Übersicht

Staatliches Russisches Ballett Moskau

Vorhang auf: Staatliches Russisches Ballett Moskau bei eventim.de

STAATLICHES RUSSISCHES BALLETT MOSKAU Künstlerische Leitung: Wjatscheslaw GordejewMehr als 40 Tänzer – darunter 10 internationale Preisträger „Schwanensee“ oder „Der Nussknacker“ in einer Aufführung des Staatlichen Russischen Balletts Moskau (bisher Russisches Staatsballett) live zu erleben, gehört zu den kulturellen Highlights eines Jahres! Zwischen Ende Dezember und Anfang Februar gibt es dazu wieder in Deutschland, Österreich und der Schweiz Gelegenheit. Dann verlässt das von Ballettmeister Yuri Burlaka (ehemals Leiter des Balletts am Bolschoi Theater) trainierte Ensemble sein Moskauer Stammhaus und geht auf Gastspielreise. Die Compagnie unter der künstlerischen Leitung des ehemaligen Bolschoi-Starballerino Wjatscheslaw Gordejew weist aktuell zehn Preisträger internationaler Ballettwett... weiterlesen



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

STAATLICHES RUSSISCHES BALLETT MOSKAU Künstlerische Leitung: Wjatscheslaw GordejewMehr als 40 Tänzer – darunter 10 internationale Preisträger „Schwanensee“ oder „Der Nussknacker“ in einer Aufführung des Staatlichen Russischen Balletts Moskau (bisher Russisches Staatsballett) live zu erleben, gehört zu den kulturellen Highlights eines Jahres! Zwisch...
weiterlesen

Bildergalerie

  •  
    Staatliches Russisches Ballett Moskau
      3.8 Sterne, aus 201 Fan-Reports
  • DUISBURG - Theater am Marientor

    31.01.15

    Einmal reicht von Roxy, 13.02.15
    Also zunächst einmal muss ich die Veranstaltungshalle in Duisburg loben, hatten gute Pläte (3. Reihe) und das Flair war top. Die Show an sich war gut gemacht mit schönen Kostümen und wirklich guten Tänzern. Ich war jedoch etwas enttäuscht, dass die Musik vom Band kam und ich hatte auch den Eindruck, dass die Tänzer nicht ganz im Einklang mit der Musik waren. Alles in allem aber ein schöner (aber auch teurer) Abend. Nochmal müsste ich dieses Stück aber nicht sehen.
  • BERLIN - Admiralspalast

    03.01.15

    Zu tiefe Sitzplätze von Mandy, 19.01.15
    Schwanensee im Admiralspalast! Man sollte ja mit Positivem anfangen. Nein, heute mal nicht. Die Sitzreihen im Admiralspalast sind leider zu tief. Wenn ich Ballett sehen möchte, gehören die Füsse der Tänzer (schon ein wichtiger Bestandteil beim Ballett) dazu. Diese konnte man nicht wirklich sehen, was schade war. Daher hier 4 Sterne. Die Leistung der Tänzer, die Kostüme (einfach wunderschön), und die Bühnenbilder . . . ein Erlebnis. Gerne wieder. Aber Ballett im Admiralspalast . . . nein. Dann sollte man den gesamten Sitzbereich erhöhen! Aber Kunst, werden wir uns immer wieder ansehen!
  • BERLIN - Admiralspalast

    03.01.15

    Faszinierend von Chris.gross, 07.01.15
    Sehr tolle Aufführung, Klasse Performance, Admiralpalast stellt dafür eine entsprechende Atmosphäre, jedoch Musik zu leise (bei bester Sitzplatz Kategorie am Parkett)