Übersicht

Vorhang auf: Extreme bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Extreme bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von Extreme besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Extreme
      4.4 Sterne, aus 5 Fan-Reports
  • NÜRNBERG - Rockfabrik Nürnberg

    11.07.14

    Extreme Nürnberg Rockfarbrik von Jeff, 15.07.14
    Eine geniales Konzert mit Weltgitarristen! Leider technische Probleme zu Beginn und Sound etwas zu hart und laut. Sprachverständlichkeit hätte besser gemischt sein können.
  • NÜRNBERG - Rockfabrik Nürnberg

    11.07.14

    Super! von Jan Podlesak, 14.07.14
    I went to the concert from the Czech Republic and I was excited. The band Extreme is number one and they showed it again. Rockfabrik is a wonderful club. I especially appreciate no crush at the bar or on the toilet :)
  • Köln - Music Hall

    12.04.14

    Band ist super, keine Frage. Techniker nicht. von Martin Scott, 13.07.14
    Und die Techniker, die Mischer, der Sound gehört nun mal dazu. Die Band schien mir grundsätzlich etwas überspielt zu sein, auch wenn sie mit Pornograffitti - Full, live noch mal ein anderes Set spielen, als z. B. 2011, als sie mit Live Boston auch eine Live-DVD veröffentlicht hatten, so präsentierten sie alle Songs doch haargenau im selben Arrangement, wie in ihrem Comeback-Live-Tour-Jahr. Dennoch waren sie gut drauf und hatten eine gute Präsenz und generell wohl auch große Lust zu performen... ...aber wir, das Kölner Publikum, schienen ihnen nicht recht zu gefallen: zu leise, zu wenig enthusiastisch - und ich glaube, das hat schlicht und ergreifend mit dem kack Sound zu tun. Die Instrumente waren jeweils zu hören, aber irgendwie mehr nebeneinander, als miteinander, ineinander greifend. Der Bass suppte vor sich hin, kein einziger Ton war mal klar zu erkennen; das Schlagzeug war eine Katastrophe, viel zu viele Höhen, die Becken fast nicht abgenommen. Einzig Nunos Gitarre war präzise zu hören, wahrscheinlich, weil der meiste Klang eh aus seinen Bühnenverstärkern kommt. Ich stand direkt beim Mischer, und folgendes ist mir aufgefallen: Kurz vor Konzertbeginn wurde vom Mischpult der Vorband (exellenter Klang) auf ein anderes umgestöpselt. Zeitgleich wurde auf der Bühne aufgebaut, als würde man das erste Mal für den Tag dort aufbauen - und Sound checken. Mit 5 x Zupf und 4 x Boing kommt man dann eben auch nicht weit, und ich dachte während dieses Soundchecks die ganze Zeit: Hoffentlich checken die nur die Sender... Aber sie checkten wohl grundsätzlich den Sound. Und heraus kam, was ich bereits beschrieb, plus: Gary Cherone (Sänger) war zunächst so gut wie gar nicht zu hören; und dann wollte man ihn eigentlich nicht hören, weil er sich selbst wohl kaum hörte und einfach die Töne nicht traf. Nachdem die Band Pornograffitti durchgespielt hatte gabs ein 5-Minuten-Break und anschließend eine 2. Halbzeit mit einem Song von der ersten Platte, einem von der Vierten und der Rest von der Dritten. Und für mich ging das Konzert mit diesem Block eigentlich erst richtig los, und man merkte auch dem Publikum und dann auch der Band an, dass etwas anderes lief - der Sound griff auf einmal, die Band klang mehr nach Einheit, Gary traf die Töne und das Konzert konnte endlich starten. Vielleicht ist der Sound von Pornograffitti heute nicht mehr live umzusetzen, wer weiß... Ich glaube aber, mehr trifft zu, dass Extreme von ihren Technikern und Soundleuten im Stich gelassen wurde. Wie gesagt, ich stand beim Mischer, und wenn der das gesamte Konzert über ständig an diversen Gain-Reglern nachregeln muss, kann was nicht stimmen. Schade!

Ähnliche Events

  • Mr. Big

    26.10.17 - 14.11.17

    Tickets ab € 41,60Tickets
  • Queen + Adam Lambert

    Queen + Adam Lambert

    02.11.17 - 12.11.17

    Rock-Champions Queen + Adam Lambert kommen Anfang November mit neuer ...

    Tickets ab € 79,40Tickets

Ähnliche Künstler