Übersicht

Katy Perry

Vorhang auf: Katy Perry bei eventim.de

Im Oktober veröffentlichte die US-amerikanische Sängerin Katy Perry unter dem Titel "Prism" ihr inzwischen viertes Studioalbum, das hierzulande auf Platz vier der Charts einstieg. Ebenso räumte sie den MTV European Music Awards in der Kategorie "Best Female" ab.
Spielt der US-Superstar das neue Werk mit der ersten Single-Auskopplung "Roar" auch bald live auf Deutschlands Bühnen?

Registrieren Sie sich jetzt für den Ticketalarm und Sie werden sofort informiert, sobald Tickets für Katy Perry in den Vorverkauf gehen!


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Katy Perry (* 25. Oktober 1984 in Santa Barbara, Kalifornien; eigentlich Katheryn Elizabeth Hudson) ist eine US-amerikanische Sängerin und Songschreiberin. Sie verkaufte über 81 Millionen Singles und über 11 Millionen Alben weltweit. Leben und Wirken Die Liebe zur Musik entdeckte die Pastorentochter während eines Kirchenfestes, da ihr Onkel sie d...
weiterlesen

Bildergalerie

  •  
    Katy Perry
      4.5 Sterne, aus 44 Fan-Reports
  • Berlin - O2 World

    13.03.15

    Katy Perry live in Berlin von Susi, 16.04.15
    Ich war von Ihrer Show echt begeistert, aber leider nicht von dem Sound und auch nicht Ihre Stimme. Habe mir bei Ihr echt mehr erhofft, Sie ist ja ein Weltstar.
  • Köln - LANXESS arena

    05.03.15

    Kein guter Live Gesang, Show war okay von Marci, 05.04.15
    OMG, ich mag die Musik von Perry sehr gerne und habe mich auf ihr Konzert gefreut. Aber ich war enttäuscht. Sie singt live leider überhaupt nicht gut.Daher läuft im Hintergrund auch viel Playback.Das war so enttäuschend, weil die Karten wirklich teuer gewesen sind.Die Show war okay, aber einfach auch etwas übertrieben. Das ist natürlich Geschmackssache. Für mich muss ein Künstler einfach live singen können. Das hat sie nicht erfüllt. Sie sollte sich Gesangsstunden bei Pink ode Lady Gaga holen.( die können live grandios singen).
  • BERLIN - O2 World Berlin

    13.03.15

    Katy Perry ist die beste 3 von KatyPerryfanforever, 30.03.15
    Ich war am 13.03.2015 beim Katy Perry Konzert in Berlin, in der O2 World Arena Berlin. (übrigens liebe ich die O2 World, denn die Arena ist bei jedem Platz perfekt).Wir standen ab 16 Uhr an, da wir Stehplätze hatten, aber dafür standen wir später in der ersten Reihe. Die Bühne war dreieckig und wir standen am Ende des Dreiecks in der ersten Reihe und hatten einen fantastischen Blick. Um 18 Uhr wurden wir in die Halle reingelassen und um die 20 Uhr kam die Vorsängerin Charli XCX auf die Bühne. Diese performte ihre Hits wie I love it, Break the rules, Doing it und Boom Clap, aber auch Songs ihres neuen Albums Sucker (das ich übrigens empfehle) u.a London Queen, Famous und Breaking Up. Sie performte bis 20.30 Uhr, dann wurde nochmal 30min umgebaut und dann kam Katy Perry pünktlich um 21 Uhr auf die Bühne.Jedes Lied das sie performte, war etwas besonderes, mit einer besonderen Showeinlage. Beim ersten Song Roar kam sie mit Nebelmaschinen aus einem leuchtenden Dreieck, mit einem Kleid das mit Neonfarben leuchtet, übrigens hatten die Tänzer/innen auch coole Kostüme und Speere die leuchteten. Am Ende des Songs wurden die Lichter ausgeschaltet und Katy und ihre Tänzer sprangen mit leuchtenden Springseilen. Beim zweiten Hit Part of Me lief sie an den Seiten des Dreieckes auf Laufbändern und kam endlich ans Ende des Dreiecks, wo sie und ihre Tänzer zu einem kurzen Remix des Songs eine Hammer Choreography tanzten. Danach hangelten sie alle in einem großen Dreieck Klettergerüst. Darauf folgte der Hit Wide Awake, bei dem Katy sie auf ein Dreieck stellte, das immer höher in die Luft stieg und sich langsam drehte. Anschließend kam eine Performance ihrer Lieder This Moment und Love Me, bei der Sie zu den Fans sprach und ihnen etwas näher kam. Außerdem sang sie mit einem leuchtenden Mikrofonständer und einer Lasershow. Darauf folgte ein Outfit Wechsel, bei dem sie als Kleopatra/Ägypterin auf die Bühne kam. Katy Perry kam auf einem Metallpferd auf die Bühne und performte Dark Horse. Ebenfalls hatte sie eine Peitsche dabei und tanzte auch Synchron mit ihren Tänzern. Danach kam der Song E.T., bei dem sie an ein Riesen Dreieck drangehängt wurde das von der Decke hinunter kam, außerdem wurde waren in dem Dreieck ihre Tänzer und hangelten hin und her. Darauffolgte ihr wohl größter Hit I kieset a Girl. Dabei kamen verkleidete Tänzerinnen auf die Bühne, die echt lustig aussahen. Außerdem kammen mehrere Feuerpyramiden und am Ende flogen ihre Bassgitarrenspieler in die Luft und aus ihren Gitarren kammen Funken. Darauf kam malwieder ein Outfitwechsel, bei dem sie und ihre Tänzer sich in ein Katzenoverall umkleideten. Es kam eine Videoeinspielung, bei der animierte Katzen tanzten, die zu dem Song Gin and Juice begleitet wurden. Danach wurde es dunkel und eine Tänzerin tanzte Stepptanz. Danach kam Katy auf einem Riesen Wollknoll hinaus und Sang eine Jazzversion von Hot n Cold. Anschließend perfomte sie International Smile dabei tanzte sie mit ihren Tänzern auf großen Kratzbäumen. Außerdem kam in der Mitte des Songs ein Cover von Madonna names Vogue, beidem Katy und ihre Tänzerinnen eine kleine Fashionshow veranstalteten. Dabei setzte sich Katy auf einen Stuhl, zog an einer Schnur von einer riesen Schüssel, auf der Milk stand und sie wurde begossen von Konfetti. Malwieder zog sie sich um in ein langes Kleid und wechselte ihre Haarfarbe auf Weiß-Pink. Dann kam der Acousticteil der Show. Aber davor sprach Katy lange zu den Fans, machte ein Selfie mit einem Fan und versuchte Deutsch zu sprechen. Dann bewies sie, dass sie singen kann und zeigte ihre emotionale Seite, bei dem Song By the Grace of God. Dabei waren ihre Backgroundsängerin und ein Gitarrist dabei. Darauffolgte ein Remix aus ihren Songs The one that got away und Thinking of you. Dabei zeigte sie einmal mehr, was für eine Hammer stimme sie hat und sie spielte echt gut Gitarre dazu. Dann kam eine reisen Leinwand mit Sonnenblumen von der Decke und Katy forderte ihre Fans auf mit ihren Handys licht zu machen. Dazu Sang sie Unconditionally. Danach kam wieder richtig gute Stimmung auf, durch eine Danceparty ihrer Tänzer/innen, wobei ihre Backgroundsängerin auch bewiesen das sie eine echt gute Stimme haben. Dann kam Katy wieder auf die Bühne, auf einem Riesen Radio. Malwieder mit einem neuen Outfit und mit neuer Haarfarbe. Nämlich mit einem Smiley-outfit und grüner-kurzen Haaren. Sie sang Walking on Air, dabei flog sie passenderweise mit Seilen durch die Luft. Später kam ihre Tänzer mit Tüchern auf die Bühne und machten zusammen mit ihr eine Tücher-Tanzshow. Danach kam sie mit ihren Tänzern auf die Bühne, in einem aufgeblasenen Auto. Sie performte This is how we do und Last Friday Night. Dabei stiegen im Publikum auch passend zum Song Luftballons in Form von Schuhen, Eis und Tacos usw auf, außerdem schmiss Katy Plüschtiere in die Menge. Darauffolgte noch ein Outfit Wechsel, beidem Katy ein Muschel B-H und einen Palmen-Rock in grün trug. Sie tanzte eine lustige und coole Choreography und tanzte auf einem Hollywood-Schild.Dabei sang sie Teenage Dream und California Gurls (war viel cooler als es sich anhört :D). Danach zog sie sich in einen Overall an, der Hautfarbend war und Kerzen und Torten Motive hatten. Sie sang Birthday, dabei holte sie ein Fan auf die Bühne, die Frau hatte in diesem Monat Geburtstag. Sie wurde auf einem Trohn gesetzt und Katy sahs sich neben sie. Dabei fuhr der Thron auf einer Geburtstagstorte hoch und die Tänzer schwanken daneben an diesen Kerzen. Danach tauchte Katy kurz unter die Bühne und wurde an Ballons gehängt und schob so durch die ganze Arena, während sie Sang. Dazu kamen riesige Konfettikanonen. Zuletzt sang Katy firework, während diesem song hat meine eine Spezialbrille aufgesetzt, die man am Anfang bekommen hat. Dadurch konnte man in besonderer Form Lichteffekte auf der Bühne sehen und am Ende kam noch ein großes Feuerwerk. Katy Perry bedankte sich und verschwand durch das gleiche Dreieck, mit dem sie auch aufgetaucht ist. Natürlich hat sie auf vor Firework ihre Haarfarbe und ihr Outfit gewechselt. Dabei hatte sie ihre natürliche haarfarbe und ein Riesen Feuerwerk Kleid. Ich würde jedem ein Katy Perry Konzert empfehlen, denn es macht einfach Spaß, man trifft nette Menschen, es bleibt einem lange im Gedächtnis, jeder Song ist etwas besonderes bei ihr und es ist das beste Konzert, dass ihr jemals erleben werdet. Es war einfach der Hammer und Katy Perry ist top!! Es war der beste Tag in meinem Leben, obwohl ich schon auf sehr vielen Konzerten war. Ich würde auch jedem Charli XCX empfehlen, denn ihre Songs sind richtig gut und sie macht eine richtig gute Stimmung. Danke fürs lesen und wie gesagt dieses Konzert darf man nicht verpassen.Eigentlich würde ich noch mehr Sterne geben :) P.s guckt euch mal Videos auf Youtube davon an, denn man kann es sich kaum vorstellen wie cool es ist. Die O2 World Arena in Berlin kann ich nur empfehlen. :)