Staatliches Russisches Ballett Moskau: Schwanensee - Tickets

Tschaikowskis Klassiker in der Bearbeitung des Staatlichen Russischen Balletts Moskau!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...BONN
Maritim-Hotel Bonn
Mo, 26.12.16
16:00 Uhr
 
Tickets ab € 48,25
ticketdirect verfügbar  Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...RECKLINGHAUSEN
Congress Zentrum Ruhrfestspielhaus
Di, 27.12.16
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 47,50
Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...ESSEN
Philharmonie Essen
Mi, 28.12.16
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 48,50
Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...ESSEN
Philharmonie Essen
Do, 29.12.16
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 48,50
Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...DUISBURG
Theater am Marientor
Fr, 30.12.16
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 48,50
Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...LEIPZIG
Gewandhaus zu Leipzig
Mo, 02.01.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 56,77
ticketdirect verfügbar  Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...LEIPZIG
Gewandhaus zu Leipzig
Mo, 02.01.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 56,05
ticketdirect verfügbar  Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...STUTTGART
Liederhalle Hegelsaal
Di, 03.01.17
16:00 Uhr
 
Tickets ab € 37,90
Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...STUTTGART
Liederhalle Hegelsaal
Di, 03.01.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 37,90
Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...NÜRNBERG
Meistersingerhalle Nürnberg
Mi, 04.01.17
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 48,05
ticketdirect verfügbar  Tickets
Staatliches Russisches Ballett MoskauREUTLINGEN
Stadthalle Reutlingen
Do, 05.01.17
16:00 Uhr
 
Tickets ab € 35,65
Tickets
Staatliches Russisches Ballett MoskauREUTLINGEN
Stadthalle Reutlingen
Do, 05.01.17
20:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...FREIBURG
Konzerthaus Freiburg
Fr, 06.01.17
16:00 Uhr
 
Tickets ab € 37,40
Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...MÜNCHEN
Philharmonie im Gasteig
Sa, 07.01.17
15:30 Uhr
 
Tickets ab € 43,30
Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...MÜNCHEN
Philharmonie im Gasteig
Sa, 07.01.17
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 43,30
Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...CHEMNITZ
Stadthalle Chemnitz, Großer Saal
So, 08.01.17
18:00 Uhr
 
Tickets ab € 49,15
ticketdirect verfügbar  Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...BERLIN
Admiralspalast - Theater
Do, 12.01.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 52,60
ticketdirect verfügbar  Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...BERLIN
Admiralspalast - Theater
Fr, 13.01.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 52,60
ticketdirect verfügbar  Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...BERLIN
Admiralspalast - Theater
Sa, 14.01.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 52,60
ticketdirect verfügbar  Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...BERLIN
Admiralspalast - Theater
So, 15.01.17
18:00 Uhr
 
Tickets ab € 52,60
ticketdirect verfügbar  Tickets
Zur Eventübersicht
1 - 20 von 32
Staatliches Russisches Ballett Moskau

SCHWANENSEE

Wintertournee 2016/2017


Vor 25 Jahren, am 17. April 1991, präsentierte das Staatliche Russische Ballett Moskau im Moskauer Kremlpalast erstmalig seine Inszenierung zur Musik von Tschaikowskys „Schwanensee“. Die Uraufführung der Liebesgeschichte um die verzauberte Prinzessin Odette und Prinz Siegfried war ein voller Erfolg und die Inszenierung wurde seither in Moskau und weltweit von Publikum und Kritikern gefeiert. 2016/2017 kehren die Tänzer aus Russlands berühmtester Talentschmiede zurück nach Deutschland und in die Schweiz – mit dem 25-jährigen „Schwanensee“-Jubiläum und unter der künstlerischen Leitung von Wjatscheslaw Gordejew. Das Staatliche Russische Ballett Moskau zeigt die klassische russische Ballettkunst in ihrer reinsten Form und ist ein Highlight für jeden Ballettfan sowie alle jene, die es werden wollen. Tourplan und Tickets sind ab sofort erhältlich unter www.srb-moskau.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

In den vergangenen Jahren haben mehr als eine Million Besucher das Star-Ensemble aus Moskau auf seinen Tourneen in Deutschland, Österreich und der Schweiz live erlebt. Die kontinuierlich wachsende Zuschauerzahl ist nur ein Beleg für die eindrucksvolle Erfolgsbilanz und beweist das exzellente Niveau dieser in Moskau beheimateten Balletttruppe: Sie präsentieren einen wesentlichen Aspekt russischer Kultur – das klassische Ballett – in seiner reinsten Form, gepaart mit wundervollen Kostümen und märchenhaften Bühnenbildern, gefertigt in den Werkstätten des legendären Bolschoi-Theaters. Das Ensemble wird von Wjatscheslaw Gordejew, seinerzeit Star und Direktor des Bolschoi Balletts, künstlerisch geführt. Trainiert wird die Compagnie unter anderem von Ballettmeister Yuri Burlaka, der von 2009 bis 2011 das Bolschoi Ballett leitete. Zum Ensemble 2016/2017 gehören als erste Tänzerinnen und Tänzer sowie Solistinnen und Solisten unter anderem: Maxim Fomin, Anton Kosinov, Dmitry Kotermin, Nikita Mikhaylov, Anna Shcherbakova und Iuliia Zviagina.

Seit seiner Gründung im Jahr 1979 steht das Staatliche Russische Ballett Moskau für klassisches russisches Ballett auf höchstem Niveau und übt durch seine ausgedehnten Tourneereisen eine wichtige Botschafterfunktion für diese bedeutende künstlerische Disziplin aus. Seit nunmehr 25 Jahren zeigen die Künstler des Staatlich Russischen Balletts Moskau mit dem „Schwanensee“ Spitzentanz in Perfektion, mit seinen federleichten Hebungen und virtuosen Pirouetten. Immer wieder verlassen sie mit ihrer Inszenierung die Heimat, um weltweit das Publikum mit den Meisterwerken der Russischen Ballettklassik zu begeistern.

Tschaikowskys „Schwanensee“ – eine märchenhafte Liebesgeschichte
Die märchenhafte „Schwanensee“-Geschichte von der verzauberten Prinzessin Odette mit der Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski zählt zu den großen, zeitlosen Klassikern des Balletts. Die Uraufführung 1877 im Moskauer Bolschoi-Theater war jedoch ein Reinfall, da das damalige Ensemble noch nicht das erforderliche Niveau für das Stück besaß. Denn der „Schwanensee“ erfordert einerseits tänzerische Höchstleistung, andererseits schauspielerisches Talent – und beides umgesetzt mit spielender Leichtigkeit. Der eigentliche und bis heute anhaltende Triumphzug begann erst 1895 mit einer Inszenierung, die sowohl tänzerisch als auch schauspielerisch überzeugte. Das Staatliche Russische Ballett unter Leitung von Wjatscheslaw Gordejew setzt auf jene traditionelle Aufführungspraxis mit seiner Reinheit der Linien und der Bilder sowie einer gewissen Formenstrenge – und gibt seinen Künstlern dennoch Raum, das Stück auch auf seine eigene und die Art seiner Generation zu interpretieren. „Was das Staatliche Russische Ballett Moskau den Menschen schenken will ist etwas weitgehend Verlorengegangenes“, erklärt Gordejew, „die befreiende Kraft der Poesie. Die Kraft des Märchens und der Träume! Das lyrische Element der Ballettkunst vereint das Zauber- mit dem Traumhaften.“

Die Geschichte erzählt im ersten Akt von Prinz Siegfried, der am Vorabend seines 21. Geburtstages einen Schwarm wilder Schwäne beobachtet und sich entschließt auf die Jagd zu gehen. Kurz zuvor ermahnte ihn die Mutter, sich am morgigen Tage auf dem eigens dafür veranstalteten Ball eine Gemahlin zu erwählen. Als der Prinz im zweiten Akt zum Schuss ansetzt, wirft sich ihm der anmutigste der Schwäne in den Weg und verwandelt sich vor dessen Augen in eine wunderschöne Frau. Es ist Odette, die Königin der Schwäne. Sie wurde von dem Zauberer Rotbart verwunschen und könne nur durch den Schwur ewiger Treue und ehrlicher Liebe befreit werden. Der Prinz verspricht diesen Schwur zu leisten und Odette morgen seiner Mutter als seine Auserwählte vorzustellen. Doch Rotbart hat das Paar belauscht. Er verhindert in der Ball-Szene des dritten Akts das Auftauchen von Odette und schleust stattdessen seine Tochter Odile in Gestalt der (nun schwarzgekleideten) Schwanenkönigin auf den Ball ein. Mit grazilen, verführerischen Bewegungen versucht sie, den Prinzen zu täuschen und zu verführen. Die Täuschung gelingt. Als Rotbart den Betrug enthüllt, eilt der von Entsetzen gepackte Siegfried zum See. Dort trifft er im vierten und letzten Akt auf die echte Odette und auf den ihm nachgeeilten Zauberer Rotbart. Ein finaler Kampf um die wahre Liebe beginnt.

  •  
    Staatliches Russisches Ballett Moskau
      3.9 Sterne, aus 237 Fan-Reports
  • LEIPZIG - Gewandhaus Leipzig

    18.01.16

    Sehr beeindruckend! von Lene, 14.02.16
    Ein sehr schönes, traditionelles Ballett mit viel Leidenschaft. Es hat mich sehr berührt. Die Tänzer waren Klasse. Schöner wäre es noch gewesen, wenn der Sitzplatz näher am Ballettgeschehen gewesen wäre.
  • Chemnitz - Stadthalle Chemnitz

    22.01.16

    Getanzter Zauber von babsi, 11.02.16
    Endlich eine neue Erfahrung. Auch eine getanzte Geschichte kann durch die Kunst der Tänzer und die tolle Ausstattung beeindrucken. Unbedingt empfehlenswert!
  • Chemnitz - Stadthalle Chemnitz

    22.01.16

    tolles Ballett, schlechte Sitzplätze von Christin Fischer, 04.02.16
    Das Ballett ist spitze. Jeden Cent wert und kann von mir nur empfohlen werden. Dauer: 2 Stunden mit einer 15 minütigen Pause. Furchtbar waren hingegen die Sitzplätze, bzw. die Sicht. Wir waren in der Stadthalle Chemnitz. Da es kaum eine Erhöhung der Sitzreihen gibt, sitzt man auf gleicher Kopfhöhe wie sein Vordermann und hat nur Köpfe vorm Gesicht. Wir saßen schon in der fünften Reihe und haben die teuersten Karten gekauft und haben trotzdem nur die Hälfte der Bühne gesehen. Das ist sehr schade, weil man dann das Stück gar nicht mehr genießen kann. Das klingt vielleicht albern, aber vielleicht sollte man beim Bau eines Theaters so etwa bedenken und die Sitze einfach ansteigender einbauen. Die Mitarbeiter waren durchweg alle sehr nett. Das Preis-/Leistungsverhältnis von Essen und Getränken ist in Ordnung, man wurde schnell bedient. Es gab keine langen Wartezeiten (weder beim Einlass, noch an der Garderobe, auch nicht auf der Toilette, nur beim Rausfahren aus dem Parkhaus musste man ein paar Minuten Zeit einplanen). Alles in Allem ein sehr schöner Abend.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

STAATLICHES RUSSISCHES BALLETT MOSKAU Künstlerische Leitung: Wjatscheslaw GordejewMehr als 40 Tänzer – darunter 10 internationale Preisträger „Schwanensee“ oder „Der Nussknacker“ in einer Aufführung des Staatlichen Russischen Balletts Moskau (bisher Russisches Staatsballett) live zu erleben, gehört zu den kulturellen Highlights eines Jahres! Zwisch...
weiterlesen

Ähnliche Events

  • Bolschoi Staatsballett Belarus - Der Nussknacker

    Bolschoi Staatsballett Belarus...

    11.12.16 - 11.01.17

    Auch dieses Jahr reist eine der weltweit exzellentesten Compagnien an...

    Tickets ab € 35,90Tickets
  • Der Nussknacker - Klassisches Russisches Ballett aus Moskau

    Der Nussknacker - Klassisches ...

    15.12.16 - 31.01.17

    Die traumhafte Musik von Tchaikovsky, der perfekte Tanz aus Moskau. D...

    Tickets ab € 28,90Tickets

Ähnliche Künstler

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind ein wunderschönes Andenken an ein unvergessliches Event. Mit ihren individuellen Designs sind sie tolle Erinnerungsstücke, die man sich nach der Show gern an Kühlschrank oder Pinnwand heftet. Die aufwendig gestalteten FanTickets werden in einem speziellen Verfahren gedruckt und sind nur bei EVENTIM zu haben.