Übersicht

You Me at Six

Vorhang auf: You Me at Six bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von You Me at Six bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von You Me at Six besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

You Me at Six (auch YMAS, YM@6 oder youmeatsix) ist eine englische Pop-/Rock- oder Pop-Punk-Band, die im Jahre 2004 in Weybridge (Surrey) gegründet wurde. Bandgeschichte Vergangenheit (2004 – 2008) Die Band You Me at Six wurde in Weybridge gegründet. In der Zeit von 2005 bis 2007 hatte die Gruppe mehrere kleine Konzerte, die über ganz Großbritan...
weiterlesen

  •  
    You Me at Six
      4.9 Sterne, aus 44 Fan-Reports
  • Bremen - Kulturzentrum Schlachthof

    17.10.17

    TOP von Lolli90, 19.10.17
    Die Jungs haben wirklich Stimmung gemacht. Sie sind live sogar besser als auf Tape! Werde jederzeit wieder ein Konzert besuchen!
  • DÜSSELDORF - zakk Club

    12.10.17

    Geniale Live Performance von ds!, 16.10.17
    Insgesamt war es ein gutes Konzert, allerdings wurde es durch zwei Dinge etwas getrübt. Zum Einen fing es verspätet an, was noch in Ordnung geht, zum Anderen war das Publikum teilweise für meinen Geschmack zu wild. (dazu gleich mehr) Es gab zwei Vorgruppen (Decay & Flash Forward), wobei mir die zweite Band besser gefallen hat. Gegen 22:00 haben dann You Me At Six die Bühne betreten und gleich mit meinem Lieblingslied (Spell It Out) aus dem aktuellen Album (Night People) losgelegt. Das war schonmal eine Entschädigung für das lange Warten. Der Titel hätte sich auch als Zugabe bestens geeignet, aber das nur am Rande. Die Stimme vom Sänger klingt live etwas rauer als in den Studioaufnahmen, aber ich finde, dass es gar nicht schlechter ist. Musikalisch war die Performance der Band hervorragend. Fast alle Songs wurden rockiger bzw. härter gespielt als auf den Alben. Definitiv geil!! Nun aber zum Wermutstropfen: dem Publikum. Vielleicht bin ich mit meinen 27 Jahren bereits zu alt fürs Moshing, denn bei einigen Songs fingen die Leute in meiner unmittelbaren Umgebung an sich wie bekloppt zu Schubsen und Anzurempeln. Das war teilweise wirklich lästig. Aber vielleicht war ich auch einfach bloß erschöpft von der Arbeit, denn ich arbeite praktisch um die Ecke bin direkt zum Veranstaltungsort gegangen. Da mich das Herumgeschubse irgendwann nervte, habe ich meinen idealen Sicht- und Hörplatz aufgeben müssen und bin etwas näher an die Bühne herangegangen, dafür aber auch seitlicher. Leider war der Ton nicht mehr so gut, aber noch akzeptabel. Auch wenn mich über das Publikum ein wenig geärgert habe, würde ich auf jeden Fall wieder zu einem You Me At Six Konzert gehen, denn dann weiß ich was mich von Seiten des Publikums erwartet, wobei dies ja nicht immer so sein muss, und musikalisch gibt es wirklich nichts zu bemängeln.
  • HAMBURG - Markthalle Hamburg

    26.03.17

    Großartig! von Ororo Monroe, 03.04.17
    Die Markthalle ist leicht zu finden und parken lässt es sich gut und günstig in dem Parkhaus um die Ecke. Klar mussten wir bei. Einlass etwas anstehen, aber das ist bei einem Konzert ja normal. Einmal dein ging alles ziemlich fix. Jacke abgegeben für 1,50€, dann durch die Karten und Taschenkontrolle und schon waren wir drin. Vor Ort gab es kleine Snacks zu kaufen und diverse Theken, an denen Getränke erworben werden konnten. Die Toilettenräume waren ausreichend und sauber. In der Halle selbst hatte man von überall einen super Blick auf die Bühne, man musste nur aufpassen, da es ein paar Stufen gibt. Die Vorband The Amazons waren schon großartig. Eine kleine britische Rockband die bald ihr Debüt Album raus bringt. Die Akustik und das Licht waren super eingestellt. You Me At Six sind eine großartige Live Band (The Amazons auch) und haben ordentlich eingeheizt. Sie sind publikumsnah und haben gute eineinhalb Stunden gespielt. Ich als Fan fand es natürlich super toll eine meiner Lieblingsbands live zu sehen, aber auch nicht Fans, die die Musikrichtung mögen, haben hier einen tollen Abend haben können :)

Ähnliche Künstler