Turandot DÜSSELDORF - Tickets

Mi, 29.03.17, 19:30 UhrOpernhaus Düsseldorf
Heinrich-Heine-Allee 16a, 40213 DÜSSELDORF

Libretto von Giuseppe Adami und Renato Simoni nach der „Fiaba chinese teatrale tragicomica“ von Carlo Lucio Graf Gozzi

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Turandot, Opernhaus Düsseldorf, 29.03.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
84,50
 
  SitzplatzSchüler/Studierende/Auszubildende
44,50
 
  SitzplatzSchwerbehinderte / Sozialhilfeempfänger
44,50
2 SitzplatzNormalpreis
78,10
 
  SitzplatzSchüler/Studierende/Auszubildende
41,30
 
  SitzplatzSchwerbehinderte / Sozialhilfeempfänger
41,30
3 SitzplatzNormalpreis
72,70
 
  SitzplatzSchüler/Studierende/Auszubildende
38,70
 
  SitzplatzSchwerbehinderte / Sozialhilfeempfänger
38,70
4 SitzplatzNormalpreis
60,40
 
  SitzplatzSchüler/Studierende/Auszubildende
32,40
 
  SitzplatzSchwerbehinderte / Sozialhilfeempfänger
32,40
5 SitzplatzNormalpreis
55,10
 
  SitzplatzSchüler/Studierende/Auszubildende
29,80
 
  SitzplatzSchwerbehinderte / Sozialhilfeempfänger
29,80
6 SitzplatzNormalpreis
38,70
 
  SitzplatzSchüler/Studierende/Auszubildende
20,60
 
  SitzplatzSchwerbehinderte / Sozialhilfeempfänger
20,60
7 SitzplatzNormalpreis
25,40
 
  SitzplatzSchüler/Studierende/Auszubildende
14,40
 
  SitzplatzSchwerbehinderte / Sozialhilfeempfänger
14,40
8 SitzplatzNormalpreis
19,10
 
  SitzplatzSchüler/Studierende/Auszubildende
11,30
 
  SitzplatzSchwerbehinderte / Sozialhilfeempfänger
11,30
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: Deutsche Oper am Rhein, Heinrich-Heine-Allee 16 A, 40213 Düsseldorf, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
Willkommen in der
Opernhaus Düsseldorf
Saalplanbuchung
 
 
Als chinesische Prinzessin ist sie bekannt, die schöne und unnahbare Turandot, deren Legende vermutlich persischen Ursprungs ist. Drei Rätsel muss derjenige lösen, der, kopflos vom Anblick ihrer Schönheit, sie zur Frau begehrt. Wahrhaft kopflos endet der Wagemutige, wenn ihm die Lösung der Rätsel nicht glückt. Doch die Todesgefahr kann die jungen Freier nicht schrecken. Je grausamer die Prinzessin ihr Spiel mit ihnen treibt, umso stärker erstrahlt sie in einer Aura, die sie vor jeglicher Inbesitznahme durch einen Mann schützen soll. So wollen es alle Turandot-Märchen. Doch die Rätselprinzessin gehört nicht zur Gattung der männerfeindlichen Amazonen und Zauberinnen. Ihr Wesen ist archaischer Natur, rückbezogen auf den gewaltsamen Tod einer Urahnin, den sie im Glauben an die Wiedergeburt rächen will. Der Preis für diese selbst auferlegte Passion ist die Einsamkeit, unter der Turandot, ohne es zuzugeben, am meisten leidet.

„Turandot“ ist Puccinis (1858–1924) letzte Oper, die er nicht mehr vollenden konnte, weil er mitten in der Arbeit einem tödlichen Kehlkopfleiden erlag. Das ist umso tragischer, da diese Oper als einziges seiner Bühnenwerke einen glücklichen Ausgang nehmen sollte. Aber für das große Schlussduett zwischen Kalaf und Turandot, in dem sich die Wandlung der Prinzessin vollziehen und mit einem emphatischen Kuss der Liebenden besiegelt werden sollte, blieb Puccini keine Zeit mehr. Er hinterließ ein unvollendetes Werk, das trotz der musikalischen Vervollständigung durch Franco Alfano 1924 oder Luciano Berio 2002 rätselhaft bleibt.

Für dieses Rätsel eine Deutung zu finden, hat sich Huan-Hsiung Li, Mitbegründer und künstlerischer Leiter der „Creative Society“, einer der populärsten und innovativsten Theatergruppen Taiwans, vorgenommen. Er betrachtet Puccinis „Turandot“ aus dem Blickwinkel seiner eigenen kulturellen Herkunft und versteht die Oper als eine Parabel auf ein China, das die Wunden seiner wechselvollen Vergangenheit durch den Aufstieg zu einer beherrschenden Weltmacht zu überdecken sucht.
  •  
    Deutsche Oper am Rhein
      4.2 Sterne, aus 40 Fan-Reports
  • Düsseldorf - Opernhaus Düsseldorf

    19.03.17

    Schöner Abend von AK, 21.03.17
    Zum ersten Mal seit Ewigkeiten in der Oper... Es hat sich gelohnt. Das machen wir wieder. Von jetzt an halten wir uns über das Angebot auf dem Laufenden.
  • Düsseldorf - Opernhaus Düsseldorf

    10.03.17

    ein gelungener Abend von K.P., 12.03.17
    Aida ist zu empfehlen, gute Künstler in einem guten Ambiente, wie schon geschrieben, ein gelungener Abend.
  • DUISBURG - Oper Duisburg

    31.12.16

    Graf v Luxemburg von Evert, 03.01.17
    Inszenierung eine Zumutung. Da wollte sich wohl einer selbst verwirklichen! Operette sollte nicht nur was fürs Ohr sein,sondern auch was fürs Auge. War dass Geld nicht wert!!!!

Ähnliche Events

  • BND - Big Data is watching you - Theater Bonn

    BND - Big Data is watching you...

    27.04.17 - 06.05.17

    Tickets ab € 10,90Tickets
  • Faust II - Bühne Köln

    Faust II - Bühne Köln

    08.04.17 - 29.04.17

    Tickets ab € 19,70Tickets
  • Louis Vanhaverbeke: Multiverse

    02.04.17 - 02.04.17

    Tickets ab € 9,00Tickets