Balbina: Fragen über Fragen Tour 2017 - Tickets

Balbina: Fragen über Fragen Tour 2017 - Tickets

Vom 19.11.17 bis 02.12.17 finden 8 Events statt, das nächste Event ist in STUTTGART.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
BalbinaSTUTTGART
clubCANN
So, 19.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 22,20
ticketdirect verfügbar  Tickets
BalbinaMÜNCHEN
STROM
Di, 21.11.17
21:30 Uhr
 
Tickets ab € 22,20
ticketdirect verfügbar  Tickets
BalbinaAUGSBURG
Kantine
Fr, 24.11.17
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 22,20
Tickets
BalbinaFRANKFURT AM MAIN
Brotfabrik
Sa, 25.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 22,20
ticketdirect verfügbar  Tickets
BalbinaKÖLN
LUXOR
Mo, 27.11.17
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 22,20
ticketdirect verfügbar  Tickets
BalbinaESSEN
Zeche Carl
Mi, 29.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 22,20
Tickets
BalbinaMÜNSTER
Jovel Music Hall
Do, 30.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 22,20
ticketdirect verfügbar  Tickets
BalbinaPOTSDAM
Waschhaus - Arena
Sa, 02.12.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 22,40
ticketdirect verfügbar  Tickets
1 - 8 von 8
  •  
    Balbina
      5 Sterne, aus 6 Fan-Reports
  • HAMBURG - Übel und gefährlich

    12.04.17

    Balbina ist einfach großartig von Jürgen, 14.04.17
    Diese Frau hat einfach eine unvergessliche Stimme und eine unglaubliche Power!! Wir haben den Abend jede Sekunde genossen.
  • HAMBURG - Uebel & Gefährlich

    12.04.17

    Tolles Konzert von Ann_Doh, 14.04.17
    Sehr empfehlenswert, tolle Band, tolle Frau, klasse Stimme-ein Erlebnis!!! Ein Konzertvergnügen durch und durch...
  • LEIPZIG - Neues Schauspiel

    28.03.17

    Fragen über Fragen 2017 - mit Antworten von @plattformfahrer, 30.03.17
    Gelegen Richtung Leipziger Westen, in altem, vergessenen Hinterhofflair, muss man sich darauf einstellen, dass auftretende Künstler im Keller eines alten Fabrikgebäudes unter Wert sich schlagen. Herabrieselnde Farbfetzen, beschmierte und beklebte Wände sowie sporadisch verputzte Flächen erzählen von nicht sehr anspruchsvollen Besuchern, die einfach nur den Abend genießen wollen? Selbst wenn man sich vorher (oder danach) noch über Deck in der Open End Kneipe Tante Manfred einfindet, fehlt irgendwie ein gewisses Etwas, ein Lichtdach, eine Entdeckung... Noch dazu bekommt man bei vollem Saal erzählt, dass die Flaschen nur dem Verzehr oberhalb statt den Plastikbechern mit Tierfiguren-Pfand vorbehalten sind. Entweder oder! Was passiert nach einer vergnüglichen Titelrunde mit Okan Frei, der sich nicht scheut, kurzerhand das Flair im Lyrikmodus zu erhellen? Man wartet auf eine sehr aufmerksame und inspirierte BALBINA, die es schafft, mit ihren neuen Liedern förmlich die Augen und Ohren ihrer Fans aufzusaugen, ja einfach alle zu mögen. Mit wenig Tamtam, einer aus Schulzeiten anmutenden Abstellecke, gelingt ihr mit wenig das maximale viel für diese Bühne und diesen Abend. Kids on stage, kein Problem. Kann sie eben auch mal. Messen kann man sowieso nichts, was erst beginnt, am besten lange laufen soll und doch so spät wie möglich ankommen soll. Mittlerweile, in der Mitte des Abends, steigt neben dem Kellerklima auch die Erwartung, doch mehr über die grübelnde BALBINA zu hören. Mit einem Konzert im Konzert schenkt sie schöne und allseits beliebte Alt-Wort-Schätze den singenden und tanzenden Fans. Abendveranstaltungen mit wohligen, samtenen Sesseln und starren Blicken hat BALBINA etwas entgegen zu singen, ja viel sogar. Nicht das wie und wo ist entscheidend, sondern das warum nicht! Oder wie sie singt: Hut ab!