Übersicht

Santiano

Vorhang auf: Santiano bei eventim.de

Die deutsche Band Santiano stammt aus dem Flensburger Raum - die Nähe zur Küste spiegelt sich in ihren Songs wieder. Eine Mischung aus Volksliedern, Schlager, Irish Folk und Shantys macht den Sound des bodenständigen Quintetts einzigartig!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Santiano ist eine deutsche Band aus dem nördlichen Schleswig-Holstein, die Musikgenres wie traditionelle Volkslieder, Schlager, Irish Folk und Seemannslieder mischt. Der Bandname leitet sich vom Shanty Santiano ab, auch bekannt als O Santianna (All on the Plains of Mexico), den der französische Sänger Hugues Aufray 1961 zu einem Hit gemacht hatte. ...
weiterlesen

  •  
    Santiano
      4.7 Sterne, aus 1769 Fan-Reports
  • COTTBUS - Stadthalle Cottbus

    25.04.17

    Santiano Cottbus von Don Quixote, 26.04.17
    Enttäuschend. Das Beste vorweg: Die handgemachte Musik bezeichne ich durchaus als Gut. Jedoch... wirkte auf mich das Konzert wie ein durchgewürfelter Haufen dargebrachter Musikrichtungen. Seemannslieder, Westernmusik, irische Folklore. Zusammenhanglose Geschichten im Gesamtkontext. Es gelang Santiago meiner Ansicht nach nicht das Publikum mitzunehmen, trotz guter Rhythmik. Um wie viel schöner wäre es gewesen, dieses Programm auf eine gedankliche Seefahrt mitzunehmen, dort die musikalischen Häfen und Stätten am Anliegerkai zu benennen um dann zurück im Heimathafen das Finale darzubringen. Fehlanzeige. Statt dessen, nach einer wirklichen schönen Ballade eine politische Wortmeldung, die einen Brückenschlag zwischen Erdogan, Trump und der AFD zu verzeichnen versuchte. Es erschließt sich mir immer noch nicht, wo die Bindung zu einer demokratisch gewählten Partei und einem Erdogan hergestellt werden soll. Ich fühlte mich an alte DDR Zeiten erinnert, es gab dafür einen Namen: Agit-Pop. Die gesanglichen Ausrufe nach Freiheit verfehlten, zumindest bei mir, anschließend die angedachte Intension. Pause. Zweite Halbzeit. Santiano zog das Programm durch. Überwiegend englische Texte in der zweiten Hälfte, welche das Publikum meiner Ansicht nach nur wenig verstanden, da es sich zumeist um lebensältere Zuhörerschaft handelte. Ich möchte nicht sagen, das ältere Leute kein Englisch verstehen, jedoch dem Umstand, das in der ehemaligen DDR nur wenig Englisch gelehrt wurde und das Augenmerk sich eher an Russisch orientierte, wurde augenscheinlich nicht Rechnung getragen. Entsprechend empfand ich den Beifall auch eher flach. Es gelang am Ende dann doch noch, das Publikum durch heftiges Auffordern zum Mitklatschen etwas in Stimmung zu versetzen, aber diese gute Stimmung wurde dann meines Erachtens wieder geschmälert, in dem sich Santiano Pro-Europäisch gerierte. Es ist ja schön wenn wir die Welt umarmen wollen, es steht aber immer noch die Frage im Raum: Will das die Welt überhaupt? Auch hier wieder gefühlte einseitige Berieselung. Am Ende blieb bei mir der schale Beigeschmack einer Band, die eine Demo begleitet und versucht ihre Anhängerschaft zu motivieren. Aus diesem Grund nur drei Sternchen. Santiano, besinnt Euch bitte auf das was ihr könnt, nämlich gute Musik. Wollt ihr politische Ideen bekunden, dann werdet Politiker. Alles in allem gute Musik, wenn auch querbeet, getrübt durch politische Noten. Schade um den Abend.
  • SUHL - Suhl

    17.04.17

    super Konzert, super Stimmung von Sasch, 26.04.17
    Wie immer ein Wahnsinnskonzert ! problemlose Sitzplätzereservierung aber: wenn die ersten 2 Reihen von Fanclubs belegt werden und diese nur stehen ist jegliche Ausgabe für gute Plätze verschwendet wie in unserem Fall. Also beinahe beste Plätze und nichts gesehen - großer Wermutstropfen aber immer noch ein akustisches Erlebnis. In anderen Rängen sind solch begeisterte Fans aus den Reihen auf die Gänge getreten, warum war das im Parkett nicht möglich? Jeder hinter diesen Fans Sitzende wurde gezwungen ebenfalls aufzustehen um etwas zu sehen. Die jenigen die es aus gesundheitlichen Gründen nicht konnten ( da gab es in unseren Reihen schon einige) hatten einfach nur gute Hörplätze. Schade dass hier seitens des Veranstalters nicht eingegriffen wurde. Es geht hier nicht die Herabwürdigung von Fans, davon gibt es viele die Rücksicht nehmen und deren Begeisterung trotzdem ansteckend ist, sondern um spezielle die ohne Rücksicht mit einstudierten Gesten und Tanzeinlagen anderen die Sicht nehmen und zumindest 3 Reihen Zuschauer verärgern. Hier sollte etwas getan werden. Wenn man jedoch die Augen schloß und das ausblenden konnte, war das Konzert ein tolles Erlebnis, Santiano begeistert auch live immer wieder.
  • Cottbus - Stadthalle

    25.04.17

    Super Konzert von Karsten, 26.04.17
    super Stimmung und ein tolles Konzert nun das aber; Politik hat hier einfach nichts zu suchen sollte man einfach lassen

Ähnliche Events

  • Schandmaul: Leuchtfeuer Tour

    Schandmaul: Leuchtfeuer Tour

    05.08.17 - 10.12.17

    Schandmaul kommen mit ihrem beliebten Mittelalter-Folk-Rock auf ausge...

    Tickets ab € 39,00Tickets
  • Feuerschwanz - Das Glühmet Fes...

    05.01.18 - 05.01.18

    Tickets ab € 29,00Tickets
  • Corvus Corax - Traditionelles ...

    22.12.17 - 23.12.17

    Tickets ab € 31,90Tickets

Ähnliche Künstler