Übersicht

Chris Rea

Vorhang auf: Chris Rea bei eventim.de

Einen Zeitraum von über 30 Jahren umfasst die Karriere von Chris Rea, der sich seinen musikalischen Weg zwischen Pop, Latin- und Softrock sowie seinen Blues-Wurzeln bahnte. Diese besondere Bandbreite des Sängers mit der rauchigen Stimme und Weltklasse-Gitarristen trug zur Faszination und Zugkraft von Chris Rea bei.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Christopher Anton Rea, Künstlername: Chris Rea, (* 4. März 1951 in Middlesbrough, England) ist ein britischer Sänger, Musiker, Komponist und Gitarrist italienisch-irischer Abstammung.
weiterlesen

Bildergalerie

  •  
    Chris Rea
      4 Sterne, aus 414 Fan-Reports
  • STUTTGART - Porsche-Arena

    16.11.14

    Da hätte ich mir lieber zuhause die CD angehört von Pauli, 21.11.14
    Keine Begrüßung, seltsames Ende, so gut wie kein Kontakt zum Publikum. Die Stimme ist immer noch toll aber der Rest war bescheiden.
  • Berlin - Tempodrom

    13.11.14

    Fantastic artist! von Jostein, 21.11.14
    I saw Chris Rea last time in Oslo in 1984. And I still remember that consort with warmth and pleasure., So 30 years later we flew to Berlin to see him again. And what a pleasant surprise it was! He is a truly underrated guitar god! He plays and sings like very few other artists. Unfortunately he don´t say so much, but after all we´re there for the music. If I should complain about anything, it would be that he only played for 90 minutes. With a catalogue like Rea´s he could play for 3 hours and we would still be excited. I hope he will keep on touring until forever. We will certainly wish to see him again many times. The sooner the better!
  • NÜRNBERG - Meistersingerhalle Nürnberg

    31.10.14

    Ich war enttäuscht von Chris, 21.11.14
    Mein erstes Konzert mit Chris Rea war 1991 (Auberge Tour) und dieses Konzert war ein Traum. Es hat einfach alles gestimmt. Geniale Songs, geniale Show und Chris Rea selber wortkarg wie immer. Das ist er seit nun fast 30 Jahren und mich wundert, das es Zuschauer gibt, die heute etwas anderes erwarten. Er spricht mit dem Publikum durch seine Musik und belangloses Geschwätz zwischen den Songs oder den Pausenclown geben....das passt nicht zu ihm. Wie andere schon erwähnten bietet Chris Rea 2014 mehr oder weniger das gleiche Konzert wie 2010 und 2012 allerdings in Kurzform. Nach 85 min ist der ganze Spuk vorbei. Wer zu spät kam hat schon das halbe Konzert verpasst. Getränke holen- keine Zeit. Das Ende war rabiat und das Sprichwort Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören hat er sehr wörtlich genommen. Für die sehr kurze Spielzeit und für die Wiederholung eines alten programms nur 2 Sterne. Da wurde wieder einmal viel falsch gemacht. So wird er nicht noch einmal die Konzerthallen füllen können. Schade.....

Ähnliche Events