Übersicht

Jean-Michel Jarre

Vorhang auf: Jean-Michel Jarre bei eventim.de

Jean-Michel Jarre schrieb Musikgeschichte: Mit seinen Kompositionen, begleitet von einem spektakulären Laser-Bühnenspektakel, schuf er ein einzigartiges, visionäres Genre, dessen Einflüsse man inzwischen bei Künstlern wie Air, Daft Punk, Moby oder Chemical Brothers wiederfinden kann. Er hält so viele zählbare Bühnenrekorde wie kein anderer moderner Musiker: Mehr als zwei Millionen Menschen verfolgten live sein Bühnenspektakel zum 200. Jahrestag der französischen Revolution in Paris, ein paar Jahre später erlebten – geschätzte - 3,5 Millionen Menschen den triumphalen Auftritt "Oxygène in Moscow" mit.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Jean Michel Jarre (* 24. August 1948 in Lyon), eigentlich Jean-Michel André Jarre, ist ein französischer Musiker, Komponist und Musikproduzent. Unter dem Einfluss von Pierre Schaeffer entstanden ab Anfang der 1970er Jahre Kompositionen für den Synthesizer, die als wegbereitend für die elektronische Musik gelten. Im Lauf seiner Karriere verkaufte Ja...
weiterlesen

  •  
    Jean-Michel Jarre
      4.2 Sterne, aus 363 Fan-Reports
  • Berlin - Zitadelle Spandau

    11.07.17

    Galaktisch von Simps11, 15.07.17
    Minimalistisch, opulent, spektakulär!!! Was für ein großartiges Konzert. Ein Künstler in Hochform!!! Und das fette Feuerwerk zum Abschluss über dem Wasser- ein besseres Finale für dies Show gibt es nicht. Danke!!!
  • Bonn - KunstRasen Bonn Gronau

    12.07.17

    Rund-um-glücklich Paket von Lars, 13.07.17
    KunstRasen Bonn Gronau an den Rheinauen. Zu dieser Veranstaltungsstätte muss man nicht viel sagen außer, dass sie perfekt ist. Die Erreichbarkeit (besonders für Ortsfremde) ist problemlos. Parkmöglichkeiten ausreichend vorhanden. Allerdings kostet die Tiefgarage pauschal 6€! Da schluckt man durchaus. Dafür bekommt man aber auch einen guten Platz. Wenn es einen tröstet.Die Lage, mit Park drum herum, lädt zum Verweilen ein. Die Versorgung mit Nahrung und Getränken ist ausreichend gewährleistet. Die Preise sind, wenn auch teuer, aber im Vergleich mit anderen Orten, fair kalkuliert. Die Zuschauerfläche ist übersichtlich groß mit sehr guter Sicht von jeder Stelle aus. Besonders zu erwähnen ist, dass die Toiletten-Container (KEIN Dixi) in einem guten Zustand waren und fast schön gepflegt wirkten. Zum Star selbst. JMJ betrat die Bühne gegen 21.00 Uhr nach einem französischen DJ, der seine Sache als Vorband gut gemacht hat, allerdings die Stimmung der Zuhörer nicht zwingend aufheizen konnte. Mit einer perfekt durchgestylten Show durch eine LED-Digital-was-auch-immer -Videoleinwand auf der Bühne und neben/vor dem Künstler. Der Ton war gar nicht mal zu laut, es war der zuweilen extreme Bass der die Ohren und den Körper an die Grenze des Ertragbaren gebracht hat. Leider muss man sagen. Das trübte nämlich den Gesamtklang nachhaltig. JMJ suchte auffällig oft den Kontakt zum Publikum und hielt kurze Ansprachen mit Infos zu dem einen oder anderen Lied. Er hat sehr agil agiert beim Präsentieren und versucht das Publikum mitzureißen. Das gelang leider nur sehr selten und auch überwiegend nur im FOS Bereich. Das ist schade weil viele Lieder, gerade die neueren, zum Tanzen und Feiern einladen. Möglicherweise war das hohe Durchschnittsalter ein Grund für die Zurückhaltung. Manch einer war unwesentlich jünger als der Star selbst. Das Konzert hätte sehr gerne länger dauern können; das Repertoire war noch lange nicht ausgeschöpft. Hoffentlich wird JMJ nicht müde und tourt mindestens noch einmal. Es war ein toller Abend, mit einer zeitweisen anstrengenden Ton-Abmischung. Deshalb einen Stern Abzug. Merci beaucoup Monsieur . Très bien.
  • Berlin - Zitadelle Spandau

    11.07.17

    Super Konzert von Sebastian, 12.07.17
    Es war mal wieder ein Licht und Tonfeuerwerk das sich gewaschen hatte. Die Austragungsstätte war ebenfalls Klasse. In einer sehr angenehmen Atmosphäre konnte man Jarre in Höchstform sehen, der sichtlich Spaß hatte für das Publikum in Berlin zu spielen. Zum Schluss gab es noch ein Feuerwerk. Danke Jean-Michel!!!

Ähnliche Events

  • YELLO - Live 2017

    YELLO - Live 2017

    31.08.17 - 09.12.17

    Dieter Meier und Boris Blank alias Yello gehen 2017 auf große Tournee...

    Tickets ab € 50,50Tickets
  • Schiller: Klangwelten Live 2018 - Elektronik Pur

    Schiller: Klangwelten Live 201...

    16.01.17 - 15.02.18

    Schiller ist mit seiner umjubelten „Klangwelten“-Tournee auch 2018 un...

    Tickets ab € 42,20Tickets
  • Tangerine Dream: Quantum of Electronic Evolution

    Tangerine Dream: Quantum of El...

    07.02.18 - 07.02.18

    Tangerine Dream spielen im Februar 2018 eine exklusive Show in der Ha...

    Tickets ab € 64,70Tickets

Ähnliche Künstler