geht einfach nicht ohne eine gewisse anzahl an stehplätzen.nach 20sekunden!stand die halbe arena und ist stimmungsmäßig voll mitgegangen und hat mit der band gefeiert.nach 2 titeln im stehen hat mir dann ein gutbeleibter (eigentlich müsste ich herr schreiben,aber nach seinem auftreten schreibe ich)kotzbrocken! prügel angeboten wenn ich mich nicht sofort hinsetze da er ja 60 eu für seine karte bezahlt habe und er im sitzen nichts sieht!nunja ich drohte ihm mit dem sicherheitsdienst und nach 30 min war er verschwunden. aber nochmal,das konzert war supi aber bitte nicht ohne stehplätze!!!!!!
  • ESSEN - Grugahalle

    14.12.14

    SUPER Konzert von Mari, 18.12.14
    Selten so ein tolles Konzert erlebt. Alle Bandmitglieder waren gut drauf, die haben Sprüche geklopft, sind über die Bühne gefegt (und das in dem Alter :-) ) ; Schönes Bühnenbild, es gab Goldflitterregen, Schnee von der Decke, Feuerwerk. Das hatte ich echt nicht erwartet. Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und beim nächsten Mal bin ich auf jeden Fall wieder dabei.
  • ESSEN - Grugahalle

    14.12.14

    SANTIANO - einfach fantastisch. von Leonidas, 18.12.14
    Das Konzert war spitze. Schon beim ersten Song hatte die Band die Fans gewonnen. Und hier begann das Problem von vielen. Wir saßen Parkett-Nord ziemlich hinten. Beim ersten Song bis zum Ende des Konzertes sprang alles auf , hüpfte, wedelte mit den Armen un d klatschte den Rhythmus mit. Sicht zur Bühne gleich Null, obwohl ich gezwungenermaßen selber stand. Wären da nicht die zwei Bildschirme/Leinwände links und rechts der Bühne gewesen, hätten wir nichts gesehen. Ich kannte das Innere der Halle nicht. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir einen Platz auf einer der Schrägtribünen gebucht. Dort saßen die Leute bei guter Sicht. Mit 68 Jahren hüpft man eben nicht mehr so wie ein Gummiball. Für mich nie wieder ein eben verlaufendes Parkett!