Tyler Bryant & The Shakedown - Tickets

TYLER BRYANT & THE SHAKEDOWN -Live 2017Das Blues Rock-Quartett aus Nashville wieder live in Deutschland!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
Tyler Bryant & The ShakedownFREIBURG
Waldsee
So, 25.06.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 20,30
ticketdirect verfügbar  Tickets
Tyler Bryant & The ShakedownMÜNCHEN
Backstage Halle
Sa, 01.07.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 19,10
ticketdirect verfügbar  Tickets
Tyler Bryant & The ShakedownFRANKFURT / MAIN
Nachtleben
Mo, 03.07.17
21:00 Uhr
 
Tickets ab € 19,10
ticketdirect verfügbar  Tickets
Tyler Bryant & The ShakedownSTUTTGART
Keller Klub
Di, 04.07.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 19,10
ticketdirect verfügbar  Tickets
1 - 4 von 4
Kurz nach Ankündigung der Sommer Termine rückt ein weiteres Konzert in den Tourkalender von Tyler Bryant & The Shakedown. Die Blues Rock-Band aus Nashville kommt am 1. Juli 2017 nach München.

Tyler Bryant & The Shakedown gelten schon seit der ersten EP-Veröffentlichung im Jahr 2011 als einer der vielversprechendsten Blues Rock-Newcomer. Der Namensgeber der Band, Tyler Dow Bryant, wird 1991 in Honey Grove/Texas geboren. Schon mit sechs Jahren bekommt er seine erste Gitarre, aber erst mit elf verkauft er sein Fahrrad für eine rote Epiphone Les Paul. Roosevelt Twitty, ein damals 63-jähriger Blues Rock-Veteran aus Paris/Texas, unterrichtet den Schüler; als Bryant 13 ist, treten die beiden zusammen auf und es entstehen erste eigene Songs. Im Alter von 15 Jahren gründet er die Tyler Bryant Band und tourt 2006 in den USA. Im selben Jahr erhält der Newcomer den ‚Robert Johnson Gibson New Generation Award` als bester Nachwuchskünstler und 2007 sogar eine persönliche Einladung von Eric Clapton, um an dessen legendärem ‚Crossroads‘-Festival in Chicago teilzunehmen.

Als Bryant in die High School kommt, entdeckt er den Rock and Roll und Bands wie die Black Crowes, die Stones, Lynyrd Skynyrd und Tom Petty. Mit 17 Jahren entschließt er sich zum Umzug nach Nashville. Dort trifft er den Drummer Caleb Crosby und den Bassisten Noah Denney. Tyler Bryant & The Shakedown sind komplett, als Gitarrist Graham Whitford, Sohn von Aerosmiths Brad Whitford, zur Band stößt.
„Alleine aufzutreten hat mir auch viel Spaß gemacht“, erklärt der Musiker, „aber ich habe eine richtige Band vermisst. Und mittlerweile kann ich mir nicht mehr vorstellen, mit irgendwem anderen als meinen Freunden zu spielen.“ Nach zwei EPs veröffentlichen Tyler Bryant & The Shakedown 2013 mit „Wild Child“ ihr erstes Album, im November 2015 folgt eine weitere EP namens „The Wayside“, produziert von Vance Powell (Jack White, Seasick Steve).

Durch den eigenständigen Stil des Quartetts, der die Grenzen zwischen Blues und Rock stetig neu definiert, haben Tyler Bryant & The Shakedown es geschafft, mit so unterschiedlichen Künstlern wie Jeff Beck, Aerosmith, Joe Bonamassa, BB King, Pat Benetar, Heart, Styx, REO Speedwagon und Smash Mouth zu touren. Als Support der letzten AC/DC-Tournee konnten sie im Sommer 2017 weitere Fans in Deutschland hinzugewinnen.

Neben den vier eigenen Headliner-Shows supporten Tyler Bryant & The Shakedown am 20. Juni 2017 Aerosmith auf deren letzter Deutschlandtournee in der Kölner Lanxess-Arena. Außerdem sind sie ab Ende Mai mit Guns N’Roses im europäischen Ausland unterwegs.

  •  
    Tyler Bryant
      4.5 Sterne, aus 2 Fan-Reports
  • KÖLN - MTC

    25.05.16

    super!! von cologne72, 28.05.16
    Einen Tag bevor TB als ACDC Support in Hamburg spielen mußten, konnten die Jungs vor circa 100 Zuschauern zeigen, was sie drauf haben. Gehe schwer davon aus, daß Tyler auch ohne den Rest voll durchstarten wird.
  • KÖLN - MTC

    25.05.16

    Volle Hingebung von Mojo Working, 27.05.16
    Das Konzert im kleinen MTC-Club in Köln war bei Weitem nicht ausverkauft, doch umso intimer und erlebnisreicher war das Konzert. Die Band spielte solide 90 Minuten, was für eine recht neue Band mit wenigen Alben und einer allerersten Deutschlandtournee schon gut ist. Der Sound war eher mäßig, da er schon etwas zu laut war und die Abstimmung der Instrumente nicht ganz passte, aber diese Energie auf und VOR der Bühne (einmal spielten Tyler Bryant an der Gitarre sowie der Schlagzeuger mitten im Publikum) war fast unübertrefflich. Gitarrensoli vom Feinsten, eine sehr sympathische Band und die Möglichkeit, sich im Anschluss noch mit den Bandmitgliedern zu unterhalten. Ein runder Abend!

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind ein wunderschönes Andenken an ein unvergessliches Event. Mit ihren individuellen Designs sind sie tolle Erinnerungsstücke, die man sich nach der Show gern an Kühlschrank oder Pinnwand heftet. Die aufwendig gestalteten FanTickets werden in einem speziellen Verfahren gedruckt und sind nur bei EVENTIM zu haben.