FEST VAN CLEEF - Tickets

Das Grand Hotel van Cleef feiert 2017 sein 15-jähriges Bestehen mit einem Open Air Festival mitten in Hamburg.

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
FEST VAN CLEEF | Thees Uhlmann & Band, Kettcar und...HAMBURG
Großmarkt
Fr, 18.08.17
18:00 Uhr
 
Tickets ab € 46,25
ticketdirect verfügbar  Tickets
1 - 1 von 1
15 JAHRE GRAND HOTEL VAN CLEEF
OPEN AIR AUF DEM GROSSMARKT
FEST VAN CLEEF 2017

Was am 01. August 2002 in einem winzigen Büro in der Stresemannstraße 68 begann, hat sich heute zu einem der wichtigsten Independent-Labels Deutschlands entwickelt: Das Grand Hotel van Cleef feiert 2017 sein 15-jähriges Bestehen! Zu diesem besonderen Anlass veranstaltet das Label ein Open Air Festival mitten in Hamburg (wo auch sonst), bei dem die Bands der drei Labelgründer natürlich nicht fehlen dürfen.

Thees Uhlmann & Band und Kettcar sowie weitere Gäste spielen am 18. August 2017 auf dem Großmarkt Hamburg beim "Fest van Cleef 2017 - 15 Jahre Grand Hotel van Cleef“ Tickets für das Open Air Konzert sind ab Mi, 22. Dezember 2016 ab 10:00 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Thees Uhlmann veröffentlichte nach seiner Karriere mit TOMTE im Jahr 2011 sein erstes Solo-Album, welches unmittelbar auf Platz 4 in die deutschen Charts einstieg. Der Nachfolger "#2" schaffte es 2013 sogar auf Platz 2 der deutschen Charts. 2015 veröffentlichte Uhlmann seinen Debüt-Roman "Sophia, der Tod und ich“, der nicht nur von Kritikern gefeiert wurde, sondern auch bis auf Platz 9 der SPIEGEL Bestseller-Liste kletterte und bis dato über 80.000 Exemplare verkaufte. 2016 las Uhlmann die deutsche Version der Bruce Springsteen Biographie "Born to Run" als Hörbuch ein.

Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff, die anderen beiden Gründungsmitglieder von Grand Hotel van Cleef, spielen beide bei Kettcar, die seit jeher als eine der einflußreichsten Indierock-Bands des Landes gelten. Ihr viertes Album "Zwischen den Runden" stieg 2012 wie schon die beiden Vorgänger "Sylt" (2008) und "Von Spatzen und Tauben, Dächern und Händen" (2005) auf Platz 5 der deutschen Albumcharts ein. Das Kettcar-Debüt "Du und wieviel von deinen Freunden" ist eine der wichtigsten Gitarren-Platten im deutschsprachigen Raum. Derzeit arbeitet die Band an einem neuen Album.

Das "Fest van Cleef 2017" ist Teil der einjährigen Feierlichkeiten für das Jubiläumsjahr von Grand Hotel van Cleef, in dem zahlreiche weitere Events und Veröffentlichungen folgen werden. Schon seinen zehnten Geburtstag hatte das Label mit einem fulminanten Open Air gefeiert, 2012 kamen 8.000 Gäste, um dem Grand Hotel van Cleef zu gratulieren.

Das Festival findet in perfekter Lage mitten in der Stadt und in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof statt, direkt vor dem Eingang zum Mehr! Theater am Hamburger Grossmarkt.

Alle Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Nutzung des ÖPNV, welches allen Besuchern eine entspannte An- und Abreise ermöglicht.
  •  
    Fest van Cleef
      4 Sterne, aus 2 Fan-Reports
  • Mainz -

    11.12.10

    Großer Spaß! von Andi, 20.12.10
    2010 in Mainz war unser erstes Fest van Cleef. Wir haben reichhaltige Tomte und Kettcar Live Erfahrung, waren aber noch nie auf einem Festival des Labels. Mehrere Bands haben abwechselnd und gut organisiert auf 2 Bühnen gespielt. Thees himself hat die Bands angekündigt und wir sind neue Fans von Young Rebel Set geworden. Thees Uhlmann und Freunde war richtig gut und Thees wieder mal sehr witzig. Wir haben (mit knapp 40) den Altersdurchschnitt angehoben und haben uns gefreut, dass wir uns melden konnten als Thees fragte, wer im Publikum Kinder hat. Waaaas so wenige? Wieso denn, ihr seid doch alle hübsch! Dann kam die Nacht war kurz und ich steh früh auf! und Zum Laichen und Sterben ziehn die Lachse den Fluss hinauf für einen verstorbenen Freund. Kettcar zum Schluß, supergut.
  • Bielefeld - Ringlokschuppen

    12.12.10

    Gutes Konzept, bis auf... von mhlwink, 13.12.10
    Na gut, es ist wohl diplomatischer, mit dem Positiven anzufangen. Eins vorweg: auf die Bands will ich bei meinem Bericht nicht näher eingehen, sondern primär das Konzept Fest van Cleef vorstellen. Hier wurde an vielen Stellen sehr vieles sehr richtig und sehr gut gemacht. Das Label Grand Hotel van Cleev versammelt ein paar seiner Künstler (beat!beat!beat!, Tim Neuhaus, Young Rebel Set, Nils Koppruch, An Horse, Thees Uhlmann & Kettcar), holt noch Gisbert zu Knyphausen mit ins Boot und gibt ein Konzert, bei dem jeder mal einen Gastauftritt im Programm des anderen hat. Das Ganze findet im Wechsel auf großer und kleiner Bühne statt, so dass es keine Wartezeiten zwischen den einzelnen Acts gibt und der Tontechniker immer genügend Zeit für einen vernünftigen Soundcheck hat. Schade nur, dass ausgerechnet der Sound von Kettcar darunter leidet, dass sich die letzten beiden Künstler dieselbe Bühne teilen. Während der Sound bei Thees Uhlmann wohl der beste des Abends war, fiel er bei Kettcar leider deutlich ab. Der Ringlokschuppen selbst bietet eine gute Location für die Veranstaltung, sieht man mal von den unverschämten Getränkepreisen und der Unmöglichkeit ab die Halle zwischendurch verlassen zu können, um gekaufte LPs im Auto zu verstauen. Das der Veranstalter dafür jedoch nur bedingt etwas kann ist mir klar. Alles in Allem hätte es bis hierhin jedoch mindestens 4 von 5 Sternen gegeben, wäre da nicht die eine Sache gewesen die mir am Ende fast den kompletten Abend verdorben hätte. Damit meine ich die Moderation zwischen den einzelnen Acts, für die sich Thees Uhlmann verantwortlich zeigte. Gegen Moderation ist ansich nichts zu sagen und dass diese von Thees Uhlmann als Mitbegründer des Grand Hotel van Cleef übernommen wurde leuchtete zunächst ein. Allerdings entpuppte sich dies gestern Abend leider als totale Fehlbesetzung. So übte sich Thees Uhlmann zwischen den Auftritten in dem von ihm auserkorenen Nebenprojekt Stand-Up-Comedy, von dem man hoffen muss, dass der gestrige Abend ein einmaliger grauenhafter Ausrutscher bleibt. Das man über Humor streiten kann ist mir bewusst, dennoch bin ich der Meinung, dass auch hier in einigen wenigen Fällen nichts anderes als die Bezeichnung Geht überhaupt gar nicht und ist einfach nur noch peinlich zutreffend ist. Zudem halte ich Comedy bei einem Konzert/Festival für schlichtweg deplaziert. Was am Anfang nur unpassend wirkte (ich bin in der Regel sehr lange sehr wohlwollend) gipfelte schließlich im negativen Höhepunkt des Abends: einer quälend langen, unlustigen Anmoderation des Hauptacts Kettcar die mit einer Pointe endete, die mich so sehr aufbrachte, dass ich beinahe meine Lieblingsband nicht mehr hätte genießen können. Für das nächste Fest sollte sich Thees Uhlmann deshalb bitte auf die Musik beschränken, dann gibts vielleicht auch 5 Sterne. Dass es sich bei meiner Einschätzung um keine Einzelmeinung handeln dürfte, wurde gestern auch anhand einiger Kommentare anderer Besucher mehr als deutlich.

Ähnliche Events

  • Torpus & The Art Directors

    08.09.17 - 08.09.17

    Tickets ab € 17,90Tickets

Ähnliche Künstler

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind ein wunderschönes Andenken an ein unvergessliches Event. Mit ihren individuellen Designs sind sie tolle Erinnerungsstücke, die man sich nach der Show gern an Kühlschrank oder Pinnwand heftet. Die aufwendig gestalteten FanTickets werden in einem speziellen Verfahren gedruckt und sind nur bei EVENTIM zu haben.