Übersicht

British Lion

Vorhang auf: British Lion bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von British Lion bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von British Lion besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    British Lion
      4.8 Sterne, aus 5 Fan-Reports
  • KÖLN - Luxor

    11.08.17

    British Lion von Vanessa Warwick, 14.08.17
    Super Konzert! Nah an der Band. Vorband war auch toll. Highlight war die anschließende Autogrammstunde. Der Sicherheitsmann aus dem Luxor hat etwas genervt und war ziemlich unentspannt. Ansonsten kommt man super mit Bus und Bahn ins Luxor. Getränke-Preise sind angemessen. Location war gut für ein tolles Clubkonzert. Wer Rockmusik in Reinkultur hören möchte, wurde nicht enttäuscht.
  • KÖLN - Luxor

    11.08.17

    Immer wieder gerne von WolleSauer, 13.08.17
    Vor dem Konzert noch schöner Plausch mit mr. Harris. Fotos und Autogramme! Geile Location und eine Armlänge vom Künstler. So machen Konzerte Spaß!!! Vorgruppe Kobra and the Lotus waren auch gut.
  • KÖLN - Luxor

    11.08.17

    Wahnsinn!!! von Wolle, 13.08.17
    Ich dachte man kann bei Steve Harris seiner Zweitgruppe schon nichts falsch machen. Die CD ist ja mehr als okay. Aber ich wurde mehr als positiv Überrascht. Kleine nette Lokation - wirkliches Clubkonzert. Spitzenvorgruppe Und eine Band die sich nicht auf dem Ruhm eines Namens ausruht sonder wirklich rockt wie die Sau. Und dann zur Körnung noch ne Autogrammstunde vom Meister persönlich... Dazu nen Ticketpreis, der mehr als fair war und Merchpreise die fast schon an Schnäppchen grenzen (15 € fürn Shirt)... Was will man mehr für nen spitzen Abend?