Übersicht

The Sisters of Mercy

Vorhang auf: The Sisters of Mercy bei eventim.de

Benannt nach einem Leonard Cohen Song, beherrschten die Sisters of Mercy während der Achtziger Jahre die Gothic-Rock-Szene wie keine zweite Band. Sie sind eine der einflussreichsten, meistgecoverten und meistgebootlegten Bands der Welt. Nach der Trennung der ursprünglichen Band Mitte der 80er behielt Andrew Eldritch die Rechte am Bandnamen und Doktor Avalanche, dem legendären Drumcomputer, während seine ehemaligen Bandkollegen Wayne Hussey und Craig Adams The Mission gründeten.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

The Sisters of Mercy ist eine britische Rockband, die insbesondere in den 1980er Jahren populär war. Die Gruppe zählt mit ihrer vom Psychedelic Rock und Punk beeinflussten Musik zu den Wegbereitern des Gothic Rock. In der zweiten Hälfte der 1980er Jahre traten vermehrt Popmusik- und Mainstream-Rock-Einflüsse hinzu, wodurch sie ihren Bekanntheitsgra...
weiterlesen

  •  
    The Sisters of Mercy
      2.2 Sterne, aus 176 Fan-Reports
  • Dresden - Alter Schlachthof Dresden

    17.09.17

    Hurra - The Sisters are in Town von Darkfriend, 15.10.17
    Zum wiederholten Male beehrten die Schwestern den Schlachthof in Dresden. Nach einer euphorischen Einstimmung durch die Post-Punk-Veteranen The Membranes, erschienen nach einer kurzen Umbaupause die gut gelaunten Schwestern. Anstelle des sonst üblichen Nebels wurde diesmal eine stimmige Lichtshow geboten, so das die Akteure auf der Bühne auch öfters zu sehen waren. Der Drumcomputer präsentierte sich in Form eines DJs, eine Background-Sängerin verstärkte die Band bei einigen titeln, u.a. This Corrosion, Temple of Love etc.. Das Set bestand wie gewohnt aus einer bunten Auswahl des Sisters-Repertoire in frischem Gewand. Zwei neuere Coverversionen - Rumble und Thats When I Reach... - boten etwas Abwechslung. Der Sound war alles in allem ganz ordentlich, einzig der Gesang Andrew Eldritchs war manchmal etwas gewöhnungsbedürftig. Nach vier Zugaben, war dann allerdings (gefühlt viel zu schnell) Schluß. Dennoch war es ein gelungener Abend. (Ich hoffe nicht nur für mich).
  • WIESBADEN - Kulturzentrum Schlachthof e.V.

    23.09.17

    Ohne Gnade schlecht von Jaybee, 02.10.17
    Als langjähriger Sisters of Mercy Fan mal wieder auf ein Konzert der Sisters gegangen ... und es bereut. Nach einer echt schlechten Vorgruppe, deren einziges Mermal -wir sind aus Manchester- war kamen Sisters of Mercy. Erschreckend wie schlecht man den Sound aussteuern kann und wie offensichtlich eine Pseudo-Gitarrenaktivität als Play-Back rüberkommt. Stimmung kam bei dem Sound und der mangelnden Bühnenshow bei den Fans keine auf. Und es lag garantiert nicht am Publikum! Das Andrew Eldrich nicht mehr singen kann wurde ja schon erwähnt. Der Mann am Computermischpult hat am Anfang einmal gestartet und dann lief das Konzert mehr Play-Back als live ab. Dank der aufgehängten Spiegel konnt man die Nicht-Aktivität leider in allen Einzelheiten beobachten. Unter diesen Vorzeichen leider rausgeschmissenes Geld für die Tickets. Ich hätte gerne Null Sterne gegeben, aber das geht nicht.
  • ESCH ALZETTE / LUXEMBURG - ROCKHAL

    26.09.17

    Na Ja! von Olli Z., 30.09.17
    Muss sagen Sisters waren früher besser. Kein Schlagzeug kein Keyboard nur Computer. Keine Komunikation mit den Publikum. Sie haben sich noch nicht mal vorgestellt. Die Vorband Membranes war das beste am Konzert!!! Cooler Sänger Klasse Mucke!

Ähnliche Events

  • Dead Or Alive

    27.01.18 - 27.01.18

    Tickets ab € 16,17Tickets
  • Paradise Lost

    Paradise Lost

    29.10.17 - 09.11.17

    Die britischen Kult-Metaller Paradise Lost kommen im Herbst auf Tour,...

    Tickets ab € 36,20Tickets

Ähnliche Künstler