Pat Metheny Unity Group DÜSSELDORF - Tickets

Pat Metheny Unity Group DÜSSELDORF - Tickets
Sa, 17.05.14, 20:00 UhrMitsubishi Electric HALLE
Siegburger Str. 15, 40591 DÜSSELDORF

Pat Metheny live - lassen Sie sich das nicht entgehen!

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Pat Metheny Unity Group, Mitsubishi Electric HALLE, 17.05.14
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
59,60
2 SitzplatzNormalpreis
53,60
3 SitzplatzNormalpreis
46,10
4 SitzplatzNormalpreis
37,60
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt gewöhnlich innerhalb von 3 bis 4 Werktagen.
  • Expressversand (Deutschland)
    Bei Bestellungen bis 14 Uhr erfolgt die Zustellung gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden.
  • World
    Zustellung erfolgt gewöhnlich innerhalb von 2 bis 3 Tagen.
Willkommen in der
Mitsubishi Electric HALLE
Saalplanbuchung
 
 
Nur selten taugen die Websites eines Musikers für treffende Zitate zum Kunstschaffenden selbst, hier aber ist ein Gegenbeispiel. Auf patmetheny.com des 1954 in Lee’s Summit, Missouri geborenen Gitarristen und Komponisten steht dies: "Bei Pat Metheny weißt du einfach nie, was als Nächstes kommt". Dieser Satz lässt sich unterschreiben, das hat man sogar auf Wikipedia erkannt, wo es heißt "Pat Methenys Kompositionen und Improvisationen sind außerordentlich melodiös. Dennoch fällt es schwer, sie zu kategorisieren". Schon wieder richtig.

Metheny hat in einem Bereich, der gar nicht mehr hinreichend unter das Dach des Jazz zu fassen ist, von Soundtracks bis hin zu brasilianischen Klängen, von Easy Listening bis hin zum Free Jazz, von Bebop bis zum Ambient Jazz fast alles ausprobiert. Und als ihm das noch immer nicht genügte, ersann er sich das monströse Orchestrion und bot beinahe sämtliche Spielarten des Jazz mutterseelenallein auf dieser analogen Musikmaschine feil. Mit seinem neu formierten Quintett kehrt der Amerikaner nun zurück in den eher klassisch orientierten Jazz, ohne deshalb gleich die Erwartungshaltungen eines auf der Retro-Schiene fahrenden Auditoriums zu bedienen. Was mit seinen famosen Bandmates Antonio Sanchez (dr), Chris Potter (sax), Ben Williams (b) und dem italienischen Multiinstrumentalisten Giulio Carmassi auch kaum möglich wäre. Jener Mann, der schon so oft mehr als bloße Akzente im Jazz setzte und eher Ambitionen hegt, neue Maßstäbe zu installieren, nimmt als einzige elektrifizierte Unbekannte vor seinem akustischen Begleitquartett erneut die ihm schon länger bekannte Rolle des Visionärs ein. Manchmal spielt Pat Metheny auf seinen Konzerten irgendwann eine vierhalsige Gitarre mit 42 Saiten. Jedem anderen geriete dies zur bloßen Attitüde, bei ihm aber hören die Menschen ganz genau zu, um zu erfahren, weshalb selbst dieses monströse Instrument noch Sinn macht. Macht es? Es macht. Lassen Sie sich überzeugen!
  •  
    Pat Metheny
      4.7 Sterne, aus 10 Fan-Reports
  • LUDWIGSHAFEN - Theater im Pfalzbau

    01.11.11

    unglaublich konzert! von Tomas Peralta, 04.11.11
    An impresive concert of one of the best musicians ever. His own sound transpasses borders and evolve into its own language. The selection of tunes was fabulous. We had a nice journey starting from his last project with Grenadier playing duo, then the awesome trio from the recording trio 99-00 (which is on my point of view amazing), adding some nice demonstrations of the second last album Orchestrion and also his last solo recording, whats it all about, which is an aoutstanding acoustic solo album! The sound was very nice and clear, the balance too, only Grenadiers sound was a little bit flat but his awesome playing made the thing good! nothing else to add, just to say it was an amazing concert!
  • Berlin - Philharmonie

    02.03.10

    Der Zauberlehrling von Jazzfan Berlin, 09.11.10
    Pat Metheny hat sich mit seiner aktuellen Tournee als Zauberlehrling geoutet. Er war ja schon immer ein Virtuose auf seiner Gitarre, der er seit Jahrzehnten gefühlvolle, kreative und innovative Jazzklänge entlockt. Jetzt hat er mit seinem Orchestrion einen irrwitzigen Klangroboter zum Leben erweckt. Im Gegensatz zu Goethes Zauberlehrling behält er aber zu jeder Zeit die Kontrolle. Mehr als das. Er erweckt das Orchestrion zum Leben, indem er nicht tote Klangabfolgen schematisch abruft, sondern Technik und kreatives Spiel miteinander verwebt. Er nutzt das Orchestrion als lebenden Organismus, der aufmerksam auf seine Vorgaben hört und dann mit dem Spiel von Metheny neue Klangteppiche und Klangarrangements entstehen lässt. Das Konzert begann mit kunstvoll, sphärischen Gitarrensoli. Erst dann entfesselte Pat sein Orchestrion und führte seine Zuhörer durch ein Panoptikum von bekannten Metheny-Sounds und neuen Sichtweisen seiner Klangwelten. Die Philharmonie gab dieser Tonreise durch seine brilliante Akustik eine große Tiefe und die angemessene Bühne. Unter dem Strich ein ganz besonderes und einmaliges Konzerterlebnis, das eine ganz neue, nicht erwartete Seite von Pat Metheny offenbart hat.
  • Mannheim - Rosengarten

    08.07.10

    absolut genial von tetablue, 14.07.10
    besser denn je. totale Spielfreude bei Pat Metheny und seinen Mit-Spielern. Sogar der Mannheimer Morgen hat einen halbseitigen Artikel darüber veröffentlicht und war voll des Lobes.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Pat Metheny (* 12. August 1954 in Lee’s Summit, Missouri; als Patrick Bruce Metheny) ist ein US-amerikanischer Jazzgitarrist. Als Gastmusiker, Solokünstler und Leiter diverser eigener Formationen etablierte er sich seit Mitte der 1970er-Jahre als einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Jazzmusiker der Welt. Stilbildend wurde neben seinem ei...
weiter lesen

Ähnliche Events

  • Cassandra Wilson - JazzNights ...

    26.11.14 - 09.12.14

    Tickets ab € 24,00Tickets
  • Tommy Emmanuel

    Tommy Emmanuel

    02.11.14 - 27.11.14

    The Australian Guitar Legend live - jetzt Tickets sichern!

    Tickets ab € 41,00Tickets

Ähnliche Künstler